19 Antworten auf „"Wenn die Impfung gut wirkt wird sie auch freiwillig gemacht. Dann keine Impflicht nötig."“

  1. Schutz gegen die Tyrannei der Behörde ist nicht genug; es braucht auch Schutz gegen die Tyrannei der vor­herr­schen­den Meinungen und Gefühle. Es gibt eine Grenze, wel­che die Einmischung der Gesamtmeinung in die per­sön­li­che Unabhängigkeit berech­tig­ter­wei­se nicht über­schrei­ten darf, und die­se Grenzen zu fin­den, sie gegen Angriffe zu schüt­zen, ist für den gesun­den Zustand der mensch­li­chen Angelegenheiten eben so uner­läß­lich wie der Schutz gegen poli­ti­schen Despotismus.

    John Stuart Mill

  2. "Matthäus-Appell in der Impfdebatte: Lasst Kimmich in Ruhe
    Aktualisiert am 22.11.2021"
    https://​web​.de/​m​a​g​a​z​i​n​e​/​r​e​g​i​o​/​b​a​y​e​r​n​/​m​a​t​t​h​a​e​u​s​-​a​p​p​e​l​l​-​i​m​p​f​d​e​b​a​t​t​e​-​l​a​s​s​t​-​k​i​m​m​i​c​h​-​r​u​h​e​-​3​6​3​6​7​854

    "Berlin (dpa) – Fußball-Experte Lothar Matthäus hat in der wei­ter ver­schärf­ten Impfdebatte um Verständnis für den unge­impf­ten Bayern-Profi Joshua Kimmich geworben."

    "Auch er muss­te frü­her "tage­lang den Kopf hin­hal­ten, wenn mei­ne Mannschaft ver­lo­ren hat­te, und alle ande­ren konn­ten sich dahin­ter ver­ste­cken", sag­te Matthäus. Kimmich habe "Bedenken, Ängste und Sorgen, die ihn von einer Impfung abhal­ten. Und so wie ihm geht es offen­sicht­lich vie­len ande­ren in unse­rem Land", argu­men­tier­te der 60-Jährige."

  3. @ Lauterbach:
    Ich kann nie­man­den anste­cken, weil ich nie­man­den tags­über antref­fe. Wahrscheinlich haben Sie noch nie im Zu-Hause-Büro gearbeitet.
    Außerdem schei­nen Sie, Lauterbach, eine Menschen- und Krankheitsphobie zu haben. Für Sie, Herr Lauterbach, fän­de ich es drin­gend gebo­ten, Ihre Phobien mit einem Psychiater zu bespre­chen und zu ler­nen, wie Sie am bes­ten mit Ihren Phobien umge­hen kön­nen und nicht die Phobien und Ängste (Dämonen?) auf Dritte über­tra­gen und Dritte hier­bei erheb­lich drangsalieren.

  4. Nicht alles was "gut wirkt" ver­wen­det man,
    wer ver­wen­det einen elek­tri­schen Dosenöffner?
    .
    Oder wer wür­de auf eine Trecking-Tour eine elektrische
    Pumpe für die Isomatte mitnehmen?
    .
    Gibt es eigent­lich Studien, was für einen schwe­ren Verlauf
    schwer­wie­gen­der ist
    A Verzicht auf mRRNA Präperate gegen Corona
    B Ungesunder Lebensstil: Übergewicht+Vitamin+ungesunde+Ernährung
    +Bewegungsmangel+Stress+Schlafmangel+.…
    .
    Gute Nacht 😉

    1. Mahlzeit!
      Hier ein paar Antworten (die wah­schein­lich eh kei­ner liest):
      Dosenöffner: ein Einarmiger
      Pumpe: Solarladegerät und powerbank
      A: völ­lig egal
      B: unbedingt.
      Also liebe/r Gute Nacht: nicht alles ist, wie es scheint.
      Daher gemah­ne ich (hust hust), laßt Euch nicht auf das Narrativ ein.
      Ihr wer­det immer verlieren.
      Keine Maulkörbe-kei­ne Tests-kei­ne Giftspritze- und ganz gewiß kein Abstand-0G

  5. Eines for­de­re ich: Jemand, der sich als Kandidat für eine Abgeordnetentätigkeit bewirbt, muss sich vor­ab aus­führ­lich und im Detail von Psychiatern und Psychologen auf sei­nen / ihren Geisteszustad hin über­prü­fen las­sen. Wäre das in der Vergangenheit pas­siert, hät­ten wir uns jetzt nicht mit den 2mal Kretzschmar (Sachsen, BaWü), mit Klabauterbach, dem Berliner Wirrkopf – Noch-Oberbürgermeister Müller, mit der irren Schwesig rum­zu­schla­gen, mit Södolf ebenso.

    so wenig, wie jemand, der nicht lesen und schrei­ben kann, als Lehrer arbei­ten darf, darf nie­mand, als Abgeordneter arbei­ten, der (mehr als) einen an der Klatsche hat und bes­ser in der Klapse auf­ge­ho­ben sein dürfte.

