Es ist doch immer noch nur…

Im März hat­te ich die­ses Video ver­öf­fent­licht. Die dama­li­ge Frage "Wo ste­hen wir in sechs Monaten?" läßt sich nun beantworten:

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=W61Zfb6pD1k

»Dieses Video ist eine Dramatisierung. Es beschreibt die weni­gen Schritte, die es braucht, um von schein­bar ver­nünf­ti­gen Vorgaben zu einer dys­to­pi­schen Weltordnung zu gelangen. 

Machen Sie Ihren eige­nen Haken an die Stelle, an der der Vortrag ins Utopische glei­tet. Merken Sie sich die Stelle. Die Aufzählung beginnt im März 2020. Wo ste­hen wir heu­te? Wo ste­hen wir in sechs Monaten?«

Wenige Tage und eini­ge Anfeindungen spä­ter folg­te die­ses Video:

9 Antworten auf „Es ist doch immer noch nur…“

  1. Hans-Jörg Karrenbrock hat es mes­ser­scharf auf den Punkt gebracht.
    Es ist doch nur der Spitzeldienst, es ist doch nur, dass der Kanzler Kurz das befoh­len hat, es ist doch nur, dass die Merkel das befoh­len hat, es ist doch nur, dass die Restaurant-Besitzer das befoh­len haben, …

    Pfui Deibel, die Befehlsgeber und die Angepassten, die Spitzel und die­je­ni­gen, die nicht prü­fen, was ihnen von den Genannten auf­ok­toy­iert wird, zu tun oder nicht zu tun!

  2. https://www.spiegel.de/kultur/ddr-vergleich-von-mathias-doepfner-er-ist-halt-der-letzte-und-einzige-in-deutschland-a-c73bec11-ba51-45a7-957b-856ca9e0eba7
    :-))
    Es soll iro­nisch sein, Problem ist, die Realität sagt was anderes.
    Das Vorbild unse­rer Eliten ist chi­ne­si­sche wirt­schaft­li­che Effizienz und poli­ti­sche Kontrolle. Sie ken­nen chi­ne­si­sche Kultur aller­dings nicht wirk­lich. Also ist es "back to the DDR" mit den in Deutschland im kol­lek­ti­ven Unterbewusstsein bekann­ten tota­li­tä­ren Mechanismen.

  3. Aha… sogar ein Ösi (Österreicher) das hat­te ich nicht gewußt…

    [zitat]Professioneller Sprecher & Zeremonienmeister
    HANS-JÖRG KARRENBROCK

    St. Nikolai im Sausal
    Südsteiermark • ÖSTERREICH[/zitat]

    Viele Grüße,
    Der Ösi

  4. Auszug:
    Freitag, 22. Oktober
    +++ Mainzer Weihnachtsmarkt soll "fast wie gewohnt" ablaufen +++
    16:00 Uhr
    In die­sem Jahr gibt es wieder
    einen Weihnachtsmarkt in der Mainzer Innenstadt. 

    Allerdings gel­ten
    eine Maskenpflicht
    und
    die 3G-Regel.
    3G soll mit Stichproben kon­trol­liert werden,
    wie Wirtschaftsdezernentin Manuela Matz (CDU) sagte. 

    Bildunterschrift
    Mit Maskenpflicht und 3G-Regel
    Mainzer Weihnachtsmarkt trotz Corona fast normal

    +++ Corona-Kontrollen in Trier: Wenige Verstöße +++
    12:30 Uhr
    [Will man so jedes Glimmen sofort erken­nen – bzw. einschüchtern?]
    https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/liveblog-corona-100.html

    Wieso fällt mir jetzt noch die­ses ein?
    Thema BÜRGERBETEILIGUNG in RLP!

    Wie wür­de es der ehe­ma­li­ge RLP-MP Kurt Beck gesagt haben
    (anschlie­ßend als Berater bei Boehringer-Ingelheim):

    Kurt Beck ras­tet aus: "Halten Sie' s Maul"
    https://www.dailymotion.com/video/x2nxio0

  5. Boahh, was für ein wun­der­ba­rer Mensch mit sei­nen kon­struk­ti­ven Ansichten die­ser Lage. Kann man sich nicht oft genug anhö­ren; beson­ders das 2. Video ab Min.5
    Vielen Dank für´s Einstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.