Ramelow weiß, wem die Stunde schlägt

welt​.de (18.3.)

Er meint aber nicht das:

twit​ter​.com (7.9.2021)

»Noch im Sep­tem­ber hat­te er sich im ZDF-Kanz­ler­tri­ell gegen eine Impf­pflicht aus­ge­spro­chen. Viel­mehr sei er dafür, „dass wir alle über­zeu­gen“. Auch in einem Inter­view mit dem Redak­ti­ons­netz­werk Deutsch­land (RND) sag­te Scholz im Sep­tem­ber: „Wir brau­chen kei­ne Impf­pflicht. Es gibt sehr, sehr gute Argu­men­te dafür, sich mit den hoch­wirk­sa­men Impf­stof­fen imp­fen zu lassen.“«
welt​.de (1.12.2021)


Das Wahl-Pro­gramm der SPD für die Bun­des­tags-Wahl in Leich­ter Spra­che 2021 spd​.de

18 Antworten auf „Ramelow weiß, wem die Stunde schlägt“

  1. Der Ban­de geht es nur dar­um, in unse­rem Land mit­hil­fe der "Impf­pflicht" die Zer­ti­fi­ka­te von Bill Gates & Co. zwin­gend ein­zu­füh­ren. Dass sie damit die Kon­trol­le des Lan­des und der Bür­ger an Kri­mi­nel­le in den USA über­ge­ben, wis­sen die ganz genau. Die sind nur zu fei­ge es offen auszusprechen.

    1. Es geht der Ban­de nur um sich selbst und um sonst nichts. Das ist noch erbärmlicher.
      Hat hier jemand eine Ahnung, wer nach der UnOrd­nung die Tests für 3G am Arbeits­platz durch­führt und zahlt wenn die soge­nann­ten Bür­ger­tests ent­fal­len das Tes­ten vor Ort aber nicht mög­lich ist?

    2. Du könn­test mal die­se Bei­trä­ge mit Bele­gen ver­se­hen. Wer wann was wo – Name und Haus­num­mer. Ansons­ten krie­gen wir das näm­lich nur mit der Bemer­kung "Ver­schwö­rungs­theo­rie" um die Ohren gehauen.

  2. Sprach der ers­te Mis­sio­nar zu den Missionierten:
    "Ihr müsst mehr und schnel­ler nach unse­rer Pfei­fe tan­zen, dann wird es sicher irgend­wann regnen.… "

    Sprach der 2. Missionar:
    "Baut einen Lan­de­platz aus Geäst und war­tet auf den Flie­ger. Wenn ihr ernst­haft dar­an glaubt … seid ihr wenigs­tens gut drauf."

  3. Rame­low zeigt auch nur mit dem Fin­ger auf einen, um von sei­ner eige­nen Ver­ant­wor­tung abzu­len­ken. So gut wie alle Poli­ti­ker sind ver­ant­wort­lich für die Ver­bre­chen gegen die Mensch­lich­keit, die momen­tan began­gen wer­den und die dar­in bestehen, dass voll­kom­men gesun­den Men­schen ohne Sym­pto­me der Zutritt zu Kul­tur, Sport, Bil­dung, Essen usw. ver­wehrt wird und das Leben auf ein Dahin­sie­chen redu­ziert wird. Es ver­stößt alles ganz klar gegen unse­re VEr­fas­sung, vor allem aber ver­stößt es gegen jeg­li­che Moral und jeden Anstand. 

    Bald wer­det ihr mit den Fin­gern gegen­zei­tig auf euch zeigen,um ein schwar­zes Schaf zu fin­den, wel­ches abge­sägt wer­den kann, wäh­rend ihr wei­ter eure Hän­de in Unschuld waschen wollt. Ver­gesst es!!! Alle Ver­ant­wort­li­chen soll­ten sich vor Gericht ver­ant­wor­ten müs­sen. Es gibt die Abstim­mungs­er­geb­nis­se aus dem Bun­des­tag, wer für die Ent­rech­tung der Par­la­men­te damals gestimmt hat und die Über­tra­gung der kom­plet­ten Zustän­dig­keit auf die Exe­ku­ti­ve. Die­se Par­la­men­ta­rie­rer haben sich mit­schul­dig gemacht. Die gesam­te Rie­ge aus dem Gesund­heits­mi­nis­te­ri­um und Jus­tiz­mi­nis­te­ri­um sowieso.

