8 Antworten auf „Und wer therapiert die?“

  1. Wieso nach 19 "kos­ten­lo­sen" Psychotherapiemonaten das Angebot über eine Bezahl-Psychotherapiewoche im Erfurter Herbst 2021 ? Wer sind die Dozenten ? Klingt nach 'ner Selbsthilfegruppe von Apokalypse-Karl, Prof. Konjunktiv, einer "Prise Mann", 'nem Bänker, etc. …
    (als wenn die­se Reichstags-Sturm-Impfung "made in America" von den ARD- und ZDF-Psychos nicht schon genug für heu­te gewe­sen wäre …)

    1. Die Veranstalter pas­sen sich dem Durchgedreht-Sein der Merkel und ihrer Corona-Vasall/innen an und for­dern im vor­aus­ei­len­den Gehorsam von den Teilnehmer/innen des Psychol.-Kongresses ernst­haft, dass die­se sich "gegen" "Corona" "imp­fen" lassen.
      Ich hof­fe, die Psycholog/innen boy­kot­tie­ren die­sen Fachkongress.

  2. Schlimm, ganz im Sinne von Big Pharma. 

    Es gibt von nun an zwei Sorten Mensch, all­ge­mein­ver­träg­li­che (geimpft) und gemein­ge­fähr­li­che … und Ungeimpfte müs­sen lei­der drau­ßen bleiben. 

    Vorauseilender Gehorsam unter die Normen einer Hygienediktatur. 

    Die Verantwortlichen nei­gen zu Masochismus und Selbstaufgabe und soll­ten sich mal the­ra­pie­ren lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.