17 Antworten auf „Mein aktueller PR-Favorit“

  1. Rauchen ist doch laut WHO auch unbedenklich.

    Mittlerweile muss­te man zwar zurück­ru­dern, weil irre Verschwörungstheoretiker das Gegenteil nach­wei­sen und den oben genann­ten Scheißverein der Korruption über­füh­ren konn­ten, aber das wur­de lan­ge mit­tels gekauf­ter "Wissenschaftler" vertreten.

  2. Am bes­ten den Todeswarnhinweis auf der Zigarettenschachtel als Abziehaufkleber gestal­ten, den man direkt auf das Impffläschchen über­tra­gen kann.

  3. Wer sei­ne Lunge so gut mit der Impfung schützt, der darf sich auch mal was gön­nen … außer­dem: bei armen Leuten zie­hen Kippen immer. Ich sag nur, Nachkriegszeit, Schwarzmarkt …

  4. Wie kom­men die auf die Idee, dass sich bei uns Menschen wegen einer Schachtel Zigaretten imp­fen las­sen? Das ist ja wirk­lich phantasielos. 

    "In bei­na­he jedem US-Bundesstaat gibt es Impf-Lotterien. Aber auch Stipendien und Studienplätze an den Elite-Unis des Landes…In Indonesien bekommt in der Stadt Cianjur jeder über 45jährige ein leben­di­ges Huhn zur Impfung…und Thailand ver­lost Kühe. In Hongkong sind die Anreize hin­ge­gen luxu­riö­ser. Hier wer­den Teslas, Luxuswohnungen oder Privatpartys in einem Airbus verlost."
    (Zitat aus dem Artikel, Link s.o.)

  5. Mein PR-Favorit ist und bleibt corodok:

    ____________Nachrichten zum Runterziehen!___________

    Ich wür­de hier noch Anzeigen für Hanfseile und ande­re geeig­ne­te Selbstmord-Mittel schalten.

  6. "Parkplatz neben dem Polizeigebäude" – viel­leicht ist es das, wor­ums geht?
    Scharfer Film aus hoch­auf­lö­sen­den Kameras in Nähe … und abends die DNA-Proben ein­sam­meln gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.