Merkel: Menschheit muß geimpft werden.

Quelle: https://​www​.you​tube​.com/​w​a​t​c​h​?​v​=​W​U​X​5​O​o​C​V​l​x​E​&​f​e​a​t​u​r​e​=​y​o​u​t​u​.be, etwa ab Minute 2

51 Antworten auf „Merkel: Menschheit muß geimpft werden.“

  1. Wenn einer­seits BioNTech/Pfizer angibt, daß sie kei­ne Aussage dar­über tref­fen kön­nen, ob ein Geimpfter 1.) ande­re anste­cken, sowie 2.) sich selbst auch noch anste­cken kann und ande­rer­seits Merkel sagt, daß die Pandemie erst vor­bei ist, wenn die gan­ze Welt geimpft ist, dann besagt das doch:
    a.) es geht nicht um eine Immunisierung (wegen deren Fragwürdigkeit) der Menschen,
    b.) es geht um die Schaffung neu­er Geldquellen für den poli­tisch-medi­zi­ni­schen Komplex,
    c.) um das Ablenken von ande­ren Dingen (Umbau des Systems) durch Fokussierung auf einen Nebenkriegsschauplatz.

  2. Ein kras­ser Fall von Impfextremismus. 

    Jetzt wird die Impfung schon an 4.000 Schwangeren getes­tet: https://​www​.swr​.de/​s​w​r​a​k​t​u​e​l​l​/​r​h​e​i​n​l​a​n​d​-​p​f​a​l​z​/​b​i​o​n​t​e​c​h​-​s​c​h​w​a​n​g​e​r​e​-​s​t​u​d​i​e​-​1​0​0​.​h​tml

    Ausserdem wer­den jetzt (statt zwei) drei Impfungen emp­foh­len, die ver­mut­lich in halb­jähr­li­chem Rhythmus wie­der­holt wer­den sollen.

    Israel ist mit dem "Green Passport" , der die Bewegungsfreiheit für Ungeimpfte auf bestimm­te Zonen beschränkt, auf dem Weg in eine Impfapartheid. Dieser "Green Passport" hat eine Gültigkeit von sechs Monaten. https://​www​.jpost​.com/​i​s​r​a​e​l​-​n​e​w​s​/​e​v​e​r​y​t​h​i​n​g​-​y​o​u​-​n​e​e​d​-​t​o​-​k​n​o​w​-​a​b​o​u​t​-​i​s​r​a​e​l​s​-​g​r​e​e​n​-​p​a​s​s​p​o​r​t​-​p​r​o​g​r​a​m​-​6​5​9​437

  3. Ich habe einen ande­ren Vorschlag der viel leich­ter und sofort zu rea­li­sie­ren ist, der wesent­lich weni­ger Menschen das Leben kos­tet und wesent­lich mehr Menschen lang­fris­tig vor Krankheit, Armut, Tod und wei­te­rem Unbill schüzt: Die Menschheit muß von die­ser a[… Ver…, zen­siert wegen Justiz etc., AA] befreit werden.

  4. Es kann nicht über­ra­schen, das Organisierte Verbrechen schlug zu, des­halb gab es Lockdown, für die Bill Gates Pharma Bande, die ja Angela Merkel für jeden Betrug finan­ziert. Was die Bande in Italien trieb, den Lockdown erpress­te, wo Conti und Kollegen, das Gesundheitsamt, Kathastrophen Schutz ange­klagt werden

    Italienischen Ärzte besie­gen Covid-19, die Regierung igno­riert sie
    In Mitmachen https://​nichtoh​neuns​-frei​burg​.de/​i​t​a​l​i​e​n​i​s​c​h​e​n​-​a​e​r​z​t​e​-​b​e​s​i​e​g​e​n​-​c​o​v​i​d​-​1​9​-​d​i​e​-​r​e​g​i​e​r​u​n​g​-​i​g​n​o​r​i​e​r​t​-​s​ie/

  5. Sebastian Friebel, der Insider poli­ti­schen Doppeldenks, wun­dert sich gera­de auf Telegram, wes­halb JETZT gera­de die Theorie des (fach­frem­den) Wiesendanger vom "Laborvirus" ziem­lich gehypt wird, wäh­rend noch vor weni­ge Monaten der fach­kun­di­ge Nobelpreisträger Montagnier wegen des glei­chen Verdachts von den Mainstreamlingen in Grund und Boden ver­dammt und zum Schweigen gebracht wor­den ist.