    1. @jo Du glaubst, Psychiater sind alle geis­tig gesund? Ich arbei­te in der Klappse, und eini­ge der dort täti­gen Ärzte kön­nen es mit Montgomery, Lauterbach, Söder etc.etc. locker auf­neh­men, sogar über­bie­ten. Da tun sich Abgründe auf, dass du nur noch beten kannst, nie­mals – und schon gar nicht in der jet­zi­gen Zeit – see­li­schen Beistand in so einer Einrichtung suchen zu müssen 🙁

      1. Apropos "Klappse". Dabei fällt mir ein: Wer mal 2 Stunden ohne Corinna, aber mit groß­ar­ti­gen Mimen ver­brin­gen möch­te, kann es mit Therese Giese und wei­te­rer tol­ler Besetzung in "Die Physiker" probieren.

        Die Familie besucht Papa Möbius in der Anstalt:
        "Ich will ein Physiker wer­den, Papi" – "Physiker – das darfst du nicht, Jörg-Lukas, hörst du…" -"Aber du bist doch auch ein Physiker gewor­den!" – "Ich hät­te es nie wer­den dür­fen, ich wäre jetzt nicht im Irrenhaus…"

        https://​www​.you​tube​.com/​w​a​t​c​h​?​v​=​H​Z​h​F​C​1​1​u​B3Q

  6. Corona-Knall: Wie Jens Spahn unfass­bar reich wurde

    "Gesundheitsminister Jens Spahn gilt als CDU-Kanzler von mor­gen, doch er ist nicht erst seit der Corona-Krise umstrit­ten. Corona-Zahlen schie­ßen durch die Decke, die vier­te Welle legt das Land lahm., die Impfung schützt nicht so gut wie ver­spro­chen. Lobbyismus-Vorwürfe gegen Spahn ste­hen im Raum, Millionenkredite für die Finanzierung sei­ner Villa wer­fen drin­gen­de Fragen auf, eben­so geht es um mög­li­che Vetternwirtschaft im Zusammenhang mit Aufträgen des Gesundheitsministeriums. In die­sem Video erforscht Martin Wehrle, was an die­sen Vorwürfen gegen Jens Spahn dran ist und woher sein Reichtum kommt. Er zeich­net sei­ne poli­ti­sche Karriere nach, begin­nend vom ers­ten Immobilien-Kauf über frag­wür­di­ge Firmenbeteiligungen bis hin zur mög­li­chen Vetternwirtschaft wäh­rend der Corona-Krise. .."

    https://​www​.you​tube​.com/​w​a​t​c​h​?​v​=​8​g​i​W​D​y​l​f​e5M

    1. Für @ BM Jens Spahn:

      Das "ers­te Gebot: Du sollst kei­ne ande­ren Götter neben mir haben"

      Das "fünf­te Gebot: Du sollst nicht töten"

      Das "sieb­te Gebot: Du sollst nicht stehlen"

      Das "ach­te Gebot: Du sollst nicht lügen"

      Glaubst Du nicht?:
      https://​www​.katho​lisch​.de/​v​i​d​e​o​/​1​2​2​5​0​-​w​a​s​-​s​i​n​d​-​d​i​e​-​z​e​h​n​-​g​e​b​ote

      Bitte ent­schul­di­gen Sie Herr Spahn, aber sie wur­den medi­al als "Katholik" bezeich­net. Diese Information kann doch wohl nur zu hin­ter­fra­gen sein. Oder nicht?
      Ein "Katholik" wäre mei­nes Ermessens ein Christ katho­li­scher Konfession. Wenn ich das rich­tig ver­stan­den haben soll­te. Also "nach­ge­reicht", qua­si von Omi [Der Herr hab' sie see­lig] with espes­sia­ly greedings:

      „Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr, als dass ein Reicher in das Reich Gottes gelangt.“ – Markus 10,25

      Es gin­ge in die­ser Frage etwa ja nicht um "Bagatelldelikte" – Hihi – also soll­te man das mit der Konfession schnell rich­tig stel­len. Bloß damit's bei Petrus kei­ne "Missverständnisse" gibt. Kann ja fast nicht sein – oder doch?

  7. Schon in der ers­ten KaLauer- Erklärung ist doch der Trend herauszuhören:
    1. Es wird kein Zweifel an der Sicherheit + Wirksamkeit der hei­li­gen Vakzine tole­riert (- selbst falls Aluhüte sie erheben!)
    2. .…und bist Du nicht wil­lig, so brauch ich Gewalt ;-( ‼️

  8. Aktualisiert: 23.11.202118:38

    Gesundheit
    Nach Corona-Impfung:
    Risiko für Herzmuskelentzündung höher als ursprüng­lich vermutet

    Das Risiko einer Herzmuskelentzündung
    nach einer mRNA-Impfung scheint vor allem bei männ­li­chen Jugendlichen und jun­gen Männern höher als bis­her angenommen.

