"Leute, die nicht sich impfen lassen, sind längerfristig auch Leute in denen sich Virusmutanten bilden können"

Auf der­ar­tig unwis­sen­schaft­li­chen Quark stütz­te sich schon im April der Humangenetiker Prof. Wolfram ohne Schafspelz Henn. Schon damals woll­te er Reiseverbote für "Ungeimpfte". "Das ist der Preis für die Entfaltung der Freiheit in einer nicht pro­duk­ti­ven Weise." Auch das ergibt kei­nen Sinn. Der Mann ist Mitglied des Ethikrats. Quelle: swr​.de (28.4.)

55 Antworten auf „"Leute, die nicht sich impfen lassen, sind längerfristig auch Leute in denen sich Virusmutanten bilden können"“

  1. Es ist der Weg zurück ins Mittelalter. Glauben, nicht wissen.
    https://​www​.bz​-ber​lin​.de/​d​e​u​t​s​c​h​l​a​n​d​/​d​a​s​-​n​e​u​e​-​c​o​r​o​n​a​-​s​c​h​o​c​k​-​p​a​p​i​e​r​-​d​e​r​-​r​e​g​i​e​r​ung
    "Im Papier nennt man den Knallhart-Lockdown „Not-Schutzschalter“
    Der Sieg des Trumpismus. Oder Bushismus. Fakten? Egal.

    1. @b.m.buerger, Danke für den Artikel…
      und schon wie­der insze­niert sich die­se fürch­ter­li­che Frau Priesemann.
      Ihre letz­ten „Modellierungen“ lagen so dane­ben, dass sie hin­ter­her behaup­tet hat, die Leute hät­ten sich ‑in vor­aus­ei­len­dem Gehorsam- anders ver­hal­ten. Das hät­te sie nicht vor­aus­be­rech­nen kön­nen. Diese ####, ###########, ##### ###, gehört #######! (Selbst-Zensur)

    2. b.m.buerger: Die Corona-Pandemie wird von Durchgeknallten mit glo­ba­len Machtansprüchen ver­an­stal­tet. Trump gehört zu den Nationalisten.

  2. Monatlich über 5000 Euro fürs raten.

    https://​twit​ter​.com/​C​_​P​o​h​l​m​a​n​n​/​s​t​a​t​u​s​/​1​4​6​0​5​6​1​3​6​6​0​4​6​1​0​1​5​0​5​/​p​h​o​t​o/1

    oder

    "Christine Pohlmann @C_Pohlmann

    Der Ethikrat ist für die Regierung der­zeit das, was die Kirche für den Adel war.

    „Gewährte der Adel der Kirche mate­ri­el­le Fundierung und Schutz, so trug die Kirche ent­schei­dend zur Legitimierung und prak­ti­schen Realisierung adli­ger Herrschaft bei.“"

    https://​twit​ter​.com/​C​_​P​o​h​l​m​a​n​n​/​s​t​a​t​u​s​/​1​4​6​0​6​8​9​7​6​6​8​0​7​2​1​6​141

  3. Ich habe mir schon ernst­haft Sorgen ob des Ausbleibens wei­te­rer Mutanten gemacht. Da kommt doch der Ungeimpfte als Ausgeburt der Mutantenbrutstätte wie geru­fen. Nur, wie konn­te sich Delta ohne ihn so rasch …?

    1. Wie ent­steht ein Corona Mutant?

      Ein neu­er Corona Mutant kann prin­zi­pi­ell bei jeder Infektion ent­ste­hen, das pas­siert aber nur sehr sel­ten. Je mehr Infektionen es gibt, des­to wahr­schein­li­cher wird es, dass eine Mutante entsteht.

      Preisfrage:
      Ist es nun wahr­schein­li­cher, dass sich eine Mutante in der grö­ße­ren Gruppe der erkrank­ten Ungeimpften ent­wi­ckelt oder in der klei­ne­ren Gruppe der Geimpften und trotz­dem erkrankten?

      1. @Andy: Was hat eigent­lich der Delta-Kombattant oder ‑Mutant die gan­ze Zeit gemacht, seit er im Juli vor­herr­schend war? Preisfrage: Ist es wahr­schein­lich, daß "Geimpfte" nun erkran­ken, deren "Impfstoff" von Delta gar nichts weiß?

        1. Die Antwort soll­te klar sein: Inzwischen haben wir es aus­schließ­lich mit Delta Varianten zu tun.
          Der Schutz des Biontech Impfstoffes gegen die Delta Variante liegt nur noch bei 60–65 % gegen­über mehr als 80 % bei den Viren, für die er gemacht wurde.

