Autos, Eier, Drogen

So lau­tet die Dachzeile zu einem Artikel mit der Überschrift »So locken Länder welt­weit zur Corona-Impfung« am 25.7. auf t‑online.de. Hier sei­en nur die Zwischenüberschriften zitiert.

»Weltweit gibt es inzwi­schen vie­le Ideen, um Unentschlossene, Zögerer und Impfskeptiker von einer Impfung gegen Covid-19 zu über­zeu­gen. Manche Länder loben gera­de­zu kurio­se Belohnungen aus.

China: Eier und Hähnchenschenkel für Impfwillige
Griechenland: 150-Euro-Gutscheine für jun­ge Menschen
Indien: Piercings für Frauen, Haushaltsgeräte für Männer

Indonesien: Hühner für die Bevölkerung
Israel: Gratis-Pizza nach der Impfung
Kanada: Eiscreme für Kinder
Niederlande: Matjes als Belohnung
Russland: Verlosung von Autos und Immobilien
Serbien: Bargeld als Impfanreiz
USA: Millionengewinne, Kreuzfahrten und Joints für Geimpfte
«

Wie, möch­te man die Autorin Melanie Weiner fra­gen, bezeich­net sie wohl die hei­mi­schen Belohnungen?

Zu Frau Weiners erhei­tern­den Kolumnen erschien hier zuletzt Covid-Arm ist klas­si­sche Impfreaktion des Körpers.

4 Antworten auf „Autos, Eier, Drogen“

  1. ot? (Kanzlerin und Corona passt doch eigent­lich immer. 🙂 )
    Soviel Respekt muss sein.
    Recht frank und frei, ihre Meinung,
    BK’in Merkel:
    "Pressekonferenz von Bundeskanzlerin Merkel zu aktu­el­len Themen der Innen- und Außenpolitik"
    https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/pressekonferenz-von-bundeskanzlerin-merkel-zu-aktuellen-themen-der-innen-und-aussenpolitik-1944938
    "BK’in Merkel: Keine wei­te­ren Versprechungen. Aber ich sage auch dan­ke schön! Es war mir eine Freude.
    Donnerstag, 22. Juli 2021"

  2. Wie wäre es mal damit … "Impfen im Puff": erst der klei­ne Stich – dann der gro­ße Stich.*
    *) Natürlich nur unter Einhaltung sämt­li­cher Hygienemaßnahmen (Masken, Abstand etc.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.