    Wäre ich Strategienutte im COVAX-Marketing, wür­de mir womög­lich ein­ge­fal­len sein, dass der Hinweis auf die Möglichkeit von "Laborunfällen" in der Biowaffenforschung – die es unbe­strit­ten (auch in Wuhan) gibt – die Impfbereitschaft bezüg­lich der immer evi­den­ter sich als Rohrkrepierer erwei­sen­den Pfizer+Astra-Giftmischungen wie­der stei­gern könnte.

    'Wenn ihr nicht brav seid, schickt Onkel Bill euch ein noch schlim­me­res Virus …' 

    nnn­eiii­in, ist ja Filantrop der, also so 

    '.…warnt Onkel Bill euch vor Saddams Biowaff.…' 

    ähem, geht ja nicht, der wur­de ja "besiegt", der olle Vir.…

    Egal: irgend­wer wird uns schon nach dem Leben trach­ten, vor dem Onkel Bill uns wie­der war­nen kann … die Paten und Onkel war­nen ja auch immer recht­zei­tig, lie­be Kinder 🙂

    1. Ehrlich gesagt, das gan­ze Pandemie-Szenario macht nur Sinn als versuchter/angedrohter Krieg mit Biowaffen. Vielleicht ein "Game of Chicken"?
      Das Labor in Wuhan war/ist? eine ame­ri­ka­nisch-chi­ne­si­sche Coproduktion.
      https://​www​.inde​pend​ent​sci​en​cenews​.org/​n​e​w​s​/​p​e​t​e​r​-​d​a​s​z​a​k​s​-​e​c​o​h​e​a​l​t​h​-​a​l​l​i​a​n​c​e​-​h​a​s​-​h​i​d​d​e​n​-​a​l​m​o​s​t​-​4​0​-​m​i​l​l​i​o​n​-​i​n​-​p​e​n​t​a​g​o​n​-​f​u​n​d​i​ng/
      Die Videos auf Twitter Anfang 2020 mit "Panik in Wuhan" wirk­ten wie west­li­che Regime Change Propaganda, gleich­zei­tig wur­de bemerkt, dass Chinesische Politiker plötz­lich über Twitter kommunizierten.
      https://​www​.deutsch​land​funk​no​va​.de/​b​e​i​t​r​a​g​/​t​w​i​t​t​e​r​-​i​n​-​c​h​i​n​a​-​p​o​l​i​t​i​k​e​r​-​u​n​d​-​d​i​p​l​o​m​a​t​e​n​-​n​u​t​z​e​n​-​d​e​n​-​g​e​s​p​e​r​r​t​e​n​-​k​u​r​z​n​a​c​h​r​i​c​h​t​e​n​d​i​e​nst
      Frage ist, wer hat wen rein­ge­legt. Ich tip­pe auf China, denn da boomt die Wirtschaft.
      Ich habe die chi­ne­si­schen fake Covid-Videos – obses­siv gepos­tet – zuerst bei Twitter-Accounts gefun­den, die Hedge Fonds nahestehen.
      Bei Event 201 waren Chinesen dabei.
      Interessant ist auch das hier -
      https://​www​.chin​aus​fo​cus​.com/​e​n​e​r​g​y​-​e​n​v​i​r​o​n​m​e​n​t​/​c​a​n​-​t​h​e​-​u​n​i​t​e​d​-​s​t​a​t​e​s​-​a​n​d​-​c​h​i​n​a​-​c​o​o​p​e​r​a​t​e​-​o​n​-​t​h​e​-​c​o​r​o​n​a​v​i​rus
      In ear­ly February 2020, U.S. President Donald Trump took to Twitter to hail his excel­lent call with Chinese President Xi Jinping about the coro­na­vi­rus out­break. Trump cal­led Xi a “strong, sharp and power­ful­ly focu­sed” lea­der who was suc­cess­ful­ly era­di­ca­ting the coro­na­vi­rus. That same day, Secretary of State Mike Pompeo announ­ced that Washington would spend up to $100 mil­li­on to help Beijing curtail the virus, in addi­ti­on to the near­ly eigh­teen tons in medi­cal sup­plies it had alrea­dy sent to China.

