Keine Schülertests mehr, keine Maskenpflicht: Erstes Bundesland lässt Corona frei durch Schulen laufen

»ERFURT. Wenige Tage vor der Bundestagswahl hat die von Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) geführ­te Landesregierung von Thüringen den Corona-Schutz in Schulen prak­tisch auf­ge­ho­ben. Es gibt kei­ne Schnelltests mehr – und kei­ne Maskenpflicht im Unterricht. Mobile Luftfilter wur­den kaum ange­schafft. Damit hat das Virus in den nächs­ten Monaten unter unge­impf­ten Kindern und Jugendlichen prak­tisch freie Bahn.«

Das pran­gert das Portal news4teachers.de unter obi­gem Titel am 22.9. an. Die Impftaliban machen damit schon die nächs­ten poten­ti­el­len Mörder aus:

Die Hetze gegen Maßnahmen-KritikerInnen erreicht damit nun die, dies bis­her jeg­li­che Einschränkungen mit­ge­tra­gen haben, aber nun klit­ze­klei­ne "Lockerungen" in Aussicht stellen.

»Kinder und Jugendliche sollen bei Symptomen von Haus- und Kinderärzten getestet werden

Dass Ausbrüche in Thüringer Schulen erkannt wer­den, bleibt aller­dings künf­tig dem Zufall über­las­sen. Denn Tests, die ein Infektionsgeschehen unter Schülerinnen und Schülern anzei­gen wür­den, gibt es seit heu­te im Freistaat nicht mehr. Stattdessen gilt: Kinder und Jugendliche sol­len bei Symptomen von Haus- und Kinderärzten getes­tet wer­den. Auch die Maskenpflicht im Unterricht ent­fällt. Außerdem dür­fen alle Eltern ohne Symptome wie­der unein­ge­schränkt in die Schulgebäude… 

Dabei ist es kei­nes­wegs so, als wür­de das Coronavirus in den Schulen des Landes nicht mehr gras­sie­ren. Die Corona-Schnelltests haben in den ers­ten bei­den Wochen des neu­en Schuljahres im Freistaat ins­ge­samt 2029 Treffer ergeben…

„Wir sind zutiefst enttäuscht über diese kurzsichtige Entscheidung gegen einen möglichst sicheren Schulbetrieb“

Jenas Bürgermeister Christian Gerlitz (SPD) kri­ti­siert das Ende der Corona-Tests an den Thüringer Schulen scharf. Trotz Infektionsfällen an acht Jenaer Schulen wäh­rend der zwei­wö­chi­gen Testphase habe das Bildungsministerium wei­te­re frei­wil­li­ge Testangebote in den Schulen abge­lehnt, sagt Gerlitz laut Bericht des MDR. Das sei eine kurz­sich­ti­ge Entscheidung, über die er zutiefst ent­täuscht sei…

Die Aussetzung der Schüler-Tests wird abseh­bar dazu bei­tra­gen, dass die Inzidenz im Land sinkt.«

Damit droht das Kartenhaus der Gefährdungslage ein­zu­stür­zen. Und führt zu empö­ren­den Konsequenzen:

»Einen Schüler zu Hause las­sen, weil der ein­ge­schla­ge­ne Durchseuchungskurs zu ris­kant erscheint? Das geht so ein­fach nicht. Nur in Einzelfällen soll es die Möglichkeit der Befreiung vom Schulbesuch geben – etwa für Kinder und Jugendliche mit Vorerkrankungen, so erklär­te Bildungsminister Holter. Grundsätzlich gilt ihm zufol­ge: „Alle neh­men am Präsenzunterricht teil.“«

16 Antworten auf „Keine Schülertests mehr, keine Maskenpflicht: Erstes Bundesland lässt Corona frei durch Schulen laufen“

  1. Ei ei ei, was tut man nicht alles für die Wahl. Und nach der Wahl dann Impfpflicht für unter Dreijährige. Das Schlimme ist, 80% che­cken das nicht.

    1. Ich wür­de sagen 95 % sche­cken das nicht, wol­len oder kön­nen es nicht.
      Auf jeden Fall wer­den die Irren, sobald die Wähler ihnen Narrenfreiheit garan­tiert haben, die Dauemenschrauben wie­der anziehen.

  2. Obwohl das wie eine gute Nachricht aus­sieht, muss man anneh­men, dass Ramelow eine bestimm­te Strategie folgt, die lang­fris­tig noch dras­ti­sche­re Maßnahme recht­fer­ti­gen wird.

  3. Pink Floyd – Another Brick In The Wall (HQ)
    https://www.youtube.com/watch?v=YR5ApYxkU‑U

    Wir brau­chen kei­ne Erziehung
    Wir brau­chen kei­ne Gedankenkontrolle
    Keinen dunk­len Sarkasmus im Klassenzimmer
    Hey, Lehrer, lasst die Kinder alleine
    Hey, Lehrer! Lasst die Kinder in Ruhe!

