Rekord! Berlin hat jetzt mehr Testzentren als Einwohner

welt.de warnt am 31.5. sicher­heits­hal­ber: Satire!

»Da sage noch einer, dass die Hauptstadt nichts auf die Reihe bekommt! Als ers­te Kommune in Deutschland kann die 3,6‑Millionen-Stadt einen denk­wür­di­gen Rekord ver­mel­den: In Berlin gibt es seit heu­te offi­zi­ell mehr Corona-Teststationen als Einwohner…

Ganze Bezirke in Berlin inzwi­schen Testzentrum

Innerhalb kür­zes­ter Zeit hat man in Berlin erreicht, wovon man anders­wo noch träu­men kann: die flä­chen­de­cken­de Versorgung mit Testzentren für jeden ein­zel­nen Bürger und mehr.

Inzwischen gibt es gan­ze Kieze in der Hauptstadt, die aus­schließ­lich aus Corona-Teststationen bestehen. Wo frü­her Clubs, Kneipen, Tante-Emma-Bordelle oder klei­ne Geschäfte waren, ste­hen nun freund­li­che Menschen in Kitteln, die sach­kun­dig mit Stäbchen win­ken. Und das nicht nur vor China-Restaurants.

Anwohner begeis­tert

Da die Zentren mitt­ler­wei­le der­art die Kieze prä­gen, wird bereits an einer Umbenennung der Bezirke gedacht. Die für ihre respekt­lo­se Unverblümtheit berühm­te Berliner Schnauze nennt Viertel wie Tempelhof, Tiergarten oder Kreuzberg schon jetzt nur noch Stempelhof, Testgarten oder Strich-bei-C-Berg…«

4 Antworten auf „Rekord! Berlin hat jetzt mehr Testzentren als Einwohner“

  1. Neue Tests im Anmarsch oder nach den Superspreadern kom­men die Supertaster
    "Resistent gegen Corona: Eine Abneigung gegen Brokkoli
    könn­te Gutes verheißen
    Forschende haben bei einer Studie einen ver­meint­li­chen Zusammenhang der Corona-
    Erkrankung mit dem Geschmackssinn ent­deckt. Demnach sol­len Menschen, die kei­nen Brokkoli
    mögen, sel­te­ner und weni­ger schlimm an Covid-19-Infektionen leiden…Superschmeckende, die auf eng­lisch "Supertaster" hei­ßen, reagie­ren emp­find­li­cher auf bittere
    Geschmacksrichtungen, weil sie vier­mal so vie­le Geschmacksknospen auf der Zunge haben.
    Bittere Verbindungen in bestimm­ten Nahrungsmitteln und Getränken wer­den von
    Geschmacksrezeptoren des soge­nann­ten Typs 2 erkannt. Für Supertaster schme­cken viele
    Gemüsesorten beson­ders bit­ter. Dazu gehö­ren Brokkoli, Kohl und Rosenkohl. Auch der
    Geruchssinn kann bei Superschmeckenden bes­ser aus­ge­prägt sein.."
    https://www.stern.de/gesundheit/medizin/abneigung-gegen-brokkoli-koennte-resistenz-gegen-corona-bedeuten-30550984.html
    Broccoli, eine Sackgasse der Evolution, ich hab's immer geschmeckt.

    1. Uff. Der Wahnsinn greift um sich…
      Und ich dach­te immer, wenn zwi­schen­durch das lin­ke Ohrläppchen juckt, ist das eine Zeichen, dass man sel­te­ner an Covid19 erkrankt…
      Sorry, aber was sind das für blö­de Studien?

    2. Interessant, und was ist mit den Indifferenten? Es gibt ja auch Leute, die essen Brokkoli mal, ohne dass er ihnen beson­ders schmeckt.
      Ich fin­de, das soll­te aus­führ­lich erforscht werden;)

  2. Fehler: Gesicherte Verbindung fehlgeschlagen

    Beim Verbinden mit ec.europa.eu trat ein Fehler auf. PR_CONNECT_RESET_ERROR

    Die Website kann nicht ange­zeigt wer­den, da die Authentizität der erhal­te­nen Daten nicht veri­fi­ziert wer­den konnte.
    Kontaktieren Sie bit­te den Inhaber der Website, um ihn über die­ses Problem zu informieren.

    Weitere Informationen…

    Kleiner Spaß am Rande, beim Versuch (mehr­fach in Folge) die Seite am 1.6.21 um 9:36 auf­zu­ru­fen. Danach ging es aber wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.