      Twenty-four hours later, howe­ver, Pompeo stood in front of the U.S. National Governors Association with a very dif­fe­rent mes­sa­ge. In his latest China speech, Pompeo war­ned of com­pe­ti­ti­on with Beijing that threa­tens “the very basic free­doms that every one of us [U.S. gover­nors] values.” Just days later at the Munich Security Conference, Chinese Foreign Minister Wang Yi said that U.S. “accu­sa­ti­ons against China are lies and not based on facts.”
      Wo steht die Sicherheitskonferenz die­ses Jahr?
      hier:
      https://​www​.faz​.net/​a​k​t​u​e​l​l​/​p​o​l​i​t​i​k​/​v​o​n​-​t​r​u​m​p​-​z​u​-​b​i​d​e​n​/​m​u​e​n​c​h​n​e​r​-​s​i​c​h​e​r​h​e​i​t​s​k​o​n​f​e​r​e​n​z​-​b​i​d​e​n​-​s​u​c​h​t​-​p​a​r​t​n​e​r​-​g​e​g​e​n​-​c​h​i​n​a​-​u​n​d​-​r​u​s​s​l​a​n​d​-​1​7​2​0​7​2​4​3​.​h​tml
      China ist anschei­nend dies­mal nicht dabei.
      AproposTwitter: Juni 2020
      https://​blog​.twit​ter​.com/​e​n​_​u​s​/​t​o​p​i​c​s​/​c​o​m​p​a​n​y​/​2​0​2​0​/​i​n​f​o​r​m​a​t​i​o​n​-​o​p​e​r​a​t​i​o​n​s​-​j​u​n​e​-​2​0​2​0​.​h​tml
      "Today we are dis­clo­sing 32,242 accounts to our archi­ve of sta­te-lin­ked infor­ma­ti­on operations—the only one of its kind in the indus­try. The account sets we’re publi­shing to the archi­ve today inclu­de three dis­tinct ope­ra­ti­ons that we have attri­bu­t­ed to the People's Republic of China (PRC), Russia, and Turkey respectively."

    2. Geopolitik. Die Agenten des ster­ben­den Imperiums ver­su­chen alles, um das Unvermeidliche irgend­wie zu ver­hin­dern. Darum der zeit­glei­che Theaterdonner gegen Nord Stream 2 und das Herausholen der Kamellen über den "Laborunfall" in Wuhan. Die deut­sche Wirtschaft (und damit Deutschland, wenn es noch irgends an sei­ne Vergangenheit anknüp­fen will) muss sich für Energie und Absatzmärkte nach Osten und die paneura­si­sche Wirtschaftsunion ori­en­tie­ren. Schauen wir mal, was sich durch­setzt – har­te Fakten oder Ideologie.

  6. Diese Frau macht uns fer­tig. Wer bloß hat sie in der Hand? Das ist ja ori­gi­nal Gates-Sprech aus den tages­the­men im Frühjahr 2020. Alle wer­den welt­weit geimpft, sonst wird’s nichts. So unfass­bar dumm, das hät­te die alte DDR-Führung sagen kön­nen, wenn der Obergenosse der KPDSU ruft. Eine Marionette, und das sol­len wir dann bit­te­schön auch alle sein. Es geht um Macht und Geld, nichts ande­res. Nicht Gesundheit, nicht Glück, was uns die Verfassung garan­tiert, inter­es­siert sie nicht.

  7. Wie krank ist die­ses Hirn und in Vertretung ein Teil die­ser Welt?
    Da kann ich doch gar nicht anders als an eine rein poli­ti­sche Agenda denken.
    Die Daten der Impfstudien geben abso­lut nichts her, was eine Durchimpfung der Bevölkerung rechtfertigt.

      1. Paraguay wird IM Erika garan­tiert nicht aufnehmen.

        Eigentlich ist das, was Merkel da gesagt hat, eine offe­ne Kriegserklärung. Aber pas­siert irgend­was? Nein. Wir las­sen uns alle, wis­send was kommt, ein­ker­kern, unter­drü­cken und abschlach­ten. Man braucht nur nach Israel, Österreich etc. zu schau­en mit deren im Aufbau befind­li­cher Impf-Apartheid.

        Im Frühling gehen dann wohl die fröh­li­chen Sing- und Klatsch-"Demonstrationen"wieder los. Natürlich unter Einhaltung der "Hygieneregeln", mit Maske und "Hubschrauber", irgend­wo drau­ßen auf der Wiese, wo nie­mand, erst Recht nicht die Kerkermeister, irgend­et­was davon mit­krie­gen. Eigentlich müss­ten schon seit Monaten die Gesundheitsministerien und Staatskanzleien rund um die Uhr von Menschenmassen bela­gert werden.

