Bildungsministerin im Machtrausch

Bildredaktionen kön­nen gemein sein. Wenn eine SPD-Bildungsministerin sich in einen Machtrausch stei­gert, kommt das heraus:

https://www.n‑tv.de/politik/KMK-Vorsitzende-schliesst-Impfpflicht-nicht-aus-article22415370.html

»Millionen Menschen in Deutschland war­ten auf ihre Corona-Impfung. Doch die Politik wird sich nach Ansicht der Chefin der Kultusministerkonferenz auch mit der Frage befas­sen müs­sen, was folgt, wenn die Freiwilligkeit nicht groß genug ist. Für die SPD-Politikerin ist eine Debatte um eine Pflicht dann unausweichlich.

Die Vorsitzende der Kultusministerkonferenz, Britta Ernst, will eine gene­rel­le Corona-Impfpflicht nicht aus­schlie­ßen. In der RTL-Sendung "Deutschland fragt …" sag­te die SPD-Politikerin: "Ich glau­be, dass sich sehr, sehr vie­le Menschen frei­wil­lig imp­fen las­sen, aber wenn wir am Ende des Jahres zu dem Ergebnis kom­men, dass die Freiwilligkeit nicht aus­reicht, dann wird die­se Frage dis­ku­tiert wer­den." Auch eine Impfpflicht für Kinder ähn­lich wie bei Masern will Ernst nicht aus­schlie­ßen. Noch gebe es kei­nen geeig­ne­ten Impfstoff für Kinder, aber sobald der da sei, wür­den auch Kinder geimpft. "Es ist ein sehr aggres­si­ves Virus, und des­halb wird die Frage der Impfpflicht Ende des Jahres dis­ku­tiert wer­den müs­sen", sag­te sie.«

Lernausgangslage: Überschaubare Zahl von SchülerInnen braucht Hilfe

Wer so spricht, hat weder von Gesundheit noch von Bildung noch von Menschlichkeit Ahnung:

»Die bran­den­bur­gi­sche Bildungsministerin Britta Ernst geht zudem davon aus, dass Schüler und Schülerinnen für min­des­tens zwei, drei Jahre "eng beglei­tet" wer­den müs­sen, um Bildungsdefizite aus der Zeit der Corona-Pandemie aufzuarbeiten.…

Konkret geht Ernst aller­dings von einer über­schau­ba­ren Zahl von Schülern und Schülerinnen aus, die Hilfe brau­chen. "Das wird sich auf die­je­ni­gen kon­zen­trie­ren, die nicht klar­ge­kom­men sind, und denen wer­den Ferienangebote gemacht", sag­te sie. "Und im nächs­ten Schuljahr, wenn wir eine Lernausgangslage haben, wird für alle Kinder indi­vi­du­ell geguckt, wel­che Unterstützung sie brau­chen. Daran wird zur­zeit in allen Bundesländern gearbeitet."«

36 Antworten auf „Bildungsministerin im Machtrausch“

    1. Unfassbar das Tag für Tag ein wei­te­rer Psychopath aus­ge­bud­delt wird. Es gibt lei­der kei­ne ange­neh­me­ren Bezeichnungen für solch men­schen­verschten­den Individuen. Sie reiht sich damit naht­los in das Level Söder, Drosten, Merkel, Wiehler, Schwab.…und den wei­te­ren X schi­zo­phre­nen Rest ein.

    2. Na dann Prost? Genau dar­auf zielt mei­ne Frage hin: Was hat Frau BierErnst kon­su­miert? Wovon bekommt sie sol­che Augenschatten. Es muss etwas sein, was Allmachtsfantasien weckt und zugleich Menschlichkeit und das Leben an sich aus­löscht. Es könn­te eine Mischung aus Kokain, Opium und Menschenblut sein. Revolution jetzt!! Keine Sekunde län­ger dür­fen die­se Menschenfeinde an der Macht bleiben.

    3. Also bit­te, es gibt kei­ne Korruption und Vetternwirtschaft in Deutschland…wie kön­nen Sie so was behaupten.…
      Sollte es eine Impfpflicht geben bin ich weg hier.
      Mit mir mei­ne Firma, und vie­le Freunde, nie wie­der Steuern für Deutschland…

  1. Absehbar war es schon ver­gan­ge­nes Jahr, als es laut tön­te, nie­mand habe die Absicht, eine Impfpflicht ein­zu­füh­ren. Die Halbwertszeit von Aussagen der Angehörigen die­ser bis zum Anschlag kor­rup­ten und kor­rum­pier­ten, welt- und wirk­lich­keits­frem­den Politkaste nimmt täg­lich ab. Was sie ver­die­nen, schrei­be ich lie­ber nicht, das wäre jus­ti­zia­bel, ich hof­fe aber, dass sie, wenn sie das nicht bekom­men, wenigs­tens auf ande­re Weise hart auf­schla­gen werden.

