Krisenstab-Chef Breuer mit Corona infiziert

Nur die Har­ten kom­men in den Garten!

»Der Lei­ter des Coro­na-Kri­sen­stabs im Bun­des­kanz­ler­amt, Gene­ral­ma­jor Cars­ten Breu­er, ist an Coro­na erkrankt und befin­det sich in häus­li­cher Iso­lie­rung. "Die Arbeit des Kri­sen­stabs wird ange­sichts der Lage unver­min­dert fort­ge­setzt. Gene­ral­ma­jor Breu­er nimmt, wo immer, mög­lich digi­tal an allen Lagen und Bespre­chun­gen teil", sagt sein Spre­cher der Deut­schen Pres­se-Agen­tur. Der 57-Jäh­ri­ge wer­de durch sei­nen Vize, Gene­ral­arzt Ralf Hoff­mann, vertreten.«
n‑tv.de (7.3.)

»Coro­na-Inzi­denz sinkt wei­ter, doch Kri­sen­stab-Chef Breu­er warnt vor Worst-Case-Szenario

27. Febru­ar, 13.35 Uhr: Der Lei­ter des Coro­na-Kri­sen­stabs im Kanz­ler­amt, Gene­ral Cars­ten Breu­er, hat in der Coro­na-Pan­de­mie wei­te­re Vor­sicht ange­mahnt. „Wir kön­nen noch längst nicht von einem Pan­de­mie­en­de spre­chen“, sag­te Breu­er am Sonn­tag der „Wirt­schafts­wo­che“…«
tz​.de (27.2.)

Sie­he Nach Wurst-Case denkt Breu­er an Worst-Case.

13 Antworten auf „Krisenstab-Chef Breuer mit Corona infiziert“

  1. Gut, dass „unver­min­dert“ wei­ter gekämpft wird! Der End­sieg ist uns Gewiss! Erst wenn die letz­te Mutan­te ter­mi­niert ist, der letz­te Rus­se sich erge­ben hat und der letz­te Unimpf-Nazi vorm Super­markt ver­hun­gert ist, kann die­ses groß­ar­ti­ge Land wie­der zur „Nor­ma­li­tät“ (die neue dann) zurück keh­ren. Es wird dann kei­ner mehr was haben, weil nix mehr da ist. Und es wird hei­ßen „Sowas darf nie wie­der passieren.“
    Den Ober­be­fehls­ha­ber bit­te mit allen vor­han­de­nen Mit­teln voll­stän­dig kreuz- und quer immu­ni­sie­ren, dann kann er bald wie­der voll angreifen.

  2. Der macht doch nur Wer­bung in eige­ner Sache. Aber tat­säch­lich wäre er der ers­te Mensch auf der Welt, der an einem Virus erkrankt ("an Coro­na erkrankt"…)

  3. Lang­sam wird es auffällig.
    Ich bin mir aber nicht sicher, wie man die­se Mel­dun­gen ein­sor­tie­ren soll.
    Als " Aufwachprogramm " ?
    Oder : C ist noch nicht vor­bei und wir müs­sen wei­ter aufpassen?
    @aa , ich glau­be, Bodo Rame­low haben Sie noch unter­schla­gen. Mel­dung ist von Freitag.
    https://​www​.ber​li​ner​-zei​tung​.de/​n​e​w​s​/​t​h​u​e​r​i​n​g​e​n​-​b​o​d​o​-​r​a​m​e​l​o​w​-​m​i​t​-​c​o​r​o​n​a​-​i​n​f​i​z​i​e​r​t​-​p​c​r​-​t​e​s​t​-​p​o​s​i​t​i​v​-​l​i​.​2​1​5​243

  4. Ist das nicht schlecht fürs Geschäft, wenn die dop­pelt und drei­fach "Geimpf­ten" stän­dig die­ses Coro­na bekom­men und damit den segens­rei­chen Gene­se­nen­sta­tus erhalten?

    1. @Johannes Schu­mann
      Lei­der hält es aber auch den Ball flach, weil die dann Gene­se­nen sich erst­mal für die nächs­ten 3 Mona­te in Sicher­heit wäh­nen und über die nächs­ten 5 Minu­ten sind offen­bar die meis­ten Men­schen nicht mehr fähig hinauszudenken. 

      Ob das auch ein­kal­ku­liert war? Falls ja, dann wäre das ein rich­tig per­fi­des Spiel. Ich tip­pe eher auf 'glück­li­chen' Zufall, aber wer weiß. Viel­leicht sit­zen hin­ter den Dil­le­tan­ten ja doch ein paar Genies, die die Strip­pen zu zie­hen wis­sen und nicht auf den Kopf gefal­len sind.

  5. Worst case, wei­te­re Vorsicht…wie lan­ge wol­len die ihr Affentheater
    eigent­lich noch aufrechterhalten ?
    Und mal direkt an die Schwchmtn in all den 'Kri­sen­stä­ben', Minis­te­ri­en und sons­ti­gen Ämtern : ihr könnt euren Blöd­sinn bis zum St. Nim­mer­leins­tag trei­ben, das macht euch nicht glaub- oder
    ver­trau­ens­wür­di­ger, im Gegen­teil. Das ein­zi­ge, was ihr damit erreicht, ist wei­te­res unend­li­ches Leid und eine zuneh­men­de Wut.
    Und das wird irgend­wann unwei­ger­lich auf euch zurückfallen.

  6. "Wir kön­nen noch längst nicht von einem Pan­de­mie­en­de spre­chen." Der Gene­ral hat Schnup­fen­schiss? Wie will er dem­nächst den Win­ter­krieg gegen Russ­land gewinnen?

    Rät­sel der Sandbank.

  7. Viel­leicht hat er auch Angst, an die Ost­front zu müs­sen und dann hat er mal eben mit Hil­fe des Ober­stabs­arz­tes eine Infek­ti­on nachgewiesen.

    1. @Johannes Schu­mann
      Das war auch so ein biss­chen mein Gedan­ke, da Breu­er auf mich doch den Ein­druck macht, als wür­de er schon ein Gewis­sen besit­zen, auch wenn er durch­aus so wirkt, als wäre er sehr befehls­hö­rig. Viel­leicht mel­det sich die­ses Gewis­sen gera­de zu Wort. Es wäre zu hoffen.

  8. Vor­ab wün­sche ich Herrn Breu­er natür­lich gute Besserung.

    Viel­leicht nimmt Herr Breu­er die Gele­gen­heit war und denkt über all den Wahn­sinn nach. Zum Bei­spiel: Was ist das für eine "Imp­fung"? Was bedeu­tet es, wenn man Men­schen vor­sätz­lich gefähr­det und sogar umbringt, um sie und ande­re angeb­lich zu schüt­zen? War­um brau­chen wir von Irren wie Bill Gates die Zer­ti­fi­ka­te zur Kon­trol­le unse­res Lebens? War­um ver­tei­digt die Bun­des­wehr nicht das Land und sei­ne Verfassung?

  9. Ist der Breu­er ein Geimpf­ter? Sofern ja: Soviel zur Wirk­sam­keit die­ses Gen­rotz gegen das Virus. Gegen den Ver­stand scheint es zu hel­fen. Che­mi­sche Hirn­am­pu­ta­ti­on. Man sieht, dass des Sch.… nichts taugt, man sieht die Imp­f­op­fer, aber selbst bei Infek­ti­on wird ver­bis­sen wei­ter­ge­kämpft. Oh, Coro­na, infi­zie­re alle Geimpften!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.