        1. @DS-pektiven , ich den­ke, dass die" Kerkermeister" sehr wohl alles mit­krie­gen und genau dar­auf ach­ten, wer wo wel­che Meinungen und Berichte doku­men­tiert, man den­ke an die neu­es­ten Attacken gegen Reitschuster und Ken fM. Während die Schreiberlinge jed­we­der Färbung und Wikileute sich jede Infamie her­aus­neh­men dür­fen und alles wohl­ge­lit­ten ist sei­tens der uns lei­der Regierenden, setzt gera­de hier wie­der eine neue Zensur ein, woher wohl?? Gegen klat­schen­de Demonstranten habe ich nichts, im Gegenteil, set­zen SIE per­sön­lich etwas dage­gen? Und falls ja, was?

          1. Ja, eben – die­ses System ver­nich­tet Existenzen – von jenen, die sich weh­ren. Und je län­ger die­ser Wahnsinn andau­ert, weil vie­le mei­nen, man kön­ne dies mit ein paar harm­lo­sen Bühnen-Demos ändern, wird das auch immer wei­ter­ge­hen. Bis "alle Menschen auf der Welt geimpft sind!"

            Die Masse, auch die kri­ti­sche, hat noch nicht rea­li­siert, dass hier ein ver­deck­ter Krieg statt­fin­det. Und wer sich im Krieg nicht ange­mes­sen wehrt, wird – wie Vieh – abge­schlach­tet. Demonstrationen in der bis­he­ri­gen Form brin­gen über­haupt nichts, das hat der letz­te Sommer gezeigt. Als ich ges­tern wie­der Eckert in Nürnberg hör­te, wie er der Polizei dafür dank­te, dass sie ihn über­haupt auf den Platz gelas­sen hat­te, muss­te ich den Stream abschal­ten. M. W. wur­de die Demo dann auch mal wie­der auf­ge­löst? Naja, egal. Überzeugen wird man damit die gro­ße Masse aus Nixblickern und Coronazis sowie­so nicht mehr.

            Was ich dage­gen set­zen wür­de, kann und darf ich hier nicht öffent­lich schrei­ben. Ich bin jeden­falls ein Mensch, der dem­je­ni­gen, der mir mehr­fach in die Fresse schlägt, nicht auch noch die ande­re Wange hin­hält. Und ich lass mich auch nicht wie geschäch­te­tes Vieh lang­sam aus­blu­ten. Aber genau das geschieht mit uns allen, seit Monaten. Spätestens, als sich die Regierungen an den Kindern ver­grif­fen haben, hät­ten die Ministerien gestürmt und die­se kri­mi­nel­len Hochverräter davon­ge­jagt wer­den müs­sen. Passiert ist nichts; alle schau­en seit Monaten dabei zu, wie auch die Kinder meh­re­re Stunden am Tag genö­tigt wer­den, Gift ein­zu­at­men und man ihnen ihr Menschenrecht auf das Atmen rei­ner Luft ver­wehrt. Nun bau­en sie über­all die Impf-Apartheid auf – und auch dage­gen regt sich kein Widerstand.

            Ich blog­ge übri­gens gegen die­sen Corona-Faschismus, mit mei­nem Klarnamen. Ist den meis­ten mas­kier­ten und Mindestabstände ein­hal­ten­den Tänzern und Klatschern aber ver­mut­lich zu "radi­kal".

        2. @DS-pektiven, ich den­ke jeder Mensch, der bei die­sem Wahn nicht mitschwimmt,kann Ihre Wut und Ohnmachtsgefühle gut nachvollziehen.Trotzdem ist das mit der rech­ten Wange ziem­lich wei­se. Der Angreifer schlägt dem­zu­fol­ge mit der lin­ken Hand, das ist psy­cho­lo­gisch gese­hen das Unbewußte. Man soll­te ihm wenigs­tens die Chance zum Erkennen sei­ner Tat geben, also hal­te ich die ande­re Wange hin, rechts ist die Bewußtseinsseite. Das birgt in sich die Chance zum Kompromiß.Ich habe vor eini­gen Wochen an die­ser Stelle auf den Film "Schlachtvieh" , gesen­det im NDR 1963, als das Fernsehprogramm im Gegensatz zu heu­te noch Niveau hat­te , hin­ge­wie­sen. Verfilmt nach dem Buch von Christian Geissler . Als Datei habe ich den Film aktu­ell über die Christian Geissler Gesellschaft in HH erhal­ten, das Thema trifft den Kern. Aber es ist alles eine Frage der Methode, Gewalt gegen Gewalt bringt nicht viel. Der Film "Die blei­er­ne Zeit" in der Regie von M.Trotta, der kurz nach Weihnachten wie­der gesen­det wur­de und der die Methoden der RAF der70ger Jahre als Thema hat, zeigt sehr klar, daß Gewalt nicht das Mittel der Wahl sein kann. Also Haltung bewah­ren und fried­voll demons­trie­ren , in der Ruhe liegt die Kraft, was sonst?