    Frankfurt
    – Der mRNA-Impfstoff des US-Herstellers Moderna* wird
    seit Freitag (05.11.2021) in Island über­haupt nicht mehr eingesetzt,
    gab die Gesundheitsdirektion des Landes auf ihrer Website Covid​.is bekannt.
    In Schweden und Finnland soll der Corona-Impfstoff* vor­erst nicht mehr an unter 30-jäh­ri­ge Männer ver­ab­reicht werden,
    in Norwegen und Dänemark nicht mehr an unter 18-jäh­ri­ge männ­li­che Jugendliche. 

    In Großbritannien, Hongkong und Norwegen gibt es laut einem Bericht der „New York Times“ zudem Überlegungen, auch
    den mRNA-Impfstoff von Biontech/Pfizer* bei Jugendlichen nur ein­ge­schränkt zu verabreichen

    – kon­kret: nur eine Einzeldosis und kei­ne Zweifachimpfung zu geben.

    https://​www​.mer​kur​.de/​l​e​b​e​n​/​g​e​s​u​n​d​h​e​i​t​/​c​o​r​o​n​a​-​i​m​p​f​u​n​g​-​r​i​s​i​k​o​-​h​e​r​z​m​u​s​k​e​l​e​n​t​z​u​e​n​d​u​n​g​-​h​o​e​h​e​r​-​u​r​s​p​r​u​e​n​g​l​i​c​h​-​v​e​r​m​u​t​e​t​-​m​r​n​a​-​t​n​-​9​1​1​2​2​5​4​3​.​h​tml

  9. Die Logik bleibt das ers­te Opfer der Plandemie:

    Wenn die "Impfung" schützt, sind die, die geschützt wer­den wol­len geschützt. Ergo kön­nen die nicht "Geimpften" die "Geimpften" gar nicht gefährden.

    Wenn die "Impfung" nicht schützt, kann man kei­nen Schutzzweck anfüh­ren, um sich "imp­fen" zu lassen.

    Weitere Opfer, von den leben­den Menschen abge­se­hen, sind Fakten, Anstand, Empathie, Wahrhaftigkeit und Kausalzusammenhänge.

  10. Die Impfung wirkt nicht. Das ist ja nichts Neues. Es gibt kei­ne Fallzahlen, wor­an die Regierung auf­grund ihres Ermächtigungsgesetz schuld ist. Dummköpfe mit Allmachten. PCR zei­gen kei­ne Infektionen an. Die Covid-19 ist für das Gros der Bevölkerung unge­fähr­lich. Die natür­li­che Imunisierung ist die Beste dage­gen. Regierung wie Bundestag betrei­ben einen Betrug. Die Lage könn­te ein­fa­cher nicht sein.
    Auch Dr. med. Karl Wilhelm Lauterbach gehört dahin wo der Senf her­kommt. Die PlörreImpfung schä­digt und tötet, wie jeder weiss. Es zu leug­nen nennt man eine "Schutzbehauptung". Und "last but not least" : Grundsätzlich gilt ja unter Medizinern (was auch nach­voll­zieh­bar ist): Jeder/s Virus ist gefähr­lich. Sollen wir uns nun jedes Jahr Vierhundert Spritzen set­zen las­sen. Ein kom­plet­ter Irrsinn das Alles.
    Zusammengefasst: Der Staat ver­hin­dert die wis­sen­schaft­li­che Arbeit zu "Covid-19" ; Der Staat ver­schweigt und behin­dert alter­na­ti­ve Behandlungsmethoden ; Der Staat Verhindert Aufklärung und ver­brei­tet Panik ; Der Staat ver­stösst gegen das Heilmittelwerbegesetz ; Der Staat ver­hin­dert not­wen­di­ge Behandlungen.
    Für wen arbei­ten die Politiker? Pfizer/Biontech/Gates/Johansson/Amazon – EGAL wie Kehricht – Sie tun nicht ihre Arbeit – That's all!

  11. Es zählt die Gesundheit, genau Herr La, La, La, Lauterbach, näm­lich MEINE Gesundheit, die ICH mei­ne Und das ist ein per­fek­tes, aber nicht durch die von Ihnen proklamierte
    und erwie­se­ner­ma­ßen weit­ge­hend unwirk­sa­me "Impfung" zer­stör­tes Immunsystem.

  12. Ey, Kalle! Das ist ja mal echt Scheiße, dass da aus­ge­rech­net jemand dei­nen zäh­flüs­si­gen ver­ba­len Auswurf aus der Sondermülldeponie dei­ner wir­ren media­len Absonderungen aus­ge­gra­ben hat. Und nun? Na, sei kon­se­quent. Erzähl uns, dem gemei­nen Pöbel, doch ein­fach, dass die Impfung klas­se wirkt. Zwar nicht gegen das Virus, aber gegen unse­re frei­heit­li­che Gesellschaft und zur per­fek­ten Hetze und Erpressung. Ist doch auch eine Wirkung. Und schon ist eine dei­ner Prophezeiungen wie­der wahr gewor­den. Du bist das Seuchen-Orakel, Kalle. Glückwunsch, gut gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.