  4. Booster-Versagen
    https://​www​.ost​see​-zei​tung​.de/​N​a​c​h​r​i​c​h​t​e​n​/​M​V​-​a​k​t​u​e​l​l​/​E​r​s​t​e​-​C​o​r​o​n​a​-​I​n​f​i​z​i​e​r​t​e​-​i​n​-​M​V​-​t​r​o​t​z​-​B​o​o​s​t​e​r​-​I​m​p​f​u​n​g​-​R​e​i​c​h​t​-​2​G​-​R​e​g​e​l​-​n​i​c​h​t​-​m​ehr
    "Zehn Bewohner eines Rostocker Pflegeheims haben sich mit Covid-19 infi­ziert, obwohl sie bereits die Booster-Impfung hat­ten. Angesichts von immer mehr Impfdurchbrüchen stellt sich die Frage, ob die von der Landesregierung pro­pa­gier­te 2G-Strategie im Kampf gegen Corona über­haupt noch reicht. "
    Zweit-Booster jetzt?
    Kekule
    https://www.n‑tv.de/panorama/2G-ist-Teil-des-Problems-nicht-Teil-der-Loesung-article22931834.html
    "Alexander Kekulé: Nein, das wird nicht funk­tio­nie­ren. Dieses soge­nann­te 2G-Modell ist ja Teil des Problems und nicht Teil der Lösung. Die Menschen, die geimpft oder gene­sen sind, glau­ben, sie wären sicher, weil man ihnen das bis vor Kurzem auch gesagt hat. Sie gehen auf Partys, wo es kei­ne Obergrenzen gibt. Sie tref­fen sich ohne Masken und Abstände. Es gibt kei­ne Nachverfolgung und die­se Menschen wer­den auch nicht mehr getes­tet. Das war ja Teil der Strategie, dass man ihnen ver­spro­chen hat, dass sie das bekom­men, wenn sie sich imp­fen las­sen. Das Problem ist nur, dass das Virus da nicht ganz mit­spielt. Auch die Geimpften und die Genesenen infi­zie­ren sich natür­lich zu einem erheb­li­chen Teil. Dadurch haben wir eine unsicht­ba­re Welle. Genauso ist es auch in Österreich und des­halb ist das der fal­sche Weg, die­ses Konzept jetzt noch zu verstärken. "

  5. Monatlich über 5000 Euro fürs raten.

    https://​twit​ter​.com/​C​_​P​o​h​l​m​a​n​n​/​s​t​a​t​u​s​/​1​4​6​0​5​6​1​3​6​6​0​4​6​1​0​1​5​0​5​/​p​h​o​t​o/1

    oder

    "Christine Pohlmann Weiblicher Magier
    @C_Pohlmann
    ·
    33 Min.
    Der Ethikrat ist für die Regierung der­zeit das, was die Kirche für den Adel war.

    „Gewährte der Adel der Kirche mate­ri­el­le Fundierung und Schutz, so trug die Kirche ent­schei­dend zur Legitimierung und prak­ti­schen Realisierung adli­ger Herrschaft bei.“"

    https://​twit​ter​.com/​C​_​P​o​h​l​m​a​n​n​/​s​t​a​t​u​s​/​1​4​6​0​6​8​9​7​6​6​8​0​7​2​1​6​141

  6. Hat evtl. zu Hause nix zu sagen, aka Pantoffelheld?
    Aus die­ser „Expertengruppe“ sind ja schon eini­ge (öfter) pein­lich auf­ge­fal­len, https://​www​.ethik​rat​.org/​m​i​t​g​l​i​e​d​e​r​/​?​c​o​o​k​i​e​L​e​v​e​l​=​n​o​t​-​set
    Muss man da im Vorfeld schon sol­chen lini­en­treu­en Stuss reden, um rein zu kom­men? Wird gewür­felt, oder im geschlos­se­nen Kreis ein­fach neu besetzt? Waren die immer schon so drauf, oder fällt es (mir) erst jetzt auf?

    1. Ein Großteil unse­rer Funktionseliten fährt ein­fach ger­ne Haßkampagnen. Zuerst die Jammerossis, dann die Sozialschmarotzer, die Minderleister, die fau­len Südländer und heu­te eben die Impfverweigerer und Covidioten.

      Nichts Neues unter der Sonne.