          1. Du glaubst, du hät­test die Nazis fried­lich weg­de­mons­trie­ren kön­nen? In der Liga spielt näm­lich das Verbrechen, das seit nun 11 Monaten statt­fin­det. Die Juden dach­ten das auch noch, wäh­rend sie in die Waggons ein­ge­stie­gen sind.

          2. Ich wür­de außer­dem nicht sagen, dass die RAF nichts bewirkt hat. Die Eliten beka­men Angst. Und genau das haben sie der­zeit nicht; sie wis­sen, egal wel­ches Verbrechen sie bege­hen: Es bleibt unge­sühnt. Es hat für sie kei­ner­lei Konsequenzen. Das gilt für die Kanzlerin über die Gesundheitsamtsleiter bis zu den "nur ihre Befehle befol­gen­den" Bullen.

  8. Es wird schlecht für sie enden. Im März tritt die Regierung zurück, weil sie am Ende ist. Wirtschaft im Eimer, das Virus nicht „besiegt“, kei­ne Perspektive. Die Angstmacher kön­nen gehen. Am bes­ten noch heu­te. Jedenfalls Trump hat sie als Marionette mit abge­sägt. Welch his­to­ri­sche Großtat!

  9. Das ist die höchs­te Kunst der Manipulation die Frau Merkel beherrscht. Sie erwähnt die umstrit­te­ne Impf These ganz sub­til in einem klei­nen Nebensatz als unan­fecht­ba­re Tatsache. Das ist hohe Kunst der Manipulation. Gelernt ist gelernt!

  10. Das obi­ge Video stellt aus­schließ­lich den sicht­ba­ren Teil des Eisbergs dar. Wie wir wis­sen ging die Titanic wegen des nicht erkenn­ba­ren und grö­ße­ren Teils unter.
    Der wird mal etwas beleuch­tet vom Tagesspiegel und ist rela­tiv kri­tisch, weil er nicht pri­vi­le­giert ist dabei. Es geht nicht nur um Kretschmann und gibt inter­es­san­te Links dazu:
    https://​www​.tages​spie​gel​.de/​p​o​l​i​t​i​k​/​u​m​s​t​r​i​t​t​e​n​e​-​r​e​g​i​e​r​u​n​g​s​-​p​r​-​k​r​e​t​s​c​h​m​a​n​n​-​m​a​c​h​t​-​v​e​r​t​r​a​u​l​i​c​h​e​-​t​r​e​f​f​e​n​-​m​i​t​-​j​o​u​r​n​a​l​i​s​t​e​n​-​o​e​f​f​e​n​t​l​i​c​h​/​2​6​9​3​2​8​8​8​.​h​tml

  11. Soso, es müs­sen also alle Menschen geimpft wer­den, damit das Virus nicht mehr mutiert. Hoffentlich hat dem Virus auch jemand erklärt, dass dann Schluss ist mit Mutation. Und hof­fent­lich ist das Virus genau so naiv und wis­sen­schafts­fern wie unse­re Kanzlerin, sonst wird es die­sen Unsinn nicht glauben.

    Ansonsten gilt:

    "Merke dir das eine immer gut:
    der Piks ist nur klein,
    drum zieh ihn dir rein!
    Denn hast du den Impfstoff erst im Blut,
    dann wirst du unsterb­lich sein!
    Das Impfteam mar­schiert, mit fro­hem Gesang,
    zuerst in Altenheime!
    Das Impfteam mar­schiert, denn ihm ist nicht bang,
    es tötet bösen Keime!
    Ob alt oder jung, ob krank oder fit,
    wir imp­fen die Welt, macht alle mit!
    Das Impfteam mar­schiert, bei Kälte und Hitz!
    Corona, du hast kei­ne Chance!
    Gut spritz!"

    Ich freue mich schon dar­auf, wenn bei dem­nächst in Werbevideos der Regierung die­ses Liedchen geschmet­tert wird. Am bes­ten, wie es bei sei­nem his­to­ri­schen Vorbild der Fall war, von einem manier­lich uni­for­mier­ten Kinderchor…

  12. Leider fehlt hier die Aussage ab ca. Minute 2.33: „…ich habe das in mei­nem Beitrag deut­lich gemacht, dass die Pandemie erst besiegt ist, wenn alle Menschen auf der Welt geimpft sind…“
    Da fällt mir doch glatt der Sponti-Spruch „Stell‘ Dir vor es ist Krieg und kei­ner geht hin“ ein.

