6 Antworten auf „0‑Inzidenz bedeutet in bayerischen Schulen weiter Maske, Abstand, Tests“

  1. In die­sem schö­nen Artikel – unten­ste­hend ver­linkt – wird auch auf Ioannidis ver­wie­sen. Zuvörderst aber eine Sammlung an Studien prä­sen­tiert, die nach­hal­tig deut­lich macht, dass der Schmock um die An- und mit-Grippe durch und durch psy­cho­pa­thi­scher Natur ist:

    - Man ist immu­ni­siert nach Ansteckung.
    – Man steckt sich nicht von a- oder prä­sym­pto­ma­ti­schen Leuten an.
    – Wegsperren, dar­un­ter "sozia­le Distanzierung", nutzt nichts gegen die An- und mit-Grippe – die ent­spre­chen­den "Maßnahmen", ins­be­son­de­re sog. Masken, sind absurd.
    – die An- und mit-Grippe tritt in Pfelgeheimen und Krankenhäusern auf – wie die nor­ma­le Grippe auch.
    – Demgegenüber sind die Sperren schäd­lich: sozi­al-öko­no­misch, sozi­al-psy­cho­lo­gisch, gesamt-wirt­schaft­lich (Verschuldung) und töd­lich für Leute, denen Operationen oder ande­re Behandlungen nicht zuteil wur­den. Eine UN-Schätzung geht von 200.000 Müttern und Kindern aus, die allei­ne in Afghanistan, Nepal, Bangladesch, Indien, Pakistan und Sri Lanka des­halb starben.
    – Die UN schätzt, dass für die nächs­ten 10 Jahre über 200 Millionen Leute welt­weit durch den "Pandemie"-Zinnober in die Armut getrie­ben werden.
    – Die "Impfstoffe" wir­ken bei den Leuten nicht, die eigent­lich an der An- und mit-Grippe sterben.
    – Die "Impfstoffe" sind 30mal töd­li­cher als der bis­lang ver­spritz­te Grippe-"Impfstoff".
    – Die "Impfstoffe" erzeu­gen auf gen­tech­ni­schem Weg Pathogene im Körper ("Spike-Proteine"). Diese Pathogene schä­di­gen den gespritz­ten Menschen. Wie die Mäuse, bei denen das schon auf­fäl­lig wurde.
    – Über die Langzeitsicherheit der "Impfstoffe" weiß man nichts.
    – Die "Impfstoffe" lösen Infektionen mit der An- und mit-Grippe aus.
    – Sog. Masken ent­hal­ten Schwermetalle und Mikroplastikpartikel, die toxisch sind.
    – Gegen die An- und mit-Grippe hilft ein Medikament, das Ivermectin heißt.
    – Sämtliche "Maßnahmen" waren soto­say ein Fehler.

    Hier, mit Studien unter­legt: https://lockdownsceptics.org/covid-19-just-the-facts/

    Noch eine klei­ne These von mir: 

    Es wird in den zivi­li­sier­ten Ländern nie­mals mehr eine Pandemie auf­tre­ten. Schlicht, weil die Länder zivi­li­siert sind. Der Herr B. Gates ist auf den Kopf gefallen. 

    Dass er auf den Kopf gefal­len ist, hät­te aber schon auf­fal­len müs­sen, als er behaup­te­te, mit sei­nen "Impfungen" in Afrika lie­ße sich die Geburtenrate dor­tig sen­ken. Die Geburtenrate sinkt aber nur dann, wenn die Leute in die Zivilisation ein­keh­ren, das heißt aus der Misere schreiten.

    Und noch eine Frage:

    Warum gibt es eigent­lich noch kei­ne bri­ti­schen Filme, die sich über den feis­ten Karpfen der Kapitalsäcke, den Herrn K. Schwab vom sog. World Economic Forum (WEF), lus­tig machen? Wenn man den mit sei­nem deut­schen Akzent über die Himmelfahrtskommandos sei­ner kapi­ta­len Schafspelz-Wölfe spre­chen hört, fällt man doch um vor Lachen! Der ist doch wie der "Schulz" in die­ser einen Serie, wo die Brits in einem deut­schen Gefangenenlager inhaf­tiert sind!

  2. J. Spahn heu­te mor­gen um kurz nach 8 im DLF. Herr Mai fragt, ob man es nicht so machen kön­ne, wie in der Schweiz, wo die Inzidenzen sin­ken wie in D, trotz Öffnungen. Spahn. Ja könn­te man. Wir wer­den so wei­ter­ma­chen, öff­nen nur mit Tests (ala Söder), und sobald über 100 wie­der alles dicht im Kreis. Und klar imp­fen imp­fen imp­fen (natür­lich nur die die das wollen).
    Meine eise Hoffnung, dass zwei Wochen vor den Wahlen der Spuk vor­bei sein könn­te und eine auf­rich­ti­ge Aufarbeitung und Evaluierung der kata­stro­pha­len Politik, schwin­det. Es wird so oder so im Oktober wie­der los­ge­hen. (und dabei wird der Wahlausgang egal sein, bzw. wür­de mit grün ver­mut­lich ganz unbe­merkt in den Klimalockdown übergehen.
    Auf mas­sen­haf­ten zivi­le­nen Ungehorsam zu hof­fen, scheint mir eben­so naiv.

    1. @ak: Wo kommt die­se Angst vor dem "Klimalockdown" her? Wer for­dert Restaurant-Schließung wegen schmel­zen­der Gletscher? Oder Tests in Schulen auf – was? – Tempolimits??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.