  7. So eine gequirl­te Kacke!!
    Warum mutiert denn ein Virus?? Weil es wie alle Lebewesen wenn sie in die Ecke gedrängt wer­den schaut das sie mit allen Mitteln da wie­der her­aus­kom­men. Und nichts ande­res wird mit der Impferei wäh­rend der Pandemie gemacht.
    Leute es ist gar­nicht so kom­pli­ziert wie es immer dar­ge­stellt wird.
    Wer ein klei­nes biss­chen im Biologieunterricht auf­ge­passt hat weiß wie die Natur tickt.
    Naturgesetz:
    Überleben kann nur der Stärkste, der sich schnellst­mög­lich an die sich immer wie­der ver­än­dern­den Lebensituationen und das Umfeld anpasst!

      1. All die­sen Analysen, stär­ker, cle­ve­rer etc. liegt aller­dings auch die Bewertung zu Grunde. In bei­den Fällen fehlt die dia­lek­ti­sche Perspektive. Es ist doch eher das oppor­tu­nis­tischs­te (fit) Konzept, dass bei­des bedient über­le­bens­fä­hig: In der bio­lo­gi­schen Reihe der Landwirbeltiere bis­lang die Ratte. ( Das ist womög­lich meta­pho­risch gemeint.)

      2. @Araiadne@aa Oder der Angepassteste. Übersetzt "fit­test" (aus "sur­vi­val of the fit­test") am bes­ten und trifft auch auf die Mitgliedschaft im "Ethik"rat zu.

    1. @Ariadne: "Überleben kann nur der Stärkste?" 

      Es kön­nen auch die Rücksichtsvollen und Gemeinschaftskundigen, die Solidarischen sein, die erfolg­reich und sogar beson­ders ange­nehm über­le­ben. Selbst … cle­ve­re … Viren kooperieren 

      Viruses coope­ra­te to defeat bacteria 

      https://www.nature.com/articles/d41586-018–05762‑1

      It was recent­ly shown that bac­te­rio­pha­ges coope­ra­te to immu­no­com­pro­mi­se bac­te­ri­al hosts 

      https://www.nature.com/articles/s41594-019‑0208‑z

      Working Together Helps Phage Overcome CRISPR 

      https://​www​.tech​no​lo​gy​net​works​.com/​i​m​m​u​n​o​l​o​g​y​/​n​e​w​s​/​w​o​r​k​i​n​g​-​t​o​g​e​t​h​e​r​-​h​e​l​p​s​-​p​h​a​g​e​-​o​v​e​r​c​o​m​e​-​c​r​i​s​p​r​-​3​0​6​492

    2. Genau, das stän­di­ge Impfen wird zu ver­stärk­ten Mutationen und Resistenzen füh­ren, so wie das beim über­mä­ßi­gen Antibiotika-Einsatz der Fall ist.
      Das sich sowie­so fast jeder ein­mal infi­zie­ren wird soll­te auch klar sein. Dann kön­nen sie nur hof­fen, dass die Pharmaprodukte das natür­li­che Immunsystem nicht zu sehr durch­ein­an­der gebracht haben. Autoimmunerkrankungen wer­den auch immer wahrscheinlicher.

    3. Genau das ist ja der Käse der uns erzählt wird. Die Natur beweist uns jedoch daß es eben nicht so ist daß der Stärkere siegt. Würde es denn solch eine Artenvielfalt geben wenn das so wäre!?

      Sehen Sie, die Sache mit dem Meteoriteneinschlag und dem Aussterben der Dinosaurier passt doch her­vor­ra­gend zu den heu­ti­gen Lügen daß Viren zu Killerviren mutie­ren wür­den. Gottes Hilfe gleich kam vor 65 Mio Jahren ein Meteorit vom Himmel und erlös­te die Welt von die­sen Monstern. Huhu 😉

  8. Furchtbar, furcht­bar, furcht­bar. Unfassbar. Ich schätz­te Wolfram Henn mal sehr für prä­zi­se, dif­fe­ren­zier­te, gut infor­mier­te Stellungnahmen in Fragen des Embryonenschutzes. Dass er mal so schlimm über­dre­hen und, in der Tat, völ­lig unwis­sen­schaft­li­chen und durch und durch aso­zia­len Quark von sich geben könn­te, hät­te ich nie gedacht. Ist das viel­leicht eine wei­te­re Nebenwirkung des Impfstoffs, dass Menschen zu fana­ti­schen Ungeimpftenjägern werden?