  13. Ich den­ke, dass ein Teil unse­rer Führungsclique senil ist. Die einen trifft es frü­her, die ande­ren spä­ter. Das star­re, unfle­xi­ble Festhalten an fixen Ideen gehört dazu.
    Kretschmann in Baden Würtemberg ist ähnlich.
    https://​www​.mer​kur​.de/​p​o​l​i​t​i​k​/​c​o​r​o​n​a​v​i​r​u​s​-​k​r​e​t​s​c​h​m​a​n​n​-​u​n​t​e​r​n​e​h​m​e​r​-​l​o​c​k​d​o​w​n​-​s​t​r​e​i​t​-​o​e​f​f​n​u​n​g​e​n​-​g​a​s​t​r​o​-​s​t​u​t​t​g​a​r​t​-​b​a​d​e​n​-​w​u​e​r​t​t​e​m​b​e​r​g​-​9​0​2​1​2​3​2​2​.​h​tml
    Es ist ziem­lich ent­lar­vend. Justiz pah? Grundgesetz, was ist das. Würde des Menschen? Wir geneh­mi­gen jetzt den Friseur.
    "Kretschmann ver­tei­dig­te sei­nen Kurs – inklu­si­ve Ausgangssperre, die das Verwaltungsgericht in Mannheim kas­sier­te. „Die Entbehrungen zah­len sich aus.“ Die Gerichte leg­ten eben ande­re Maßstäbe an, sagt er. Baden-Württemberg habe nun eine der nied­rigs­ten Inzidenzen unter den Bundesländern."

  14. … – 20. Februar 2021 um 16:26 Uhr
    Ein viel­leicht noch bes­se­rer Sponti-Spruch: wir las­sen uns nie neh­men was wir nicht brauchen!

  15. Die Frau hat gesagt, daß die Pandemie erst been­det ist, wenn alle Menschen auf der Welt geimpft sind. Bei min 1:13.
    Das ist der eigent­li­che Knaller des Gestammels. Damit wird der Ausnahmezustand und das Regieren mit Verordnungen in D end­los verlängert!!!!
    Ich glaub, das haben vie­le nicht wahrgenommen!

  16. 19.2.2021 19:00 Uhr 

    Pressekonferenz von Bundeskanzlerin Merkel nach der Videokonferenz mit den Staats- und Regierungschefs der G7 

    "Insbesondere durch den Regierungswechsel in den Vereinigten Staaten von Amerika ist natür­lich der Multilateralismus gestärkt wor­den. Das hat sich ja schon an den ers­ten Entscheidungen der bei­den Administrationen gezeigt: Rückkehr in das Klimaabkommen von Paris und die Rückkehr in die Weltgesundheitsorganisation. Auch heu­te hat sich das gezeigt, weil die Vereinigten Staaten von Amerika noch ein­mal einen Beitrag von zwei Milliarden Dollar in Bezug auf die COVAX-Initiative geleis­tet haben, was natür­lich das Gesamtengagement der G7 stärkt. 

    Ich habe mich gefreut, dass Deutschland zusätz­li­che Mittel von 1,5 Milliarden Euro ankün­di­gen konn­te, sodass wir jetzt einer der größ­ten Geber ‑ um nicht zu sagen: sogar der größ­te Geber – sind; dann die Vereinigten Staaten von Amerika und dann das Vereinigte Königreich. Insgesamt konn­ten für den ACT‑A, also den ACT Accelerator, 10,3 Milliarden Dollar zuge­sagt wer­den, davon von den G7-Partnern 7,5 Milliarden Dollar. Das ist ein wesent­li­cher Beitrag, wenn­gleich hier immer noch finan­zi­el­le Mittel fehlen. 

    Wir haben im Zusammenhang mit der Bekämpfung der Pandemie dar­über gespro­chen ‑ ich habe das auch in mei­nem Beitrag deut­lich gemacht ‑, dass die Pandemie erst besiegt ist, wenn alle Menschen auf der Welt geimpft sind. Denn wir sehen auch an den Mutationen, dass, solan­ge Infektionen in gro­ßem Maße auf­tre­ten, das Virus mutiert und dann natür­lich immer wie­der die Situation ein­tre­ten kann, dass die Wirksamkeit der Impfstoffe geschwächt wird. Das gilt es zu ver­hin­dern. Das heißt, alle müs­sen teil­ha­ben. Deshalb geht es dar­um, dass wir sehr schnell für COVAX Impfstoffe bekom­men bzw. sel­ber auch einen Beitrag dazu leis­ten, von den uns schon zuge­sag­ten Impfstoffen gege­be­nen­falls etwas abzu­ge­ben. Aber vor allen Dingen geht es dar­um, dass COVAX Verträge machen kann. Diese Verträge wer­den von GAVI gemacht. Wir sind sehr froh, dass sowohl mit BioNTech als auch mit ande­ren Impfstoffherstellern jetzt schon Verträge mit COVAX abge­schlos­sen wer­den konnten. 