  2. Ewiger Zyklus, Dialektik der Macht:

    (1) Zuerst regie­ren die Richtigen.
    (2) Dann kom­men die Falschen auf die fal­sche Idee, dass sie bes­ser selbst regier­ten, und erschlei­chen sich mit fal­schen Mitteln die Macht, um anschlie­ßend ihre fal­schen Pläne falsch umzusetzen.
    (3) Schließlich stel­len die Richtigen fest, dass etwas schief gelau­fen ist, und erkämp­fen sich die Macht zurück. 

    Wir sind gera­de in Phase 3 ange­kom­men. Wählt die Basis, https://diebasis-partei.de/.

    1. Diese Parteien müs­sen alle aus ihren Ämtern gefegt wer­den. Wir brau­chen eine star­ke Basis, damit die­se Verbrecher ihrer gerech­ten Strafe zuge­führt werden.
      Denn wenn die­se eta­blier­ten Parteien wie­der gewählt wer­den, dann Gnade uns Gott. Dann kom­men auch bald die Konzentrationslager; ohne Genickschussanlage und Zyklon B statt­des­sen TtM = Transformation zum trans­ge­nen Menschen ( von der Pharmaindustrie skru­pel­los und ver­harm­lo­send Impfung genannt) Diese Lockerungen sind doch nur vor­über­ge­hend wegen der anste­hen­den Landtagswahlen. Wer die­sen alten grü­nen Kasper in Baden- Württemberg wie­der wählt, der muss sich nicht wun­dern, wenn dann “ alle „durch­ge­impft“ wer­den. Damit; wie hat er sich so klar aus­ge­drückt; „Ruhe ist “
      Werdet poli­tisch aktiv !!!!
      https://diebasis-partei.de/ ist inzwi­schen in allen Bundesländern ver­tre­ten und hat fast 9000 Mitglieder. Überall grün­den sich Kreisverbände. Setzt Eure Bürgermeister, Amtsärzte und Abgeordneten unter Druck. Schreibt Briefe und Anfragen. Konfrontiert Sie mit den Zahlen usw.

  3. "Es ist ein sehr aggres­si­ves Virus."

    Nur mit die­ser gaga-Aussage sind wir seit 1 Jahr unse­rer ele­men­ta­rer Grundrechte beraubt (mitt­ler­wei­le "es könn­te ein gefähr­li­ches Virus kom­men"), und sie wol­len uns alle auch noch mit einem Experimentalimpfstoff sprit­zen, der unse­re natür­li­che Immunabwehr gegen Coronaviren auf ewig eliminiert.

  4. Sehr aggres­si­ves Virus!

    "Britta Ernst absol­vier­te nach dem Abitur eine Berufsausbildung zur Kauffrau der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft. Anschließend beleg­te sie ein Studium zur Diplom-Sozialökonomin."

    Na dann.…

  5. Machtrausch – das trifft es. Wir müs­sen ver­hin­dern, dass Minderjährige mit den unnö­ti­gen und gefähr­li­chen Substanzen "gegen Corona" gen­the­ra­piert ("geimpft") werden.

    1. War aber auch mein ers­ter Gedanke .Das soll eine Frau sein ?

      Sowohl äußer­lich , ist nichts Frauliches zu erken­nen und die Aussagen las­sen ver­mu­ten, daß es sich nicht ein­mal um ein mensch­lich den­ken­des Wesen handelt.

  6. Die Frau ist warm­her­zig, scharf­sin­nig und heiß!
    Ich wäh­le nur noch SPD.

    "Das Ehepaar Scholz/Ernst lebt kin­der­los in Potsdam und Hamburg-Altona."

    Zumindest gibt es kei­ne Fortsetzung mehr…

  7. Ich kann es immer weni­ger fas­sen, daß ein Notimpfprogramm, wel­ches im Panikmodus im März 2020 beschlos­sen wur­de, eis­kalt 1:1 umge­setzt wird.
    Obwohl sich in der Zwischenzeit immer wie­der bestä­tigt hat, daß das SARS Cov2 Virus WESENTLICH unge­fähr­li­cher ist, als damals angenommen.

    Jetzt wird eine NOTFALLImpfung in Millionen Impflingen aus­ge­bracht und sie dis­ku­tie­ren ernst­haft über eine Impfung für unse­re Kinder und eine Impfpflicht!

    Obwohl sich gezeigt hat, das Immunsystem der Kinder geht mit die­sem Erkältungsvirus um, wie man das von einem erfolg­reich geimpf­ten Erwachsene erwar­ten würde!