    1. Danke für den Hinweis auf Brianne Dressen und für den Link zum gan­zen Video
      02.11.2021
      Sen. Ron Johnson 

      Senator Johnson Expert Panel on Federal Vaccine Mandates and Vaccine Injuries 

      [ The panel dis­cus­sion on November 2, 2021 ]
      [ The ent­i­re round­ta­ble video ] 

      Auch hier auf Facebook ist das gan­ze Video zu hören und zu sehen. 

      ·

      https://​ne​-np​.face​book​.com/​M​R​V​-​P​O​S​T​-​1​0​2​1​6​8​0​1​8​8​7​5​2​9​1​/​v​i​d​e​o​s​/​s​e​n​a​t​o​r​-​j​o​h​n​s​o​n​-​e​x​p​e​r​t​-​p​a​n​e​l​-​o​n​-​f​e​d​e​r​a​l​-​v​a​c​c​i​n​e​-​m​a​n​d​a​t​e​s​-​a​n​d​-​v​a​c​c​i​n​e​-​i​n​j​u​r​i​e​s​/​1​7​2​7​1​3​4​3​5​4​1​6​1​2​70/

      ·

    2. Auch wenn ich mit soet­was gerech­net habe – es ist scho­ckie­rend. Man soll­te unse­re Entscheider und empa­thie­lo­sen "Ethiker" zwin­gen, die­se Beiträge anzu­se­hen, viel­leicht ent­de­cken sie ja doch noch einen letz­ten Funken Menschlichkeit in den hin­ters­ten Winkeln ihrer Seele.

  9. Wissen das Mutanten nicht? Denn bis­her sind sie ja immer nur zu den Geimpften gegan­gen. Bestimmt weil sie auch lie­ber gegen ein schwa­ches Immunsystem kämp­fen als gegen ein starkes.

  10. Ich lie­be sol­che Leute! Ohne deren Wissen und ins­be­son­de­re Weisheit wären alle Angstbürger und Corona-Jünger schon längst von Ihrem Glauben abgefallen.

    Ich ver­su­che mal sei­ne Thesen so zu über­set­zen, dass alle hier im Forum dies auch nach­voll­zie­hen können:

    "Es ist immer noch wich­tig, das man sich imp­fen lässt! Weil als Geimpfter kann man immer noch "imp­fi­ziert" sein, aber dann bil­den sich natür­lich nur noch die "guten" Virusmutationen, weil man ja geimpft ist. Ist man Ungeimpfter, mutie­ren die Erreger zu rach­süch­ti­gen, heim­tü­cki­schen, blut­saugen­den und fast immer 100% töd­li­chen Virusmutationen."

    Hätte ich sol­che Antworten vor lan­ger, lan­ger Zeit in mei­ner Bio-LK Abiturklausur gege­ben, wäre ich damals gen­den­los durch­ge­fal­len. Man muss nur gut drei­ein­halb Jahrzehnte war­ten, und das, was man mir damals als voll­kom­me­nen Schwachsinn ange­rech­net hät­te, ist auf ein­mal der Stoff, aus dem die Träume der Rgeierenden und aller ande­ren Verantwortlichen sind. Mehr davon!

  11. Man soll­te sich ganz grund­sätz­lich fra­gen, was läuft da so an unse­ren Hochschulen als Professor durch die Gegend? Was läuft da falsch?

  12. " … wer sich nicht imp­fen lässt, wird sozia­le Nachteile … auch Auslandsreisen in Kauf neh­men müs­sen. Das ist der Preis für die Entfaltung der Freiheit in einer nicht pro­duk­ti­ven Weise."

    Gut, dass die­ser Punkt ange­spro­chen wurde.
    Für mich per­sön­lich kann ich sagen, dass sich mei­ne Freiheit immer in einer pro­duk­ti­ven Weise ent­fal­tet. Und zwar sowas von produktiv.
    Puh! Glück gehabt. Dann gibt es für mich kei­ne Nachteile und kei­ne Einschränkungen.

  13. Sollte Corona – wie vie­le "Enthusiasten" anfäng­lich schön­re­den woll­ten – tat­säch­lich eine Chance bie­ten, so ist sie lei­der wie­der­um Keine. Zeigt die Krise uns auch ganz offen­sicht­lich in welch, je unvor­stell­ba­rer, men­ta­ler Senilität geis­ti­ger Eliten dumm­schwät­zen und zu annä­hern­den Hirnkrämpfen zu rei­zen ver­mö­gen, fehlt es offen­bar an der kri­ti­schen Masse wel­che die­ses noch wahr­neh­men möch­te. Ein ech­ter Jammer!

