Falscher Arzt im Impfzentrum – Verdächtiger in U‑Haft

»Direkt aus dem dpa-Newskanal

Rosenheim (dpa/lby) – Ein Mann soll ohne Zulassung als Arzt im Rosenheimer Impfzentrum tätig gewe­sen sein. Seine Approbation habe der 49-Jährige mög­li­cher­wei­se gefälscht, sag­te ein Sprecher der Polizei am Samstag. Zuvor hat­te die "Bild"-Zeitung dar­über berichtet.

Die Kriminalpolizei Rosenheim und die Staatsanwaltschaft Traunstein ermit­teln nach einer Anzeige der Betreiber des Impfzentrums. Bei Durchsuchungen meh­re­rer Objekte wur­den dem Sprecher zufol­ge am Freitag Dokumente sicher­ge­stellt. Der Mann aus dem Landkreis München wur­de fest­ge­nom­men. Der Ermittlungsrichter ord­ne­te am Samstagnachmittag Untersuchungshaft wegen der Vorwürfe der Urkundenfälschung und des Betrugs an.

Ob der Verdächtige selbst Impfungen gegen das Coronavirus ver­ab­reicht hat, wird noch ermit­telt. Mögliche Folgen für in Rosenheim Geimpfte waren laut dem Sprecher zunächst nicht bekannt. "Es hat sich nie­mand gemel­det, der gesund­heit­li­che Probleme gehabt hätte."

© dpa-info­com, dpa:210327–99-995049/4«
sueddeutsche.de

Müßte nicht auch gegen ganz Andere ermit­telt werden?

6 Antworten auf „Falscher Arzt im Impfzentrum – Verdächtiger in U‑Haft“

  1. Am bes­ten alle kon­trol­lie­ren, ähm, über­prü­fen natürlich… 😀

    (Sind das Ärzte, wel­che so was unterstützen ?…)

  2. Der woll­te halt als Trittbrettfahrer auch was vom fet­ten Kuchen haben. Die gute Nachricht: Viel kaputt machen kann er ja nicht, das macht schon die Plörre selbst.

  3. Gleich an die Landesärztekammer Thüringen mel­den! Approbation ent­zie­hen! Ach nee, der hat­te ja eh keine.

    Andererseits: Wenn Bundeswehrsoldaten tes­ten und imp­fen, war­um soll das nicht auch ein ununi­for­mier­ter Bürger können?

  4. Bei der Überschrift muß­te ich zunächst den­ken: hat jetzt Karl Lauterbach doch geimpft?

    Aber zur Klarstellung: Dr. med. Karl Lauterbach ist ein ech­ter Arzt, er hat sei­ne Approbation 20 Jahre nach der Promotion bean­tragt, nach­dem ihn die Bundestagskollegen immer auf­ge­zo­gen hat­ten, er sei gar kein rich­ti­ger Arzt. Er hat nur nie als rich­ti­ger Arzt gear­bei­tet, weil er lie­ber Krankenhäuser schlie­ßen und Panik ver­brei­ten muß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.