  4. Der Finanz­olig­ar­chie inkl. der Mega-Fonds, der Füh­rung der glo­bal agiern­den Mega-Kon­zer­ne und eini­gen weni­gen kapi­ta­lis­ti­schen Feu­dal­her­ren die­nen­de Par­tei­en­olig­ar­chie. Dies dürf­te kaum refor­mier­bar sein. Kreuz­chen bei "Wah­len" ohne ech­te Aus­wahl an Alter­na­ti­ven, da alle den glei­chen Grund­kon­sens zur Umge­stal­tung unse­rer Gesell­schaft in eine Dys­to­pie haben, kann als sinn­los gese­hen wer­den. Es wird Zeit, dass das Stimm­vieh nachdenkt …

  5. Wäh­rend wir auf zwei oder drei Schlan­gen star­ren, läuft im Hin­ter­grund die Ent­mach­tung der Staa­ten in Bezug auf die Gesundheit. 

    Künf­tig möch­te – wenn wir sie machen las­sen – eine Pri­vat­or­ga­ni­sa­ti­on, genannt WHO, alle Entscheidungsbefugnis.

    Aus den ein­zel­nen Staa­ten wan­dern bereits eini­ge nach Genf, z.B. Anders Teg­nell, Lod­dar Wieh­ler… wei­te­re kom­men mir gera­de nicht in den Sinn.

    Von dort bis dahin, dass ein­zel­ne Staa­ten über­haupt kei­ne Macht mehr haben in ihren Län­dern, ist der Plan. Wie gesagt: wenn wir es mit uns machen las­sen, ist der Tota­li­ta­ris­mus längst im Gange…

  6. Was Can­dy-Crush-Bodo, Heul-Weil und der Kretsch-Man da eigent­lich sagen ist: "Wir wol­len auf kei­nen Fall, dass wir uns für unse­re Gesin­nung und Hand­lun­gen ver­ant­wor­ten müs­sen, weder jetzt noch in Zukunft!"

    Wirk­lich voll gemein vom Bund, dass er die Krab­bel­grup­pe der Minisch­ter­prä­si­den­tin­nen wie ver­ant­wor­tungs­be­wuss­te Erwach­se­ne behandelt…

    Aber was mich wun­dert: Weil woll­te doch das gan­ze Nie­der­sach­sen­land von der Weser bis zur Elbe, von dem Harz bis an das Meer für 6 Mona­te zum Hot­spot erklä­ren las­sen. Hat ihm womög­lich jemand gesteckt, dass das mög­li­cher­wei­se das ein oder ande­re recht­li­che Pro­blem­chen geben könn­te, oder war­um jam­mert er über die Pro­ble­me bei der Benen­nung ein­zel­ner Landkreise?

    1. Ich könn­te mir vor­stel­len, Weil ver­folgt das Prin­zip "wasch mich, aber mach mich nicht nass". Es sind die­ses Jahr Wah­len. Die Zeu­gen Coro­nas ver­sucht er bei der Stan­ge zu hal­ten, indem er sagt, er wür­de ja am liebs­ten die Maß­nah­men bis St. Nim­mer­lein fort­füh­ren, nur viel schär­fer, aber lei­der sind ihm die Hän­de gebun­den. Die ande­ren will er nicht völ­lig ver­grät­zen, da kom­men ihm die Umstän­de gera­de Recht, um sich unauf­fäl­lig aus der Affä­re zu zie­hen. Meint er. Ich ver­ges­se ihm nichts, dabei bin ich von Haus aus nicht nach­tra­gend. Aber der hat bei mir versch.… bis in die Steinzeit.

  7. Die meis­ten sind ein­fach total verblödet…

    Erin­nert sich noch jemand an den SPD Spit­zen­kan­di­da­ten aus Hessen?
    8x4? Oh,da haben sie mich aber erwischt…und der Typ hat STUDIERT!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.