    Sollte es sich also so ereig­nen, dass Vernunft sich allent­hal­ben wie­der ein­stellt, wird das Vergessen der Masse jede Lehre dar­aus im Vorfeld bereits zur Verpuffung gebracht haben.
    Aber kei­ne Angst. Soweit wird es nicht kom­men. Dass das wirk­lich alles ein­mal endet mei­ne ich. Alles psychologisch:

    1. Die Einen wer­den vergessen
    https://​www​.you​tube​.com/​w​a​t​c​h​?​v​=​g​P​I​h​K​L​m​O​7WU

    2. Andere suchen und möch­ten ver­ste­hen. Jenen Anderen kann gehol­fen werden.
    https://​www​.you​tube​.com/​w​a​t​c​h​?​v​=​d​k​H​S​0​2​H​p​Rb4

    3. Sie sehen, der ers­te Weg wäre der Einfachere gewesen.

  14. War nicht einst 2019 noch wis­sen­schaft­li­cher Konsens, dass man:
    1.: Nicht in eine Pan/Epedemie hin­ein­impft, und
    2.: Eine Impfung einen Virus zum mutie­ren zwingt?

    Anmerkung: Ich glau­be weder, dass wis­sen­schaft­li­cher Konsens die Wahrheit oder Realität wie­der­spie­geln muss, noch dass es sich jetzt um eine "Impfung" oder gar um eine wirk­sa­me "Impfung" handelt.

  15. "Der Preis der Freiheit ist der Verlust der Freiheit." Wenn das Ethik sein soll, erge­ben sich zwangs­läu­fig viel­fäl­ti­ge, ziem­lich düs­te­re Folgerungen.

  16. Der Mann weiß mit Sicherheit sehr genau, dass sich stän­dig und in ALLEN infi­zier­ten Zellen Mutationen bil­den. Bei RNA-Viren sogar beson­ders häu­fig. Zumindest eini­ge die­ser Ethikrat-Mitglieder sind mei­ner fes­ten Überzeugung nach nichts ande­res als sorg­fäl­tig aus­ge­wähl­te Marionetten. 

    "26 Mitglieder wer­den hälf­tig von Bundesregierung und Bundestag vor­ge­schla­gen und vom Bundestagspräsidenten für vier Jahre beru­fen. Durch die­ses Verfahren „sol­len unter­schied­li­che ethi­sche Ansätze und ein plu­ra­les Meinungsspektrum ver­tre­ten sein“. " Quelle: Wikipedia

    Warum kom­men dann von den Juristen in die­sem Club kei­ne Bedenken gegen Maßnahmen der Regierung ?

    Weil sie genau­so betei­ligt sind:
    "Impfen als Pflicht?
    Der Rat ver­öf­fent­lich­te am 27. Juni 2019 eine Stellungnahme zur Impfpflicht, in der man sich gegen eine gesetz­li­che Impfpflicht aus­sprach. Der Rat lob­te die Vorzüge von Impfungen und ver­wies auf eine „mora­li­sche“ Impfpflicht, juris­tisch ver­pflich­ten­de Impfungen leh­ne man jedoch ab. Der Rat sah beson­ders die mit einer sol­chen Verpflichtung mög­li­cher­wei­se ver­bun­de­nen Zwangsmaßnahmen als pro­ble­ma­tisch an, sie könn­ten zu Traumatisierungen von Kindern und Vertrauensverlust bei Eltern füh­ren. Mit Mehrheit sprach sich der Rat jedoch dafür aus, dass gegen unge­impf­te Mitarbeiter im Gesundheits‑, Sozial- und Bildungswesen Tätigkeitsverbote ver­hängt wer­den kön­nen. Weiter sol­len Landesärztekammern Sanktionen gegen Ärzte ver­hän­gen kön­nen, die öffent­lich Falschinformationen über Impfungen ver­brei­ten." Quelle: Wikipedia

  17. Auch nur so einer, der bes­ten­falls glaubt, man kön­ne und sol­le den Impfherstellern ver­trau­en, obwohl er für die natur­wis­sen­schaft­li­che Abklärung der tat­säch­li­chen Beweislage kei­ner­lei Kompetenzen nach­zu­wei­sen hat. Und vor einer kor­rek­ten zen­sur­be­frei­ten Abklärung die­ser Beweislage kann es auch kei­ne kor­rek­te Lehrmeinung geben.

