Völlig unsachlich, komplett Off-Topic, aber nett

»Im Jahre 1844 wur­de in Trier auf Veranlassung Bischof Arnoldis der "Heilige Rock" wie­der gezeigt. Diese Reliquie soll angeb­lich ein Gewand Jesu Christi sein. In 7 Wochen kamen über eine Million Pilger. Diese ers­te Zurschaustellung seit dem Ende des ers­ten deut­schen Kaiserreichs führ­te zu hef­ti­gen Debatten in der Öffentlichkeit. Sie war Auslöser für Otto von Corvins anti­kle­ri­ka­les Buch Pfaffenspiegel, Rudolf Löwenstein schrieb dar­auf­hin die­sen Text, der im Kladderadatsch ver­öf­fent­licht wur­de. Zu hören ist das Lied in einer sehr schö­nen Version auf Hannes Waders Volkssänger-Album.

Freifrau von Droste-Vischering
Vi‑, Va‑, Vischering
zum heil­gen Rock nach Trier ging
Tri‑, Tra‑, Trier ging
Sie kroch auf allen Vieren,
sie tat sich sehr genie­ren
sie wollt gern ohne Krücken
duch die­ses Leben rücken
Ach herr­je, herr­je­mi­ne
ach, herr­je, herr­je­mi­ne
ach herr­je, herr­je­mi­ne
Josef und Maria!

Sie schrie, als sie zum Rocke kam
Ri‑, Ra‑, Rocke kam:
„Ich bin an Händ´ und Füßen lahm
Fi‑, Fa, Füßen lahm
du Rock bist ganz unnäh­tig
drum bist du auch so gnä­dig
hilf mir in dei­nem Lichte
ich bin des Bischofs Nichte“
Ach herr­je…

Drauf gab der Rock in sei­nem Schrein
si‑, sa‑, sei­nem Schrein
auf ein­mal einen hel­len Schein
hi‑, ha-hel­len Schein
der fuhr ihr in die Glieder,
sie kriegt das Laufen wie­der
getrost zog sie von hin­nen
die Krücken ließ sie drin­nen
Ach herr­je…

Freifrau von Droste-Vischering
Vi‑, Va‑, Vischering
noch selb´gen Tags zum Kuhschwof ging
Ki‑, Ka‑, Kuhschwof ging
Dies Wunder gött­lich grau­send
geschah im Jahre tau­send
acht­hun­dert­vier­und­vier­zig
und wer´s nicht glaubt, der irrt sich
Ach herr­je…«

So zu lesen auf volksliederarchiv.de.

Eine Antwort auf „Völlig unsachlich, komplett Off-Topic, aber nett“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.