Wer hat wie abgestimmt?

Der Bundestag hat die Aufzeichnung der nament­li­chen Abstimmung von heu­te nach­mit­tag ver­öf­fent­licht. Es gab, anders als zuvor ver­mel­det, 235 Gegenstimmen. Während FDP, Linke und AfD geschlos­sen mit "Nein" stimm­ten, konn­te sich bei den Grünen ledig­lich die lin­ke Canan Bayram dazu beken­nen. Eine wei­te­re grü­ne Abgeordnete ent­hielt sich, der Rest der Fraktion stimm­te der Regierungsvorlage zu.

8 Antworten auf „Wer hat wie abgestimmt?“

  1. Hoffentlich wer­den die­se elend dum­men, ver­meint­lich kor­rup­ten Politiker, die hier für die stark ein­schrän­ken­den Maßnahmen, die – so immer mehr Nachforschungen zei­gen – über­haupt nichts brin­gen, wähl­ten, schon bald ihrer gerech­ten Strafe zugeführt.

  2. Da schei­nen eini­ge Politiker wach zu wer­den. Aber es sind wie immer zu wenig.
    Ich bin der Meinung, dass die nächs­ten Wahlen gar nicht statt­fin­den wer­den und alles so bleibt, wie gehabt. Und das alles wegen Corona.
    Hoffentlich wer­den die Gegenstimmen immer mehr, vor allem, wenn es um die Impfung geht, die zur Zwangsimpfung wer­den kann oder wer sich nicht imp­fen lässt, von vie­lem aus­ge­grenzt wird.

    1. @Emma Goldmann: Das ist die Abstimmung zur "Feststellung des Fortbestandes der epi­de­mi­schen Lage von natio­na­ler Tragweite", glei­cher Tag, glei­ches Thema, aber ande­re Abstimmung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.