  18. Lernen heißt wie­der­ho­len. Das Kontrollsystem des Gefängnisses wird, mit medi­zi­ni­schen Fehlinformationen gefes­tigt, zur Alltagsnormalität erhoben.

    (Vorsicht, ein auto­ma­tisch star­ten­des Video und Folgevideos. Fröhliche schö­ne neue kon­ti­nen­ta­le Freilandzonen-Gefängniswelt.)
    "New Zealand
    Covid 19 Delta out­break: The traf­fic light sys­tem explained
    17 Nov, 2021"
    https://​www​.nzhe​rald​.co​.nz/​n​z​/​c​o​v​i​d​-​1​9​-​d​e​l​t​a​-​o​u​t​b​r​e​a​k​-​t​h​e​-​t​r​a​f​f​i​c​-​l​i​g​h​t​-​s​y​s​t​e​m​-​e​x​p​l​a​i​n​e​d​/​5​2​3​7​I​C​I​2​J​E​I​5​E​A​Y​Q​U​A​Z​U​Z​Z​T​D​GI/

    (Und bist du nicht wil­lig, so braucht es Unglück.)
    "Kurz gesagt, was bedeu­tet das Ampelsystem für mich, wenn ich nicht geimpft bin?
    Wenn Sie nicht geimpft sind, wird sich das Ampelsystem wahr­schein­lich wie eine Absperrung der Stufe 3 anfühlen.
    Für die­je­ni­gen, die der­zeit außer­halb von Auckland leben und die Freiheiten der Stufe 2 genie­ßen, bedeu­tet dies, dass das Leben sehr viel ein­ge­schränk­ter sein wird.
    Veranstaltungen, Restaurants, Friseure und Cafés, die Impfstoffzertifikate ver­wen­den, wer­den Sie nicht mehr in ihre Läden las­sen können.
    Und Veranstaltungen, Restaurants, Friseure und Cafés, die kei­ne Impfzertifikate ver­wen­den, dür­fen im Rahmen der roten und oran­ge­nen Einstellungen über­haupt nicht mehr öff­nen – mit Ausnahme von Restaurants und Cafés, die nur Essen zum Mitnehmen anbieten.
    Versammlungen bei Beerdigungen und Hochzeiten wer­den im roten Bereich auf 10 Personen und im oran­gen Bereich auf 50 Personen begrenzt.
    Im grü­nen Bereich kön­nen Veranstaltungen, Fitnessstudios und Restaurants ohne Impfstoffzertifikate geöff­net wer­den, aber es gibt Einschränkungen für die Anzahl der Teilnehmer."

    (Die Perspektive macht den Unterschied. Die glei­chen Regeln, nur glück­lich. Das bet­ten­ge­steu­er­te, frei­ge­sprit­ze Lichtlein macht den Unterschied.)
    "Das Ampelsystem im Detail

    Rot

    Die Ampel wird auf Rot geschal­tet, wenn die Krankheit aus­ge­bro­chen ist und das Gesundheitssystem mit einer "untrag­ba­ren Anzahl von Krankenhauseinweisungen" kon­fron­tiert ist.
    Anders als bei den der­zei­ti­gen Alarmstufen darf wäh­rend eines Ausbruchs alles geöff­net bleiben.
    Die Bewirtung wird offen sein, aber die Gäste müs­sen sit­zen und getrennt wer­den. Es wird eine Obergrenze von 100 Personen geben. Fitnessstudios und Friseure dür­fen geöff­net blei­ben. Für sie alle ist ein Impfausweis erforderlich.
    Versammlungen, ein­schließ­lich Hochzeiten, Beerdigungen, Gebetsstätten und Marae, wer­den auf 100 Personen begrenzt, wobei ein Abstand von 1 m ein­ge­hal­ten wer­den muss, wenn Impfbescheinigungen ver­wen­det wer­den. Werden sie nicht ver­wen­det, ist die Teilnehmerzahl auf 10 Personen begrenzt.
    Die Menschen wer­den wei­ter­hin ermu­tigt, von zu Hause aus zu arbeiten.
    Für Orte, an denen kei­ne Impfbescheinigungen ver­wen­det wer­den, gel­ten ähn­li­che Einstellungen wie für die Alarmstufe 3, z. B. im berüh­rungs­lo­sen Einzelhandel und im Gastgewerbe.
    Das Einscannen oder Aufzeichnen von Daten ist wei­ter­hin erfor­der­lich, und Masken sind auf Flügen, in öffent­li­chen Verkehrsmitteln, Taxis, im Einzelhandel und an öffent­li­chen Orten vor­ge­schrie­ben. Es wird emp­foh­len, sie beim Verlassen des Hauses zu tragen.