    Bob Marley – Could You Be Loved (HQ)
    https://www.youtube.com/watch?v=g3t6YDnGXAc

    Lasst sie euch nicht zum Narren halten
    Oder gar ver­su­chen, dich zu unter­rich­ten, oh nein
    Wir haben unse­ren eige­nen Verstand
    So fahrt zur Hölle, wenn was Ihr denkt, nicht das Rechte ist
    Die Liebe wür­de uns nie allein lassen
    Ah, in der Dunkelheit, muss es zum Licht kommen

  4. Berliner Eltern rei­chen Klage ein: Fällt die Maskenpflicht an Grundschulen?

    "Die Kläger hal­ten das Tragen von Corona-Masken bei Kindern für unver­hält­nis­mä­ßig. Eine Entscheidung könn­te bereits nächs­te Woche fal­len. Was sagt der Senat? .."

    https://t.me/s/bitteltv/10339

    https://www.berliner-zeitung.de/mensch-metropole/berliner-eltern-klagen-gegen-maskenpflicht-an-grundschulen-li.184512

    ++++++++Für Eltern – Maskenpflicht in Schulen++++++++

    https://www.klagepaten.de/leistungen/fuer-eltern-maskenpflicht-schulen

  5. Vielleicht setzt sich jetzt wie­der das Thermometer durch, wenn Test's nicht mehr gra­tis sind.

    Verstehe sowie­so nicht, war­um man das die gan­ze Zeit außer acht ließ und die Kinder in ihrer Nase rum­boh­ren muss­ten, um sich zu "tes­ten".
    Möchte nicht wis­sen, wie­viel da schief­ge­lau­fen ist.

    Auf dem Beipackzetttel des Testmaterials steht aus­drück­lich, dass man Kinder unter 16 Jahren nicht ohne Aufsicht dabei las­sen sollte.

  6. "Wenige Tage vor der Bundestagswahl hat die von Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) geführ­te Landesregierung von Thüringen den Corona-Schutz in Schulen prak­tisch aufgehoben"
    .…..die Bundestagswahl machts mög­lich, sogar bei den Pseudo-Linken (hier mei­ne Wahlempfehlung: bit­te wählt die­se Kapitalistenhelferpartei nicht !).
    Heute war bei uns auch klei­ner Wahlkampf, von der CDU. Masken und Abstand konn­te ich nicht sehen, auch bei den Politdarstellern mit Schlips und Anzug nicht.…auch hier: der Wahlkampf machts möglich.

  7. Jetzt zum Buchmacher.
    Auf: Horrormeldungen in den Qualitätsmedien, bei eini­gen Kindern mehr als sonst mit Rotznase, inner­halb der ers­ten 2–3 Wochen, danach das gro­ße Ignorieren des Alltags und spä­ter des nor­ma­len Immunschutzes im Winter. (Zumindestens gegen gera­de gän­gi­ge Varianten aller­lei Arten.) Mit Option, auf Verschieben etwas nach hin­ten. (ähn­lich Schweden)
    nen cent drauf. 😉

  8. Solange noch irgend­ein Kind wo auch immer unter eine Maske gezwun­gen wird (auf­ge­ho­ben ist nur im Unterricht), bin ich nicht zufrieden. 

    Und falls Test nötig, soll­ten Eltern wenn über­haupt auf einen Multiplextest bestehen. Aber wenns geht, Kind ein­fach zuhau­se lassen.Tee kochen, Wärmflasche und Geschichten lesen. Arztbesuch ist nur unnö­ti­ger Stress.

  9. Ramelow woll­te im Sommer 2020 die Maskenpflicht im Einzelhandel auf­he­ben und ist ein­ge­knickt. Während der MPK am 10.8.21 war er in Urlaub, bei der MPK im Januar 21, bei der mit Modelliererhorror der nächs­te Maßnahmenhorror durch­ge­drückt wur­de, war ihm lang­wei­lig, er hat gedad­delt und im Clubhouse über das "Merkelchen" geläs­tert . Und dann in Thüringen den Bewegungsradius auf 15 km eingeschränkt.
    Dass er die­se sinn­vol­le Anordnung für Schüler auf­recht erhält, glau­be ich erst, wenn Weihnachten ist. Aber dann bie­te ich den new­s4­tea­chers-Panikern eine Lehrerstelle im Zero-Covid-BaWü im Tausch an. 😉

  10. Oh je, sofort bei der Landesregierung mit der Polizei ein­mar­schie­ren und alle Laptops und Handys beschlag­nah­men. Nur das ver­ste­hen die­se Thüringischen Maßnahmenverweigerer!

    Also lag der Weimarer Richter letzt­lich rich­tig, war nur fünf Monate zu früh?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.