Hört.Auf!Die.Wissenschaft

Das konn­te so nicht ste­hen bleiben:

fr.de
fr.de

Klargestellt hat das Jennifer Köllen.

fr.de

Das ist der voll­stän­di­ge Beitrag zur Richtigstellung:

»Die Delta-Variante lässt die Corona-Zahlen wei­ter stei­gen. Einen mög­li­chen Grund dafür lie­fern jetzt Experten: Offenbar sind Geimpfte genau­so anste­ckend wie Ungeimpfte.

London – Menschen, die sich mit der Delta-Variante infi­zie­ren, sind sehr anste­ckend. Das wis­sen wir bereits. Neu ist: Das gilt offen­bar unab­hän­gig von ihrem Impfstatus. Ergebnisse von Untersuchungen haben gezeigt: Die Viruslast bei Geimpften, die sich den­noch mit der Delta-Variante anste­cken, ist genau­so hoch wie bei unge­impf­ten Delta-Infizierten.
Weitere Ergebnisse und war­um Sie sich den­noch unbe­dingt imp­fen las­sen soll­ten, ver­rät 24vita.de.*

Das ver­mu­tet zumin­dest die bri­ti­sche Gesundheitsbehörde Public Health England (PHE) in einem Statement, wie der Guardian berich­tet. Vergangene Woche hat­te bereits die US-Seuchenschutzbehörde von Beobachtungen berich­tet, die nahe­le­gen, dass Geimpfte eine ähn­li­che Viruslast haben könn­ten wie Ungeimpfte und somit auch genau­so anste­ckend sein könn­ten. Das wie­der­um wür­de die stei­gen­de Zahl der Erkrankten erklären.

Gut zu wis­sen: Dass man sich trotz Impfung mit dem Corona-Virus ansteckt, ein soge­nann­ter Impfdurchbruch, ist sehr sel­ten. Dennoch haben die­se Untersuchungen gezeigt, dass die Delta-Variante zu einem soge­nann­ten Antibody Escape füh­ren kann.*24vita.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Dieser Beitrag beinhal­tet ledig­lich all­ge­mei­ne Informationen zum jewei­li­gen Gesundheitsthema und dient damit nicht der Selbstdiagnose, ‑behand­lung oder ‑medi­ka­ti­on. Er ersetzt kei­nes­falls den Arztbesuch. Individuelle Fragen zu Krankheitsbildern dür­fen von unse­ren Redakteurinnen und Redakteuren lei­der nicht beant­wor­tet wer­den.«

Der ver­link­te Beitrag stammt vom 23.8., wur­de eben­falls von Frau Köllen geschrie­ben und stellt ledig­lich ein Ping-Pong-Spiel mit Links dar.

»Das soll­ten vor allem Menschen wis­sen, die sich bis­lang gegen eine Impfung ent­schie­den haben: In dem Dokument heißt es, dass die Impfung Betroffene bis zu zehn­mal mehr vor schwe­ren Verläufen und Todesfällen durch die Delta-Variante schützt. Dennoch bedeu­ten die Beobachtungen, dass auch Geimpfte wei­ter­hin vor­sich­tig sein müs­sen, gera­de, wenn sie auf Ungeimpfte tref­fen. Das berich­tet fr.de*.

Diese 5 Dinge zur Delta-Variante soll­ten Sie wissen:

        • Die Delta-Variante ist extrem ansteckend
        • Ungeimpfte, also auch jun­ge Menschen, tra­gen das höchs­te Risiko
        • Delta hat bereits zu Viren-Hotspots geführt
        • Es gibt noch vie­les, was wir über Delta nicht wissen
        • Impfen ist der bes­te Schutz

Corona: Die Delta-Variante kann die Impfung überlisten

Gut zu wis­sen: Dass man sich trotz Impfung mit dem Corona-Virus ansteckt, ein soge­nann­ter Impfdurchbruch, ist sehr sel­ten. Dennoch haben die­se Untersuchungen gezeigt, dass die Delta-Variante zu einem soge­nann­ten Antibody Escape füh­ren kann. Das bedeu­tet, dass sie die Impfung über­lis­ten, und in Einzelfällen zu einer Infektion füh­ren kann. Offenbar pas­siert das bei Delta häu­fi­ger als bei den vor­her­ge­hen­den Varianten. *fr.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Noch mehr span­nen­de Gesundheits-Themen fin­den Sie in unse­rem kos­ten­lo­sen Newsletter, den Sie gleich hier abon­nie­ren kön­nen.«

So kann man viel­leicht Anzeigenkundschaft über­töl­peln, aber kaum LeserInnen.

2 Antworten auf „Hört.Auf!Die.Wissenschaft“

  1. Weitere Ergebnisse und war­um Sie sich den­noch unbe­dingt imp­fen las­sen soll­ten, ver­rät 24vita.de.

    Das muss man unbe­dingt etwas dif­fe­ren­zier­ter betrachten.
    https://www.n‑tv.de/panorama/Neuseeland-untersucht-Todesfall-nach-Impfung-article22772649.html
    Montag, 30. August 2021
    Zusammenhang wahr­schein­lich Neuseeland unter­sucht Todesfall nach Impfung
    Die neu­see­län­di­schen Gesundheitsbehörden mel­den einen ers­ten Todesfall, den sie unmit­tel­bar mit dem Corona-Impfstoff Biontech/Pfizer in Verbindung bringen.

  2. "Jenny Köllen ist Redakteurin für Gesundheitsthemen … und ver­sorgt die Leser mit allem was sie wis­sen müs­sen, damit es ihnen rund­um gut geht. …

    … und sie kei­ne dum­men Fragen stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.