    Orange

    Die oran­ge­ne Stufe zeigt einen begrenz­ten Ausbruch an, aber es besteht ein "stei­gen­des" Risiko für gefähr­de­te Bevölkerungsgruppen. Das Gesundheitssystem kon­zen­triert sei­ne Ressourcen auf Covid, kann aber wei­ter­hin als Ganzes agieren.
    Für Unternehmen, die Impfbescheinigungen ver­wen­den, wird es kei­ne zah­len­mä­ßi­ge Begrenzung geben, aber eini­ge gesund­heits­be­zo­ge­ne Maßnahmen, wie z. B. Distanzierungen, die die Zahl der Personen effek­tiv begren­zen wer­den. ( 🙂 )
    Die Schulen sind geöff­net, aber es gibt Maßnahmen zum Schutz der öffent­li­chen Gesundheit. Versammlungen, Kirchen und Marae kön­nen ganz nor­mal betrie­ben wer­den, wenn sie Impfbescheinigungen ver­wen­den.
    Masken sind auf Flügen, in öffent­li­chen Verkehrsmitteln, Taxis, im Einzelhandel und an öffent­li­chen Plätzen vor­ge­schrie­ben. Es wird emp­foh­len, sie beim Verlassen des Hauses zu tragen.

    Grün

    Grün bedeu­tet, dass prak­tisch kei­ne Maßnahmen im Bereich der öffent­li­chen Gesundheit ergrif­fen wer­den. Dies gilt, wenn die Übertragung in der Gemeinschaft begrenzt ist.
    Für Unternehmen, die Impfbescheinigungen ver­wen­den, gibt es kei­ne Einschränkungen bei Bewirtungen oder Versammlungen.
    Für Orte, an denen kei­ne Impfbescheinigungen ver­wen­det wer­den, sind Einschränkungen wie Maskierung erfor­der­lich, und für Bewirtungen und Versammlungen gilt eine Obergrenze von 100 Personen.
    Das Einscannen oder Aufzeichnen von Daten ist wei­ter­hin erfor­der­lich, und auf Flügen ist Gesichtsschutz vor­ge­schrie­ben. In Innenräumen wer­den die Menschen auf­ge­for­dert, Masken zu tragen."

    Übersetzt mit http://​www​.DeepL​.com/​T​r​a​n​s​l​a​tor (kos­ten­lo­se Version)

    Es ist doch so ein­fach sich mit den Gefängnissregeln abzu­fin­den, dann muß der arme Wärter sich nicht die Umstände machen, mit den Knüppel um sich zu schla­gen. Denkt doch bit­te an die armen Wärter.

  19. wer­den im SWR vor allem gegen GESUNDE angekündigt.
    [kri­ti­sche Gegenfragen – Fehlanzeige]

    ab ca. 3:14
    der von ALLEN Bürgern hoch­fi­nan­zier­te Minister Hoch

    4:02
    "Nächste Woche wird es auf jeden Fall strenger,
    also wir werden
    die inten­siv­me­di­zin­schen Belegung,
    also den Wert,
    den wir da aus­ge­bracht haben [sic],
    so anpassen,
    daß die Warnstufe 2 erreicht wird. 

    Wir wer­den dort stren­ger wer­den und wir wer­den in den Maßnahmen stren­ger werden.…"

    6:18 "auch Ungeimpften ein klei­nes Maß an Teilhabe ermöglichen…"

    Sendung 19:30 Uhr vom 16.11.2021
    Die Nachrichten aus Rheinland-Pfalz mit Dorit Becker

    Bild: SWR
    Video verfügbar:
    bis 16.11.2022 ∙ 19:03 Uhr

    https://www.ardmediathek.de/video/swr-aktuell-rheinland-pfalz-oder-sendung-19–30-uhr-vom-16–11-2021/swr-rp/Y3JpZDovL3N3ci5kZS9hZXgvbzE1NjU5NjY/

    [Mir wür­den auch Länder ein­fal­len, in denen die Einhaltung der oft absur­den Regelungen noch "stren­ger" gehand­habt wird.
    Jeder kennt sie und kei­ner möch­te, dass es auch in Deutschland soweit kommt.
    Schweigen hilft dabei lei­der nicht!]

