6 Antworten auf „Lauterbach: Maske schützt nicht beim Einkauf. Amazon profitiert gar nicht“

  1. Ach, Spekulation ist das also. Die ein­deu­ti­gen Zahlen, die bele­gen, dass Amazon und Bezos mas­si­ve Gewinne in der Krise machen, sind natür­lich rus­si­sche FakeNews, die von Schwurblern ver­brei­tet werden.

  2. Vielleicht soll­te man mal nen gro­ßen Artikel schrei­ben, um die Dummheit der Experten auf­zu­zei­gen. Mein Beispiel darf ger­ne als Vorlage genom­men werden.

  3. "Selbst,.wenn man Maske trägt.. Alltagsmaske… atmet man ja die Aerosole ein…

    Noch irgend­wel­che Fragen?

    Selbst der Klabauterbach gibt öffent­lich zu, dass Masken über­haupt kei­ne Schutzfunktion haben.
    Das Video wer­de ich mal spei­chern und vor Gericht verwenden..

    Drecks Pharmapack.. Ja, hof­fenltich trifft der Regen die richtigen…

  4. Gerade fällt mir etwas Besonderes auf:
    Man sagt doch, dass z. B. die Eltern von Schülern nicht mehr auf den Schulhof dür­fen, und wenn, dann nur mit Maske. Masken sol­len ja die Maskenträger-Aerosol-Empfänger schüt­zen. Nur.. wenn die Masken der Maskenträger-Aerosol-Empfänger selbst bei Mindestabstand nicht in der Lage sind, Aerosole kom­pe­tent auf­zu­hal­ten, wie sol­len es dann die Masken der Maskenträger-Aerosol-Versender schaf­fen, die stoß­ar­tig emi­tier­ten Aerosole auf­zu­hal­ten wo doch ‑wohl­ge­merkt nur beim Husten oder Niesen die­se Lappen über­haupt einen Nutzen haben sollen…

    was für ein Riesenfake. .und alle Lemminge fal­len dar­auf rein..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.