    Die Europäische Union ‑ das hat der fran­zö­si­sche Präsident auch noch ein­mal gesagt, und ich unter­stüt­ze das ‑ wird sich hier auch ganz beson­ders für Impfungen in Afrika einsetzen." 

    https://​www​.bun​des​kanz​le​rin​.de/​b​k​i​n​-​d​e​/​a​k​t​u​e​l​l​e​s​/​p​r​e​s​s​e​k​o​n​f​e​r​e​n​z​-​v​o​n​-​b​u​n​d​e​s​k​a​n​z​l​e​r​i​n​-​m​e​r​k​e​l​-​n​a​c​h​-​d​e​r​-​v​i​d​e​o​k​o​n​f​e​r​e​n​z​-​m​i​t​-​d​e​n​-​s​t​a​a​t​s​-​u​n​d​-​r​e​g​i​e​r​u​n​g​s​c​h​e​f​s​-​d​e​r​-​g​7​-​1​8​6​0​100

    https://​www​.bun​des​kanz​le​rin​.de/​b​k​i​n​-​d​e​/​m​e​d​i​a​t​h​e​k​/​v​i​d​e​o​s​/​p​r​e​s​s​e​k​o​n​f​e​r​e​n​z​-​v​o​n​-​k​a​n​z​l​e​r​i​n​-​m​e​r​k​e​l​-​n​a​c​h​-​d​e​r​-​g​7​-​v​i​d​e​o​k​o​n​f​e​r​e​n​z​-​1​8​6​0​0​5​6​!​m​e​d​i​a​t​h​e​k​?​q​u​ery=

  17. Die Menschheit muss geschützt wer­den vor sol­chen orga­ni­sa­tisch, ver­ei­nigt Indemnität- super­kri­mi­nell betrü­ge­ri­schen, – betref­fen­de orga­ni­sa­to­risch, ver­ei­nigt kapi­tal­su­per­kri­mi­nell kor­rum­pie­ren­de Konzernbetreiber, Milliardäre, vor denen die Menschheit eben­falls geschützt wer­den muss – unter­stüt­zen­den, Macht zweck­ent­frem­den­den Personen, wel­che ille­gi­tim "Regierung" vortäuschen.

    Das ist kei­ne Regierung.

    Durch Regierung lässt die Bevölkerung sich ver­tre­ten. Das ist hier nicht der Fall.

    Wir haben kei­ne Regierung.

  18. Die Schwere ihrer Krankheit wur­de wohl bis­her unterschätzt.
    Die Frau soll­te ihre Amtsgeschäfte schleu­nigst niederlegen.
    Größenwahn kommt vor dem Fall.

  19. "… dass die Pandemie erst besiegt ist, wenn alle Menschen auf der Welt geimpft sind …": Was für ein abgrund­tie­fer Hass auf die Menschheit, auf die Freiheit und auf das Leben spricht aus die­sem Satz.

  20. Ich kom­me mir vor wie im Alptraum oder geleb­ter Prophezeiung.

    Der Antichrist (oder auch im Plural) regie­ren die Erde.
    Hier das 'ins Gesicht Luegen' und 2+2=5 und fast alle nicken.
    Unsererseits wird bekaempft.

    Und da mues­sen wir dann wohl durch, bis wir 'den Himmel auf Erden' oder umge­kehrt oder wie auch immer 'ent­rueckt' befreit werden?

    Die Analogien sind schon recht hart am 'kit­schi­gen Rand'
    aber doch scheint sich hier alles zu vereinen.
    Von Orwell bis zu den Evangelisten, Fahrenheit und Minority Report.
    Jeder wird hier bedient.

    Wen wun­dert es da noch das ein 'Ethikrat' in Richtung Euthanasie schrei­tet? Drohend mit com­pli­an­ce oder Wegfall der Versorgung.

    Nicht zuletzt wer­den Milliarden her­aus­ge­wor­fen fuer nix, somit die Inflation wei­ter ange­trie­ben bei Wegfall des Mittelstands und ande­rer Beschaeftigte. Enteignung und Staatsentschuldung.