  20. [nur noch ihren "mut­maß­lich guten Ruf"
    und nicht mehr
    medi­zi­ni­sche und ethi­sche Grundwerte!
    Welche Worte wür­de Greta dafür finden?]

    17.11.2021, 10:57
    Stefan Meinhardt und Christopher Kremer

    Düsseldorf:
    Samstags lie­ber „Impfen statt Golfen“:
    Damit hat­te Laumann die Ärzteschaft provoziert.
    Nun hat sich der Minister für die Äußerung entschuldigt.

    https://​www​.waz​.de/​p​o​l​i​t​i​k​/​i​m​p​f​e​n​-​s​t​a​t​t​-​g​o​l​f​e​n​-​l​a​u​m​a​n​n​-​p​r​o​v​o​z​i​e​r​t​-​a​e​r​z​t​e​s​c​h​a​f​t​-​i​d​2​3​3​8​6​4​6​6​9​.​h​tml

  21. Aktualisiert: 17.11.2021, 15:21
    Christopher Kremer
    Essen/Düsseldorf.
    Die Bußgelder bei Corona-Verstößen in NRW wer­den angehoben,
    im Freizeitbereich kommt die 2G-Regel.
    Der Landtag debat­tier­te über die Corona-Lage.

    Wie NRW-Ministerpräsident im Landtag mit­teil­te, wer­den die Bußgelder bei Corona-Verstößen in NRW erhöht

    Ein Verstoß gegen
    die Maskenpflicht kos­te in Zukunft 150 Euro (statt 50 Euro),
    das Bußgeld für
    gefälsch­te Corona-Tests liegt bei 5000 Euro (statt 1000 Euro).
    Werden Corona-Tests oder Impfnachweise
    nicht ordent­lich kontrolliert,
    sei­en 2000 Euro fäl­lig, statt bis­her 500 Euro.

    https://​www​.waz​.de/​p​o​l​i​t​i​k​/​l​a​n​d​e​s​p​o​l​i​t​i​k​/​l​a​n​d​t​a​g​-​n​r​w​-​z​u​r​-​2​g​-​r​e​g​e​l​-​w​u​e​s​t​-​s​t​e​l​l​t​-​p​l​a​n​u​n​g​e​n​-​v​o​r​-​i​d​2​3​3​8​6​0​3​1​5​.​h​tml

    [Wie hoch sind eigent­lich die Bußgelder, wenn Politiker FOLGENREICHE Falschaussagen machen!?]

    1. Wenn ein Arzt einen Verdacht auf einen Impfschaden (§6(3)) nicht mel­det, kön­nen bis zu 25.000€ Bußgeld ver­hängt wer­den. Sagt §73 IfSG. Hat man davon schon mal gehört?

  22. ""Leute, die nicht sich imp­fen las­sen, sind län­ger­fris­tig auch Leute in denen sich Virusmutanten bil­den können" …"
    Ein aka­de­mi­sches Mietmaul.

  23. Ich habe gera­de einen sehr tref­fen­den Spruch gele­sen: "Es ist nicht die Aufgabe der Ungeimpften, die Geimpften zu schüt­zen. Das ist die Aufgabe des Impfstoffs!"

  24. Letztens ging mir wie­der ein wenig bekann­ter Text von Reinhard Mey durch den Kopf:
    » …
    Heftig wehrt' ich mich, doch er woll­te erst von mir lassen
    Als ich frag­te: "Nehmen Sie auch alle Krankenkassen?"
    "Hm, das ist so", sag­te er, "ein schwier'ger Fall wie Sie
    Muss zu Dr. Nahtlos in die Neurochirurgie
    Der hat die moderns­te Klinik, und zur Prophylaxis
    Hat er sogar einen eig'nen Friedhof bei der Praxis
    Der ist als Kapazität bekannt in aller Welt
    Tragisch ist nur, dass er sich für Uwe Seeler hält!"
    Ich sah Dr. Nahtlos und ver­stand, der war noch schlimmer:
    Grad' flankt' er 'nen Knochen vom OP ins Wartezimmer
    Pfiff auf sei­ner Trillerpfeife, sah mich selig an:
    "Ja, mein Bester, kli­nisch sind Sie längst ein toter Mann:
    … «

    aus "Dr. Nahtlos, Dr. Sägeberg und Dr. Hein"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.