Wie war das noch mit… 1,3 Millionen Impfdosen?

»"Bis Ende die­sen Jah­res wer­den über 1,3 Mil­lio­nen Impf­do­sen an die Bun­des­län­der aus­ge­lie­fert und von die­sen an die Impf­teams ver­teilt", kün­dig­te Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn an.

Die Aus­lie­fe­rung star­te­te bereits am Mitt­woch. Die deutsch­land­weit ers­ten 151.125 Impf­do­sen wer­den nach Anga­ben der Ber­li­ner Senats­ver­wal­tung für Gesund­heit am Sams­tag erwar­tet. Bis Ende Janu­ar sol­len schließ­lich drei bis vier Mil­lio­nen Dosen zur Ver­fü­gung ste­hen. Für das ers­te Quar­tal wird ins­ge­samt mit elf bis 13 Mil­lio­nen gerech­net – deren Ver­tei­lung ist eine logis­ti­sche Mam­mut­auf­ga­be.«

Das war am 24.12. auf tages​schau​.de zu lesen. Mehr als eine Woche spä­ter mel­det die Tages­schau heu­te einen Erfolg und ein lee­res Versprechen:

»160.000 Imp­fun­gen – und bald Locke­run­gen?«

Bezeich­nen­der­wei­se heißt der Link https://​www​.tages​schau​.de/​i​n​l​a​n​d​/​c​o​r​o​n​a​-​d​e​u​t​s​c​h​l​a​nd-lock­down-ver­laen­ge­rung-101.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.