Käptn Blaubär rat zu vier Sicherheitsgurten

"Das Anle­gen von drei Gur­ten hat sich für vul­nerable Grup­pen und Pfle­ge­be­diens­te­te als unzu­ver­läs­sig erwie­sen", teil­te am 3.2. der ADAC-Vor­sit­zen­de Prof. Blau­bär mit. Ansons­ten ist vor­läu­fig alles vorläufig.
welt​.de (3.2.)

11 Antworten auf „Käptn Blaubär rat zu vier Sicherheitsgurten“

  1. In bestimm­ten Grup­pen nimmt der Schutz schnel­ler ab???
    Bei alten Men­schen und jun­gen Pflegekräften?
    Scha­de, dass der jetzt auch unter die Wis­sen­schafts­leug­ner gegan­gen ist. Unfassbar.

    1. Die haben gedroht, die Sti­ko abzu­schaf­fen, weil ihre Ent­schei­dun­gen zu lan­ge dauern.
      https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.talkrunde-bei-lanz-politik-graetscht-stiko-weg.85cb3494-3486–4542-8c1c-38d28e8b3787.html
      https://​www​.faz​.net/​a​k​t​u​e​l​l​/​p​o​l​i​t​i​k​/​i​n​l​a​n​d​/​j​e​n​s​-​s​p​a​h​n​-​k​r​i​t​i​s​i​e​r​t​-​s​t​i​k​o​-​w​e​g​e​n​-​i​h​r​e​s​-​c​o​r​o​n​a​-​v​o​r​g​e​h​e​n​s​-​1​7​6​5​4​0​1​8​.​h​tml
      Phar­ma hat es geschafft unter dem Vor­wand einer "Pan­de­mie" alle Sicher­heits­sys­te­me zu schlei­fen, mit Hil­fe der Politik.
      Falls die Poli­ti­ker nicht geschmiert sind, haben sie Angst vor Fotos mit Sär­gen. Wie hieß das einst? "Land­schafts­pfle­ge".
      https://​www​.deutsch​land​funk​.de/​g​e​s​c​h​i​c​h​t​e​-​a​k​t​u​e​l​l​-​d​i​e​-​p​f​l​e​g​e​-​d​e​r​-​b​o​n​n​e​r​-​l​a​n​d​s​c​h​a​f​t​-​1​0​0​.​h​tml
      „Es hat vie­le Treue­schwü­re gege­ben, es hat den Ruf nach Kathar­sis, nach Rei­ni­gung gege­ben. Und ich bei­spiels­wei­se hab die­sem gan­zen Quatsch geglaubt. Also ich weiß noch, Mit­te der 80er Jah­re: Das kommt alles nie mehr vor! Und ich hab dann 1997 alle Unter­la­gen weg­ge­wor­fen, die sich mit Liech­ten­stein und den Wegen der Par­tei­en beschäf­tig­ten, weil ich gedacht habe, das braucht man alles nie mehr, das waren 20, 30, 40 Leit­z­ord­ner. Und dann kam im Herbst 1999 die Kohl-Affä­re, die genau auf den alten Wegen wie­der spiel­te. Man war naiv zu glau­ben, dass die das wirk­lich nicht mehr machen würden.“

  2. "Schutz vor Infektionen"
    Noch­mal: Lesen bildet!

    Das Weg­las­sen bleibt auf der Agenda:
    ~380 C‑Tote unter 35 Jah­ren in über zwei Jah­ren in Deutschland
    Bestimmt so wenig wegen der "Maß­nah­men".
    Die Über­le­ben­den soll­te man der­zeit mind. drei­mal Imp­fen, aus Gründen.

    Übri­gens:
    argon­erd hat eine Seite
    https://​argon​erd​.com/

  3. Da ess‘ ich lie­ber ein paar Fisch­stäb­chen mehr, Bio natürlich.
    Lass‘ die Sprit­ze mal ste­cken, lie­ber See­bär. Sind die Enkel­kin­der jetzt doch schon gespritzt? Die „Zah­len“ (auf dem Kon­to) wer­den das doch her­ge­ben, oder?

    Let’s go Bran­don & truck Fudeau!

    P.S.: Falls nicht ein Beweis auf­taucht, dass ein groß­ka­li­bri­ges Schuss­waf­fen­ge­rät auf den Opi gerich­tet war, ist er nur ein dre­cki­ger MITTÄTER!

  4. Ist die­se Emp­feh­lung zur zwei­teen Boos­te­rung wirk­lich zu ver­tre­ten ange­sichts der War­nung von WHO und EMA, dass haeu­fi­ges Boos­tern dem Immun­sys­tem irrepa­ra­ble Schae­den zufue­gen koennte?

  5. Wenn der sagt, dass zum The­ma Über­imp­fung mit der vier­ten Dosis bis­her kei­ne Erkennt­nis­se für eine aktiv ver­schlech­tern­de Wir­kung spre­chen, dann heißt das auch, dass eben­so kei­ne Erkennt­nis­se vor­lie­gen, die du ausschließen.
    Cap­tain Igloo wirft im gan­zen Inter­view mit Nebel­ker­zen um sich wie ein gut geüb­ter Politiker.

  6. Lei­der hat­te ich mich vor Län­ge­rem in der Stand­fes­tig­keit von Mer­tens gegen­über dem poli­ti­schen Druck sehr, sehr geirrt.

    Aber viel­leicht hät­ten sie ihn bei Behar­ren aus dem RKI-Ehren­amt entfernt.

    Mal gucken, was er in 5 Jah­ren zu den dama­li­gen Umstän­den der Ent­schei­dun­gen berich­ten und wie dar­aus doch noch eine stil­le Hel­den­er­zäh­lung wer­den wird.

    1. Ande­rer­seits könn­te er mit die­ser Ent­schei­dung mit dazu bei­getra­gen zu haben, sowohl die ein­rich­tungs­be­zo­ge­ne als auch die all­ge­mei­ne Impf­pflicht nun ad absur­dum geführt zu haben. Vier nahe­zu unwirk­sa­me Imp­fun­gen gegen einen i.d.R. stär­ken Schnupfen?
      Wer das nicht ver­steht, soll­te sich über sein Impf-Abo von gan­zen Her­zen freu­en, solan­ge er dazu noch in der Lage ist.
      Es wird da denen immer genug geben.

  7. Sala­mi­tak­tik.

    Wie gehabt. Der ver­arscht die Impflinge.

    Tol­le Num­mer aus dem Nach­rich­ten­bor­dell. Qualitätsjournalismus.

  8. Autos mit geis­tes­kran­ken Insas­sen wer­den frü­her oder spä­ter (selbst mit 4 Gur­ten) gegen den nächs­ten Baum rasen. Mei­net­we­gen dür­fen die Insas­sen auch ger­ne über­le­ben, haupt­sa­che das Auto kommt bald zum Stehen.
    Die­ser Irr­sinn muss aufhören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.