Dänen lügen nicht

»Dänemark setzt AstraZeneca wei­te­re 3 Wochen aus
Dänemark setzt die Impfungen mit dem Vakzin von AstraZeneca für wei­te­re drei Wochen aus. An die­sem Donnerstag erklär­te der Chef der Nationalen Gesundheitsbehörde, Søren Brostrøm, der Impfstopp wer­de um drei Wochen ver­län­gert, kön­ne aber vor­her auf­ge­ho­ben wer­den. In einer Mitteilung ver­wei­sen die Behörden auch auf wei­te­re Untersuchungen durch die EMA in Amsterdam.

Die Direktorin der Aufsichtsbehörde zur Arzneimittelsicherheit in Dänemark, Tanja Lund Erichsen sag­te auf einer Pressekonferenz in Kopenhagen: "Aus phar­ma­ko­lo­gi­scher Perspektive ist das Vakzin sicher und wirk­sam gegen Covid-19. Aber es kann nicht aus­ge­schlos­sen wer­den, dass es eine Verbindung gibt zwi­schen dem Vakzin und einer sehr sel­ten unge­wöhn­li­chen Krankheit, die sich durch eine gerin­ge Anzahl von Blutplättchen, Blutungen und Thrombosen mani­fes­tiert."…«
https://de.euronews.com/2021/03/25/deutschland-impfung-astra-zeneca-impfstoff

Für die ganz Speziellen hier:

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=F6RstUaQANI

Eine Antwort auf „Dänen lügen nicht“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.