Kontaminierte Moderna-Impfdosen enthalten womöglich Metallpartikel

Das ist am 27.8. auf dem Schwurblerblatt handelsblatt.com zu lesen:

»Tokio Bei der kon­ta­mi­nier­ten Charge des Covid-19-Impfstoffs von Moderna in Japan wur­den einem Medienbericht zufol­ge womög­lich Metallpartikel gefun­den. Die Partikel reagier­ten auf Magnete, wes­halb man ver­mu­te, dass sie metal­lisch sei­en, berich­te­te der japa­ni­sche Sender NHK unter Berufung auf Quellen aus dem Gesundheitsministerium am Freitag.

Ein Vertreter des Gesundheitsministeriums erklär­te dage­gen, um was es sich bei der Verunreinigung han­de­le, sei bis­her nicht bestä­tigt wor­den. Japan hat­te am Montag ins­ge­samt gut 1,6 Millionen Dosen des Moderna-Impfstoffs wegen Berichten über Verunreinigungen in eini­gen Ampullen aus dem Verkehr gezo­gen und von einer rei­nen Vorsichtsmaßnahme gesprochen.

Die bean­stan­de­te Charge umfasst 565.400 Impfdosen, es wur­den zudem zwei angren­zen­de Chargen sicher­heits­hal­ber vom Markt genom­men. Die Europäische Arzneimittelbehörde EMA prüft, ob auch Lieferungen an die EU betrof­fen sein könn­ten.«

8 Antworten auf „Kontaminierte Moderna-Impfdosen enthalten womöglich Metallpartikel“

  1. Gibt es von Medikamenten-Chargen eigent­lich soet­was wie Rückstellproben? Weiß über­haupt jemand, was alles für Zeug drin ist in die­sen Fläschchen (die ja gaa­anz sicher und völ­lig unbe­denk­lich sind.…)
    Als Gentherapierter wür­de mir bei klei­nem etwas anders zumu­te werden.

    Meanwhile in Friesland gibt es neu­es aus dem Impfsumpf:
    https://www.youtube.com/watch?v=szdrpx-bfBI
    (Impfskandal in Friesland: Polizei durch­sucht Impfzentrum und DRK-Geschäftsräume)

    Nicht nur bei den Testzentren wur­de flei­ßig betro­gen, son­dern da kommt jetzt auch im Impfzentrum was ans Licht.

    1. "Weiß über­haupt jemand, was alles für Zeug drin ist in die­sen Fläschchen (die ja gaa­anz sicher und völ­lig unbe­denk­lich sind.…)"

      Guckst Du hier, Ulla.

      “Robert W Malone, MD@RWMaloneMD

      Regarding the Japanese / Moderna con­ta­mi­na­ti­on issue. The pro­ba­bi­li­ty is that this is a fill/finish pro­blem due to machi­nes not being pro­per­ly adjus­ted. This is a sur­pri­sin­gly com­mon pro­blem. If true, then this also expo­ses a lar­ger under­ly­ing qua­li­ty con­trol problem.

      small glass chips, metal chips, and stop­per mate­ri­al chips in the via­led pro­duct are all signs of this type of issue.”

      https://twitter.com/rwmalonemd

      Ein neu­es Problem?:

      “Fazit: Die Analysen der ita­lie­ni­schen Forschungsgruppe zei­gen, dass die unter­such­ten Impfstoffe nicht bio­kom­pa­ti­ble Verunreinigungen in hohen Mengen ent­hal­ten und zudem von den Herstellern nicht dekla­riert wer­den. Es wur­de Zirkonium, Strontium, Aluminium und Blei gefun­den. «Die Menge die­ser Fremdkörper und die teils unge­wöhn­li­che Toxizität der che­mi­schen Verbindungen hat uns ver­wirrt», schreibt Dr. Antonietta Gatti.”

      https://corona-transition.org/toxische-nanopartikel-in-impfstoffen-gefunden

  2. O.T.:
    Ich weiss nicht, ob es schon jemand geschrie­ben hat, aber heu­te Abend 20:15 läuft bei Tele5 der inof­fi­zi­el­le Film zur Wahndemie:
    "Idiocracy"
    Früher dach­te ich ja, das wäre eine Zukunftsvision, inzwi­schen habe ich wie der Held im Film jeden Tag das Gefühl von Idioten umzin­gelt zu sein und regiert zu werden…

