Eröffnung des Weinfestes in Heilbronn ohne Masken?! (Faktencheck)

"Fakten-Checker" haben es schwer. Die von mimikama.at müs­sen nun auch das noch unter oben genann­tem Titel klar­stel­len:

»Aktuell errei­chen uns eini­ge Anfragen zu Fotos, die den Auftakt der Heilbronner Weindorf Auslese zei­gen. Die gezeig­ten Personen sind ohne Masken zu sehen…

Der Faktencheck
Die Fotos wur­den auf der Facebook-Seite der Stadt Heilbronn ver­öf­fent­licht.
Diese ver­öf­fent­lich­te am 13. September 2020 eine Ergänzung zu den gezeig­ten Bildern:

"Weil wir mit den Fotos und dem Text bedau­er­li­cher­wei­se einen fal­schen Eindruck erweckt und hef­ti­ge Empörung her­vor­ge­ru­fen haben, ist es uns wich­tig, Folgendes zu ergän­zen:

…Der Veranstaltung lag ein sorg­fäl­tig erar­bei­te­tes Hygienekonzept auf der Basis der gel­ten­den Corona-Verordnung zugrun­de, das kon­se­quent umge­setzt wur­de.

Auf den Laufwegen galt Maskenpflicht. Nur an den Tischen durf­ten die Masken abge­legt wer­den. Pro Tisch saßen höchs­tens 20 Personen – wie erlaubt auch aus ver­schie­de­nen Haushalten – mit fest zuge­wie­se­nen Plätzen. Die Abstände zwi­schen den Tischen betru­gen min­des­tens 1,50 Meter. Der Abend folg­te einem fes­ten Programmablauf. Die Gesamtzahl der Gäste war auf­grund der genutz­ten Grundfläche im Freien auf 112 begrenzt. Die Corona-Verordnung erlaubt Veranstaltungen mit bis zu 500 Personen."«

Damit ist der Fall klar. Auf dem Foto ist auch klar zu erken­nen: Die Nicht-Honoratioren tra­gen doch Maske!


Die Rhein-Neckar-Zeitung fügt hin­zu (Link-Text: wie-die-wein­dorf-aus­le­se-coro­na-ein-schnipp­chen-schla­egt):

»Eine vom Heilbronner links­au­to­no­men Zentrum "Käthe" für Tierwohl und gegen Fleischkonsum ange­setz­te Demo mit etwa fünf­zig Teilnehmern vor der Festhalle Harmonie war kein Störfaktor.«

livepr.de ergänzt:

»Hochklassige Premiumweine und die "Snacks der Zukunft" – Start der Weindorf-Auslese
Food Management-Studenten kre­ieren die Weindorf-Snacks der Zukunft und Heilbronn glänzt mit regio­na­len Premiumweinen
(lifePR) (Heilbronn, 14.09.20) Mit der erst­mals öffent­li­chen Premiumweinprobe im Parkhotel beginnt die Heilbronner Weindorf-Auslese für alle Weininteressierten und Weinliebhaber. Regionale, hoch­klas­si­ge und nicht all­täg­li­che Weine wer­den den 100 Gästen aus­ge­schenkt, von Natalie Lumpp fach­kun­dig kom­men­tiert und von einem Drei-Gänge-Menü beglei­tet. Am sel­ben Tag prä­sen­tie­ren die DHBW-Studenten des Studiengangs Food Management die Ergebnisse für den Geschmack des zukünf­ti­gen Weindorfs.«

Eine Antwort auf „Eröffnung des Weinfestes in Heilbronn ohne Masken?! (Faktencheck)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.