WDR feiert 35 Prozent, die Medien zutiefst mißtrauen

n‑tv.de berich­tet heute:

»Coro­na-Kri­ti­ker nur Minderheit
Medi­en gewin­nen in Kri­se an Glaubwürdigkeit
Medi­en in Deutsch­land sind einer Stu­die zufol­ge für mehr Men­schen glaub­wür­dig als noch vor Jah­ren. 67 Pro­zent der Befrag­ten hal­ten die Infor­ma­tio­nen in den Medi­en alles in allem für glaub­wür­dig, wie aus einer Befra­gung für den West­deut­schen Rund­funk (WDR) her­vor­geht. Im Ver­gleich zu frü­he­ren Stu­di­en seit 2015 ist das ein Höchst­wert: Im vori­gen Jahr lag er bei 61 Pro­zent, 2015 noch bei 52 Pro­zent (2016: 57 Pro­zent, 2018: 65 Prozent)…

Dem­nach gehen 35 Pro­zent davon aus, dass den deut­schen Medi­en von Staat und Regie­rung vor­ge­ge­ben wird, wor­über sie berich­ten sol­len. Das ist also rund jeder Drit­te in Deutsch­land ab 18 Jah­ren. Inner­halb der Grup­pe, die das anneh­men, glau­ben vie­le, dass der öffent­lich-recht­li­che Rund­funk davon beson­ders betrof­fen sei.«

Nur mal ne Fra­ge von einem, der nach zwei Semes­tern ein Mathe-Stu­di­um abge­bro­chen hat: 67% hal­ten etwas für glaub­wür­dig, 35% nicht. Geht das zusam­men? (Auch für die­sen Hin­weis Dank an einen Leser!)

Eine Antwort auf „WDR feiert 35 Prozent, die Medien zutiefst mißtrauen“

  1. Las­sen wir mal die mar­gi­na­len Run­dungs­feh­ler aus­sen vor, so bleibt die über­aus inter­es­san­te Zahl 2/3 = 66.6…%, die ver­mut­lich bis auf die aber­wit­zig­tau­sends­te Stel­le hin­ter dem Kom­ma mit dem Anteil der Zufrie­de­nen mit der Arbeit der Gro­ko über­ein­stimmt. Wor­an kann die­se phä­no­me­na­le Koin­zi­denz lie­gen? Sind die Aus­wer­tungs­al­go­rith­men der demo­sko­pi­schen Zunft mitt­ler­wei­le gleich­ge­schal­tet, gar gleich­gül­tig ob der Fra­ge­stel­lung? Oder etwa kon­stant? D.h. ener­ge­tisch opti­miert, da kei­ner­lei Rechen- oder intel­lek­tu­el­le Leis­tung mehr nötig, wegen fest­ste­hen­dem Ergebnis?

    Bleibt nur anzu­mer­keln, dass nord­ko­rea­ni­sche Demo­sko­pie schein­bar bes­ser funk­tio­niert und asym­pto­tisch (sic!) nach 1 = 100% ver­läuft. Viel­leicht sind die weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.