11 Antworten auf „Drosten jammert“

  1. Man soll­te sich dar­an erin­nern, das Dr. Fauci kürz­lich non­cha­lant die Schließung der Schulen (durch ihn) als einen Fehler ein­räum­te. Fauci und Drosten haben die­sel­ben inter­es­sier­ten Gönner.

    Vielleicht fühlt er sich ein­fach nur gera­de in letz­ter Zeit nicht wohl und jam­mert des­halb. Gibt ja sol­che Tage …

    1. Drosten hat allen Grund sich nicht wohl zu fühlen .… 

      Drosten wird abgemahnt!
      Sollte Prof. Dr. Drosten unse­rer oben aus­ge­spro­che­nen Aufforderung nicht nach­kom­men, wird eine gericht­li­che Auseinandersetzung unver­meid­lich werden.Im Rahmen die­ser Auseinandersetzung wird die gan­ze Wahrheit über den Lockdown zum Gegenstand einer gericht­li­chen Beweisaufnahme werden. 

      Abmahnschreiben R.A. Fuellmich an Prof. Drosten
      https://www.dropbox.com/s/556y6xn65y54qon/2_5390966456571660558.pdf?dl=0

      "Für die­sen Schaden sind Sie per­sön­lich ver­ant­wort­lich, weil Sie als eine der Personen, die sichin erheb­li­cher und ent­schei­den­der Weise in die Bera-tung der Politik ein­ge­schal­tet haben, vor­sätz­lich fal­sche Tatsachen be-haup­tet haben und immer noch behaup­ten sowie –eben­falls vor­sätz­lich –wesent­li­che Tatsachen ver­schwie­gen haben und immer noch ver­schwei-gen. Namens und im Auftrag unse­rer Mandantin neh­men wir Sie dar­auf in Anspruch, Ihren feh­ler­haf­ten Beitrag zur Politikberatung im Zusammen-hang mit der COVID-19-Krise rich­tig­zu­stel­len sowie unse­rer Mandantin den bereits ent­stan­de­nen Schaden zu ersetzen."

  2. Liegen da etwa die Nerven blank? Merkwürdiges Verhalten eines Wissenschaftlers oder regt sich, ganz mensch­lich, eine Spur Gewissen? Oder bit­tet da einer, der die Geister rief und nicht mehr klar­kommt, gar durch die Blume um Hilfe? Die Büchse der Pandemieora zu öff­nen, ist das eine. Sie genau­so wie­der zuzu­ma­chen, ist nicht das ande­re. Mein PCR Test mit ct45 ist ein Fehler… Das wäre mal ein Anfang. Jammern? Schimpfen? Wer hat denn seit Monaten einen Podcast im Radio, wer hat denn Zugang zu Regierungen? Wodarg doch wohl nicht. "Ihr hat­tet die lau­tes­te Presse?" Mir kom­men die Tränen. Selbstmitleidsbekundungen sind ja ok, die­se hier spie­gelt eine doch etwas ver­zerr­te Weltsicht wider.

  3. Wo hat­ten die Maßnahmengegner die Presse hin­ter sich? Drosten hat Wahrnehmungsproblem. Ich bin seit März der Auffassung, man müs­se die Risikogruppen schüt­zen und muss Rücksicht auf jene neh­men, die alles erwirt­schaf­ten und mal eines Tages erwirt­schaf­ten sollen.

  4. Korruption gepaart mit gren­zen­lo­ser Leichtgläubigkeit ist unser Untergang. Das war es in den 1930ern und ist es heu­te. Ich ver­dam­me kei­ne Meinungen, ich ver­dam­me unre­flek­tier­tes, unge­bil­de­tes Nachgeplapper. Es ist Zeit die­ses oppor­tu­nis­ti­sche Elend zu beenden.

  5. Was für ein Text??? Aber Texte ohne Inhalt sind wir von dem Herrn ja gewohnt. Den hier soll­te er bei Gelegenheit auch zurück­zie­hen, wie alles was er je ver­öf­fent­licht hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.