Eine Antwort auf „Laschet: „Niemand wird unterm Weihnachtsbaum kontrollieren““

  1. Welch krea­ti­ver Kopf! Ich schla­ge fol­gen­des Vorgehen vor:
    Vorzeitige Schenkung aller Einfamilienhäuser an die nächs­te Generation und Abhaltung von Eigentümerversammlungen unter Inaugenscheinnahme des Objektes. Bitte vor­her beim Ordnungsamt anmelden.
    Mann.mann.mann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.