Wie alles begann?

Es war Schröder, der uns Scholz ein­ge­brockt hat. Die "Tagesschau", die uns Sendungen von vor 20 Jahren prä­sen­tiert, hat es lei­der nur bis zum 30.9. geschafft.* Die Einheizreden vom 3.10. 2002 wären sicher inter­es­sant. Perfekt war das Fernsehen damals auch nicht:

Heute sprach Scholz unter blau-gelb-rot:

faz​.net (3.10.)

* Entweder habe ich es über­se­hen oder die Oktoberbeiträge wur­den jetzt eingestellt.

9 Antworten auf „Wie alles begann?“

  1. Na ja, ob das etwas zur Sache bei­trägt? Aber Schröder hat zu so gut wie nichts Vernünftigem bei­getra­gen. Er hat den Sozialstaat mas­siv abge­baut, für eine gesell­schaft­li­che Spaltung gegen Arbeitslose und Arme gesorgt und mit sei­nem Riester-Kumpanen lie­ber im Puff abge­han­gen. Seit Schröder ist die SPD für mich unwähl­bar. Und seit die SPD bei einer Landeswahl in Deutschland die Linkspartei ver­ra­ten hat, erst recht. "Wer hat uns ver­ra­ten? – Sozialdemokraten!"

    Aber tat­säch­lich sind doch alle Parteien mitt­ler­wei­le eine wie die ande­re: Verlogen bis zum geht nicht mehr, nur an Macht und Profit inter­es­siert und die Bevölkerung geht den meis­ten am Allerwertesten vorbei.

  2. Letztens sah ich auch mal zufäl­lig Scholz im Fernsehen (ich gebe mir nor­ma­ler­wei­se kein Fernsehen), wie er auf irgend­ei­ner Konferenz bedröp­pelt her­um­trap­pel­te… Da dach­te ich mir nur wie­der, was der Mann für eine Panne ist und wer ihn dort instal­liert hat. Das ist kein Staatsmann, son­dern ein Mensch, der für die­ses Amt abso­lut nicht geeig­net ist. Kein Charakter, kein Selbstvertrauen, kei­ne Ausstrahlung. Wirkte total unbe­hol­fen und über­for­dert und über­haupt nicht Staatsmännisch.

    Früher muss­te man Profil haben für bestimm­te poli­ti­sche Ämter, erst Recht für das Amt des Bundeskanzlers. Heute scheint wirk­lich zu gel­ten: Je unfä­hi­ger, des­to besser.

  3. Kabuki. Scholz sagt nicht, WIE er die Ukraine unter­stüt­zen will und WOZU er die Europäischen Länder genau einlädt.
    Ich fin­de Olaf Scholz eigent­lich rela­tiv ange­nehm, denn er ver­sucht sei­ne Rolle nicht mit irgend­et­was zu fül­len. Angela Merkel war da über­grif­fi­ger. Ich den­ke mal, er macht Dienst nach Vorschrift.
    Seine Begründung für die Impfung
    "50 Millionen sind jetzt zwei­mal geimpft. Wir waren ja alle die Versuchskaninchen für die­je­ni­gen, die bis­her abge­war­tet haben. Deshalb sage ich als einer die­ser 50 Millionen – es ist gut gegan­gen! Bitte macht mit"
    war ein ziem­lich genia­ler Sprechakt, denn was hän­gen­blieb, war natür­lich das "Versuchskaninchen" und nicht das "es ist gut gegan­gen", wobei auch das "es ist gut gegan­gen" sug­ge­riert, dass da eine Gefahr war.
    Der Mann spricht tat­säch­lich ein ver­dammt gutes Englisch, mit dem er es schafft, auch die spit­zen Fragen ame­ri­ka­ni­scher Interviewer nicht zu beantworten.
    Eigentlich hät­te ja Frau Baerbock Kanzlerin wer­den sol­len, oder Herr Habeck. Ich wür­de sagen, es ist noch ein­mal gut gegan­gen. In der der­zei­ti­gen Lage reicht es schon, wenn ein Politiker nicht all­zu viel Schaden anrichtet.

  4. ca. 0,26 Min

    "Er gilt als ehr­gei­zig, ziel­stre­big und machtbewusst"

    https://​www​.focus​.de/​p​o​l​i​t​i​k​/​d​e​u​t​s​c​h​l​a​n​d​/​p​r​e​s​s​e​k​o​n​f​e​r​e​n​z​-​d​e​r​-​a​m​p​e​l​-​r​e​g​i​e​r​u​n​g​-​s​c​h​o​l​z​-​d​a​s​s​-​s​i​e​-​d​a​v​o​n​-​n​i​c​h​t​-​v​i​e​l​-​m​i​t​b​e​k​o​m​m​e​n​-​h​a​b​e​n​-​m​a​c​h​t​-​m​i​c​h​-​p​r​o​f​e​s​s​i​o​n​e​l​l​-​s​t​o​l​z​_​i​d​_​1​3​8​1​6​1​3​5​2​.​h​tml

    Man muß es nur schön verpacken

    "Scholz: Halten zusam­men und unter­stüt­zen die Ukraine"

    Streng erst mal Dein Gedächtnis an

    https://​www​.focus​.de/​p​o​l​i​t​i​k​/​d​e​u​t​s​c​h​l​a​n​d​/​c​u​m​-​e​x​-​s​k​a​n​d​a​l​-​b​i​s​l​a​n​g​-​u​n​b​e​k​a​n​n​t​e​s​-​t​r​e​f​f​e​n​-​s​e​t​z​t​-​s​c​h​o​l​z​-​w​e​i​t​e​r​-​u​n​t​e​r​-​d​r​u​c​k​_​i​d​_​1​5​2​0​0​4​5​7​4​.​h​tml

    https://​www​.focus​.de/​p​o​l​i​t​i​k​/​d​e​u​t​s​c​h​l​a​n​d​/​m​e​i​n​u​n​g​s​f​o​r​s​c​h​u​n​g​s​i​n​s​t​i​t​u​t​s​-​k​a​n​t​a​r​-​m​e​h​r​h​e​i​t​-​d​e​r​-​d​e​u​t​s​c​h​e​n​-​h​a​e​l​t​-​s​c​h​o​l​z​-​i​n​-​c​u​m​-​e​x​-​a​f​f​a​e​r​e​-​f​u​e​r​-​u​n​g​l​a​u​b​w​u​e​r​d​i​g​_​i​d​_​1​3​7​2​7​7​8​2​2​.​h​tml

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.