    Zum Thema Notwendigkeit der Impfung hier noch mal ein Link auf sehr gute, offi­zi­el­le Daten aus Italien über die Symptome der "Fälle" der let­zen 30 Tage.
    Die Grafik unten, nicht links ;-), Ist seit Oktober nahe­zu unverändert !

    https://www.epicentro.iss.it/en/coronavirus/sars-cov-2-dashboard

  8. Da ist ein­deu­tig zusam­men­ge­wach­sen was zusam­men gehört.
    Als wir vor fünf­zig Jahren "Frauen an die Macht" gefor­dert haben, hät­ten wir
    in unse­ren wil­des­ten Albträumen nicht mit die­ser Sammlung von ver­heu­chel­ten Betschwestern und nar­ziss­ti­schen Elitistinnen gerech­net noch sie uns über­haupt vor­stel­len können.

  9. Fast ver­ges­sen, neben den ver­ant­wort­li­chen Politikern müs­sen natür­lich auch die Aktionäre von Biontec und Co. an die Wand gestellt wer­den – für das Gruppenfoto des Jahrtausends.

  10. Ich schla­ge vor iS der GröKaZ, und ihrer histro­schen Trnasformation, daß alle Schülernden die tol­len bekann­ten Blauen Hemden, bes­ser aber noch Blaue Blusen für die Menstruatierenden und soli­da­risch psych­sich­mit­menstru­ie­ren­den Nichtgebährfähigen, und ein Rotes Halstuch, natür­lich zwangs­frei, tra­gen sol­len. Auch einen täg­li­chen €-Fahnenappel und €ides­spruch auf­zu­sa­gen, FFP2-mas­kiert natür­lich, wobei die Gute-Wahrheit-Lehrenden dafür ent­spre­chen­de Haltungsnoten zu ver­ge­ben haben. Erich und Margot, sie leben hoch, hoch, hoch!°

  11. Es ist ja kei­ne Impfung son­dern eine Gentherapeutische Behandlung. Wo bleibt eigent­lich der Aufschrei der LehrerInnen und ErzieherInnen für ihre Schutzbefohlenen?

  12. "Konkret geht Ernst aller­dings von einer über­schau­ba­ren Zahl von Schülern und Schülerinnen aus, die Hilfe brau­chen. "Das wird sich auf die­je­ni­gen kon­zen­trie­ren, die nicht klar­ge­kom­men sind,"

    Was für eine bril­lan­te Erkenntnis: Hilfe brau­chen nur die­je­ni­gen, die Hilfe brau­chen. Ja, die Frau ist die gebo­re­ne SPD-Bildungspolitikerin. Seit dem 40 Jahre zurück lie­gen­den Kampf für die Lehrmittelfreiheit hat die SPD in die­sem Bereich ein ver­blüf­fen­des Defizit.

  13. .….…"und bist Du nicht wil­lig, so brauch ich Gewalt!".…

    Genau die­se Haltung, jeman­den etwas gegen sei­nen Willen unbe­dingt auf­zwin­gen zu wol­len, sogar eine Genmanipulation, ent­larvt die Allmachtsphantasie und Demokratiefeindlichkeit unse­rer aktu­el­len groß­ko­ali­tio­nä­ren Politik- Kaste!!!!!!
    In ihren Augen soll­te jeder bra­ve Bürger in vor­aus­ei­len­dem Gehorsam und in selbst­lo­ser, altru­is­tisch-treu­er Staats- Ergebenheit sein Impf-Soll frei­wil­lig erfüllen.
    Die "Leugner" und "Weigerer" wird man aber nicht ein­fach drum her­um kom­men las­sen, deren Zwangsimpfung bedeu­tet ein umso grö­ße­res per­sön­li­ches Vergnügen und den Triumpf!

    1. Ihr Schwager und Bruder von Olaf Scholz ist Leiter des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, es grü­ßen die "evi­denz­ba­sier­ten" Mediziner als Pandemie-Experten.

  14. Da hat sie aber eini­ge Dinge offen­bar grob ver­wech­selt: Nicht ganz vie­le Menschen war­ten auf die Corona-Schutzimpfung. Vielmehr: Viele Menschen fürch­ten die Corona-Schutzimpfung oder gar eine Impfpflicht. Was an dem Virus ist denn aggres­siv? Die vor falsch posi­ti­ven Ergebissen wohl stark beein­fluss­te Meldequote? Die exor­bi­tant hohe Letalität von 0,3% oder weni­ger? Die vie­len mög­li­cher­wei­se eher mit statt an Corona Verstorbenen, wenn man das denn wis­sen wollte?

  15. Lästermaul Ludger K. stellt dazu tref­fend fest:
    Wie war das in der Schule wo der Lehrer fragt, ob jemand frei­wil­lig zur Leistungskontrolle dran­kom­men will. Aber jeder Schüler weiß: Wenn sich kein Freiwilliger fin­det, dann sucht der Lehrer einen aus.
    Von daher wür­de ich sagen, die KMK-Vorsitzende reprä­sen­tiert per­fekt unser Schulsystem und des­sen Denke. Es wird Ernst, lie­be Leute!
    https://invidious.tube/watch?v=9P_swRMVq54

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.