Milde Symptome. Kanzler Scholz hat Corona

»Nach mehr als zwei Jah­ren Coro­na-Pan­de­mie hat sich auch Kanz­ler Scholz ange­steckt. Kurz zuvor war er mit dem Regie­rungs­flie­ger unter­wegs gewesen.

Bun­des­kanz­ler Olaf Scholz ist am Mon­tag posi­tiv auf Coro­na getes­tet wor­den. Er habe mil­de Erkäl­tungs­sym­pto­me und sich sofort in der Kanz­ler­woh­nung im Bun­des­kanz­ler­amt in Iso­la­ti­on bege­ben, teil­te Regie­rungs­spre­cher Stef­fen Hebe­streit mit…

Innen­mi­nis­te­rin Fae­ser eben­falls infiziert

…Am Vor­mit­tag hat­te auch Bun­des­in­nen­mi­nis­te­rin Nan­cy Fae­ser bei Twit­ter mit­ge­teilt, dass sie mit dem Coro­na­vi­rus infi­ziert sei…«
t‑online.de (26.9.)

Kol­le­ge Lau­ter­bach hat da ein paar Mil­lio­nen Pax­lo­vids übrig.

Video­quel­le: you​tube​.com

10 Antworten auf „Milde Symptome. Kanzler Scholz hat Corona“

  1. Da hat einer ein Schnüpp­chen, aber das Süpp­chen muss am köcheln gehal­ten werden.

    Noch viel inter­es­san­ter ist die­se Meldung:
    In Ita­li­en ist ein Sta­pel Piz­zen umgefallen.

    In Chi­na ist gera­de nichts passiert.

  2. Ger­ne kön­nen die selbst­de­fi­nier­ten Grö­De­maZ (Größ­te Demo­kra­ten aller Zei­ten) geschlos­sen in unbe­stimm­te Qua­ran­tä­ne gehen. Schlech­ter kann es dadurch nicht wer­den, im Gegen­teil. Da den Grö­De­maZ die voll demo­kra­ti­sche und oppo­si­ti­ons­freund­li­che, mei­nungs­frei­heit­li­che, men­schen­freund­li­che Ukrai­ne so am Her­zen liegt, wäre die Ukrai­ne ers­te Wahl für eine sol­che Quarantäne.

  3. Die übli­chen 'mil­den Symptome'.
    Ganz im Gegen­satz zu den schwe­ren kri­mi­nel­len Sym­pto­men, unter
    denen sie fort­wäh­rend lei­den. Ich habe gehört, sta­bi­le Eisenstäbe
    sol­len dage­gen ein gutes Mit­tel sein.

  4. Das zeigt ganz deut­lich, das er nicht mit dem Gift geschlumpft wur­de wie die Zwangs­ge­schlumpf­ten. Denn die Zwangs­ge­schlumpf­ten haben ent­we­der schwe­re Neben­wir­kun­gen oder sind gestorben.

  5. Es gibt nur zwei Möglichkeiten:

    Ange­nom­men, er IST "geimpft", dann ist es der Beweis, die "Imp­fung" hat nicht gewirkt bzw. nicht geschützt. Also braucht man die Prä­pa­ra­te nicht mehr.

    Ange­nom­men, er ist *NICHT* mit den mRNA-Prä­pa­ra­ten behan­delt, dann hat er jetzt eben einen Schnup­fen und leich­te Erkäl­tung. Dann ist das der Beweis, die­se Art Viren sind für Unge­impf­te abso­lut unge­fähr­lich und die "Imp­fung" dage­gen braucht weder der Kanz­ler noch sonst jemand.

    https://​twit​ter​.com/​o​l​a​f​_​l​e​b​e​r​w​u​r​s​t​/​s​t​a​t​u​s​/​1​5​7​4​3​0​5​5​5​3​9​2​0​2​7​0​336

    Hier ist jemand, der sieht dem Kanz­ler irgend­wie ähnlich

    🙂

  6. Pfi­zer-Chef zum zwei­ten Mal inner­halb von sechs Wochen posi­tiv auf COVID-19 getestet
    Der Pfi­zer-Chef, Albert Bour­la, wur­de zum zwei­ten Mal inner­halb von sechs Wochen posi­tiv auf COVID-19 getes­tet – obwohl er bereits vier­mal geimpft wur­de. Der Geschäfts­füh­rer des größ­ten Phar­ma­kon­zerns der Welt erklär­te aber, "er füh­le sich gut und sei symptomfrei".
    Bour­la behan­del­te sei­ne ers­ten Infek­ti­on mit COVID-19 mit Pax­lo­vid, einem anti­vi­ra­len Medi­ka­ment sei­nes Hau­ses Pfizer. 

    https://​test​.rtde​.site/​n​o​r​d​a​m​e​r​i​k​a​/​1​4​9​9​0​9​-​p​f​i​z​e​r​-​c​e​o​-​z​u​m​-​z​w​e​i​t​e​n​-​m​a​l​-​i​n​n​e​r​h​a​l​b​-​v​o​n​-​s​e​c​h​s​-​w​o​c​h​e​n​-​p​o​s​i​t​i​v​-​a​u​f​-​c​o​r​o​n​a​-​g​e​t​e​s​t​et/

  7. Von wegen Regie­rungs­flie­ger! Schuld ist ganz bestimmt die Rhei­ni­sche Post (okay, viel­leicht ist der Schnup­fen auch ein­fach ein blö­der Zufall), die am Don­ners­tag bei einem Redak­ti­ons­emp­fang bei einem Gläs­chen mit illus­tren Gäs­ten "humor­voll über die wenig erfreu­li­che Lage" diskutierte:

    https://​www​.press​rea​der​.com/​g​e​r​m​a​n​y​/​r​h​e​i​n​i​s​c​h​e​-​p​o​s​t​-​k​l​e​v​e​/​2​0​2​2​0​9​2​4​/​2​8​1​6​2​5​3​0​9​1​6​9​999

    Nan­cy Fae­ser war übri­gens auch dort.
    Man ach­te auf des Herrn Kla­bau­ter­bachs unter­schied­li­che Mas­ken­po­li­tik. Man ach­te auch dar­auf, wer auf dem Grup­pen­fo­to in der Mit­te steht.
    Und schließ­lich bewun­de­re man, dass nur die FDP-Minis­ter Wis­sing und Lind­ner Kra­wat­ten bin­den kön­nen und die SPD-Rie­ge aus­nahms­los ein Glas in der Hand hat. Mehr Kli­schee geht eigent­lich nicht 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.