14 Antworten auf „(Auch) Lauterbachs "Impfstatus" ist Privatsache“

  1. Farm der Tiere fällt mir dazu ein. >:-(

    Und er nimmt Paxlovid.
    Somit stel­le ich fest, dass er als 59 Jähriger eine völ­lig ver­ängs­tig­te Person ist.

    Hallo Herr Scholz. Ihr Kollege Lauterbach ist für sei­nen Posten nicht geeig­net! Ersetzen sie ihn!
    Oder noch bes­ser: Neuwahlen!

    1. @ Mr. X:
      Woraus schlie­ßen Sie bei der Einnahme von Paxlovid, dass es sich bei KLauterbach um eine ver­ängs­tig­te Person handele?

  2. Wenn ich ande­re Menschen in Experimente mit ihren Körpern drän­gen woll­te, dann wür­de ich mich im Gegenzug sogar ver­pflich­tet füh­len, die­sen Menschen auch die Entwicklung all mei­ner eige­nen Blut- und Immunwerte offen zu legen.

  3. Egal wann, es wird "gehol­fen" haben!
    ("nicht aus­zu­den­ken, wie schwer der Verlauf … mit fast 60 und dem
    Stress, Arbeitspensum" …)
    und des­we­gen emp­fiehlt er: Na?

    Kürzer ging's mal so:
    "Wir wis­sen natür­lich nicht, was Ihnen die­ser freund­li­che Hysteriker emp­fiehlt, wir empfehlen …"
    https://www.youtube.com/watch?v=WGhLhYEMN3o

  4. Tja und ein­mal mehr gilt: "Alle Menschen sind gleich, aber man­che sind GLEICHER als gleich." Und war­um soll­te für einen Herrn Karl Lauterbach auch DAS gel­ten, was für das "gemei­ne Fussvolk" gilt? 

    Ich kann nur hof­fen, dass sein Höhenflug mög­lichst bald schon ein sehr abrup­tes Ende fin­det. Möge die Landung hart und schmerz­haft sein!

  5. Interessant. Eigentlich wür­de man doch gera­de in die­ser Angelegebheit den " glä­ser­nen" und trans­pa­ren­ten Impf-Heroen KaLau. erwar­ten. Na, jetzt viel­leicht doch selbst Zweifel an der Impfung bekom­men? Oder isses noch kei­ne 3 Monate her? Dann bewie­se er ja selbst, wie dep­pert die gera­de erst erson­ne­nen LauBusch-Regeln sind.

  6. "Herr Lauterbach, Leute wie Sie gehö­ren inzwi­schen zu einer Minderheit. Wie haben Sie es geschafft, sich bis heu­te nicht zu infizieren?

    Karl Lauterbach: Ich bin sehr, sehr vor­sich­tig. Ich tra­ge fast immer FFP2-Masken und bin vier­mal geimpft. Hier im Ministerium tes­ten wir uns jeden Tag, und wir tra­gen wei­ter­hin Masken. Bei Sitzungen neh­me ich die Maske meis­tens nur dann ab, wenn ich spre­che. Trotzdem kann es mich täg­lich tref­fen bei den vie­len Kontakten."

    https://www.google.com/amp/s/www.morgenpost.de/vermischtes/article236052615/Lauterbach-Wer-jetzt-die-Anti-Covid-Pille-Paxlovid-bekommt.html%3fservice=amp

  7. "… gute Besserung natür­lich! …" Das ist, fin­de ich, Geschleime. Hat RA Hamed das Kriechen vor KLauterbach nötig?
    Lauterbach wünscht unser­ei­ner den Tod und RA Hamed säu­selt was von guter Besserung für KL.

      1. KLauterbach hat­te noch im Frühjahr 2022 öffent­lich den Nicht-Gespritzten damit gedroht, dass die­se (Nicht-Gespritzten zum Sommer tod sein würden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.