    Impfstoffe ja ger­ne – doch den Hungernden blei­ben die Bäuche leer.

    Und das erschre­cken­de, es scheint wohl wirk­lich die Mehrheit dies alles so als den rich­ti­gen Weg fuer eine real exis­tie­ren­de Bedrohung zu sehen.

    Jahrelang haben wir die Kriege und Ausbeutung 'woan­ders' vor­an­ge­trie­ben und nun wun­dern wir uns, das die­se Meute nun nach innen schaut und sich uns vorknöpft?
    Eigentlich nur konsequent.

    Na dann, will­kom­men im neu­en Zeitalter.
    Wirklich?

  21. Erschreckend ist doch, dass das alles so hin­ge­nom­men wird ohne Hinterfragen oder Alternativen!

    Auch die Medien sind die Hölle!

    Ein kri­ti­scher Diskurs zu den poli­ti­schen Maßnahmen fin­det ein­fach nicht statt. Egal wel­cher Sender.

    Das ist Klaus Kleber in REINSTFORM! Die Entscheidung und (!) was wir dar­über zu den­ken haben, wir direkt mitgeliefert.

    Alles ande­re hat kei­nen Platz in der Meinungs-Diktatur!

    Was ist das Leute?
    Hallo?
    Aufwachen!

  22. 4.12.20, Regelimpfungen bereits geplant?
    H.C. Fricke "… hat­te … im Dezember 2020 dar­auf hin­ge­wie­sen, dass ABDA-Präsident Friedemann Schmidt in einer Sendung mit Jens Spahn zu Impfungen in Apotheken fol­gen­des gesagt hat­te (sel­ber aus dem Video tran­skri­biert, ab min 34:00):
    „Ich glau­be nicht, dass wir bei Covid-19 ins Spiel kom­men müs­sen, weil die Impfquote hof­fent­lich hoch genug sein wird … Das kann in ein paar Jahren anders aus­se­hen, wenn wir Covid-19-Regelimpfungen haben.“
    Wo dann Spahn Herrn Schmidt schnell ‚unter­bricht‘ und etwas pein­lich berührt auf das nächs­te Thema lenkt… das soll­te wohl (damals) noch nicht an die Öffentlichkeit…"
    https://hcfricke.com/2021/02/20/merkel-das-die-pandemie-erst-besiegt-ist-wenn-alle-menschen-auf-der-welt-geimpft-sind-auf-dem-g7-gipfel-am-19–2‑2021-corona-serie-teil-15/
    Video-Quelle: https://​www​.you​tube​.com/​w​a​t​c​h​?​v​=​w​o​I​Z​P​E​E​k​4O8

  23. 20.2.21, Impfung muss in Thailand bezahlt werden
    Ein Forist, der dort lebt, schreibt: ".…. es wird hier kei­nen Impfzwang geben, denn die­se Impfung muss pri­vat bezahlt wer­den. So die der­zei­ti­ge Lage. Damit sind locker 50% der Gesamtbevölkerung aus­sen vor. Billig ist die Impfung nicht – wenn man das Durchschnittseinkommen hier als Grundlage nimmt.
    Hier in TH haben die Rentner zumin­dest die deutsch­spra­chi­gen ganz ande­re Sorgen, näm­lich, dass sie gar kei­nen Impfstoff erhal­ten könn­ten .… weil nicht genug vor­han­den ist für alle und die Thais natür­lich zuerst an die Reihe kom­men – hier gilt: Inländer immer zuerst …
    Ich ver­mu­te auch hier, dass es sich schnell rum­spre­chen wird, dass die Nebenwirkungen ganz neue Dimensionen erreichen. …"
    https://​www​.das​gel​be​fo​rum​.net/​i​n​d​e​x​.​p​h​p​?​i​d​=​5​5​6​051

  24. 25.2.21, "Wegen der Mutationen kön­ne es sein, dass „wir über län­ge­re Jahre immer in der Lage sein müs­sen zu imp­fen“, sag­te Merkel nach Abschluss des ers­ten Tages des vir­tu­el­len Gipfels."
    https://​www​.mmnews​.de/​p​o​l​i​t​i​k​/​1​6​0​4​4​2​-​m​e​r​k​e​l​-​j​a​e​h​r​l​i​c​h​e​-​i​m​p​f​u​n​g​e​n​-​w​e​g​e​n​-​m​u​t​a​t​i​o​n​-​n​o​t​w​e​n​dig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.