  3. Kurz vor der Bundestagswahl wird von der Bundesregierung vom 13.9. bis 19.9. eine "Aktionswoche Impfen" geplant. Das pas­sen­de Hashtag wur­de bereits ent­wi­ckelt #HierWirdGeimpft. Ärzte wer­den aktu­ell gebe­ten, sich für die­se Woche mit einer grö­ße­ren Menge Impfstoff ein­zu­de­cken, da es zu grö­ße­rem Andrang wäh­rend der Impfwoche kom­men könnte.
    https://www.kbv.de/html/1150_54055.php

    Jetzt kann man sich natür­lich fra­gen, wodurch die Bundesregierung in die­ser Impfwoche die Nachfrage so spür­bar anhei­zen will. Hat das BMG eine Großbestellung für Bratwürste getä­tigt? Wird kurz vor­her eine 2G-Regelung in wei­te­ren Bundeländern ein­ge­führt? Oder wird kurz vor­her eine 2/3G-Beschränkung für Wahllokale beschlossen?

    1. "wodurch die Bundesregierung in die­ser Impfwoche die Nachfrage so spür­bar anhei­zen will."
      Vielleicht die Studie aller Studien: Jede mRNA-Impfung erhöht den IQ um 10 Punkte (Nur für Männer: Penislänge wächst um 2cm).

    2. Vielleicht gibt es auch ein Pharma- Verdienstkreuz und Urkunde dazu :"Zum Wohle der Pharma – Lobby! Danke" Für's ers­te Mal viel­leicht in Bronze ! Ist dann auch noch aus­bau­fä­hig , der Phantasie sind kei­ne Grenzen gesetzt !!!

  4. Was mich ja wun­dert, ist, dass nie­mand mehr über die Lagerung der Giftplörre und die hier­für tie­fen Temperaturen spricht. Es hieß doch lang und breit, Biondreck müs­se auf minus 70 Grad gekühlt wer­den. Darüber spricht offen­sicht­lich nie­mand mehr. Hauptsache, um es jetzt zu über­spit­zen, die Metallpartikel kom­men in die Oberarme.

    Und was ist eigent­lich aus dem Magnetismus und den vie­len Videos hier­zu gewor­den? Meiner Nachbarin hielt ich den Magneten dran und er haf­te­te nicht. Sie hat aller­dings sehr kräf­ti­ge Oberarme.

  5. "Japan's health minis­try said Thursday that con­ta­mi­nants were found in some unused doses of Moderna Inc.'s COVID-19 vac­ci­ne and the use of around 1.63 mil­li­on doses from the same pro­duc­tion line has been sus­pen­ded as a precaution."
    ()https://english.kyodonews.net/news/2021/08/7fb949bf9198-urgent-unused-moderna-vaccine-doses-may-contain-foreign-materials-japan.html

    "A lot of Moderna Inc.'s COVID-19 vac­ci­ne doses whe­re con­ta­mi­nants were detec­ted had only been ship­ped to Japan, the Spanish manu­fac­tu­rer for the U.S. bio­tech­no­lo­gy com­pa­ny said Thursday.
    "The detec­tion of this par­ti­cu­la­te mat­ter refers to cer­tain vials of one pro­duct lot dis­tri­bu­t­ed exclu­si­ve­ly in Japan," the Spanish phar­ma com­pa­ny Rovi SA said in a state­ment, adding it is con­duc­ting an inves­ti­ga­ti­on into the mat­ter and coope­ra­ting with health authorities.
    As a pre­cau­ti­on, Japan sus­pen­ded Thursday the use of around 1.63 mil­li­on doses of Moderna vac­ci­ne after con­ta­mi­nants were found in some unused vials."
    ()https://english.kyodonews.net/news/2021/08/3c2a71d2f6fe-modernas-contaminated-vaccine-only-shipped-to-japan-spanish-maker.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.