Nena: Ich singe auch für Nicht-Geimpfte!

Auf berliner-kurier.de liest man heute:

»In der Debatte um mög­li­che Sonderrechte für Geimpfte hat sich jetzt die Sängerin Nena zu Wort gemel­det. Nena, die 1983 mit dem Hit 99 Luftballons inter­na­tio­nal bekannt wur­de, schreibt auf ihrer offi­zi­el­len Instagram-Seite: „Ihr Lieben, auf mei­nen Konzerten wird es auch wei­ter­hin kei­ne Zweiklassengesellschaft geben.“ Und wei­ter: „Ihr seid immer alle will­kom­men! Ob du dich imp­fen lässt oder nicht, ist ganz allein Deine Entscheidung und muss von jedem respek­tiert werden“.

Hintergrund des emo­tio­na­len Posts ist die der­zeit ent­brann­te Debatte um mög­li­che frü­he­re Lockerungen der Corona-Einschränkungen für geimpf­te Menschen. 

Zuletzt hat­te der CEO des Veranstalters Eventim, Klaus-Peter Schulenberg der Wirtschaftswoche gesagt: „Wenn es genug Impfstoff gibt und jeder sich imp­fen las­sen kann, dann soll­ten pri­vat­wirt­schaft­li­che Veranstalter auch die Möglichkeit haben, eine Impfung zur Zugangsvoraussetzung für Veranstaltungen zu machen.“ Darauf folg­te eine Welle der Empörung.

Mittlerweile mel­de­te sich das Unternehmen bei Facebook zu Wort. Hier heißt es in einem aktu­el­len Beitrag: „Richtigstellung! Es ist falsch, dass CTS Eventim die Teilnahme an Konzerten und Veranstaltungen an eine Impfung gegen das Coronavirus bin­den will“. Allerdings bestritt Eventim auch in dem neu­en Beitrag nicht, dass CEO Schulenberg die Idee als Gedankenspiel geäu­ßert hat­te und ver­öf­fent­lich­te das obi­ge Zitat erneut.

Kritik dar­an kam auch von ande­ren Ticket-Vertrieben. S‑Promotions teil­te laut dem Nachrichtenportal Nordbayern.de mit, dass die Idee von Schulenberg gegen das Diskriminierungsverbot im Grundgesetz ver­sto­ße…«

14 Antworten auf „Nena: Ich singe auch für Nicht-Geimpfte!“

  1. Die Dikussion ist noch lan­ge nicht ent­schie­den. Warum?
    Dem RKI zufol­ge haben sich bis­her 2,2 Millionen Deutsche mit dem Virus infi­ziert (bes­ser: kon­ta­mi­niert). Die Dunkelziffer ist aber wegen des Versäumnisses reprä­sen­ta­ti­ver Erfassung der Prävalenz min­des­tens 5 mal, wenn nicht gar 10 mal so hoch. Das bedeu­tet, dass min­des­tens von 10 Millionen Menschen auge­gan­gen wer­den muss, die mit dem Virus Kontakt hat­ten. Es kann also davon aus­ge­gan­gen wer­den, dass ein erheb­li­cher Teil der Bevölkerung des­we­gen bereits immun ist. Für die gibt es kei­nen ver­nünf­ti­gen Grund, sich imp­fen zu las­sen. Es ist von ande­ren Virusinfektionen bekannt, dass die durch­ge­mach­te Infektion (z.B. Hepatitis B) einen bes­se­ren Schutz bie­tet, als eine Impfung. Warum das beim Coronavirus anders sein soll­te, muss erst mal erklrärt wer­den. Zu beden­ken ist zudem, dass auch bei den gegen Corona geimpf­ten Infektionen auf­tre­ten kön­nen. Insofern müs­sen die Befürworter eines Impfzwangs erst mal bewei­sen, dass die durch Impfung erwor­be­ne Immunität bes­ser schützt, als die durch Infektion erworbene.
    Im Laborversuch hat der Hersteller MSD fest­ge­stellt, dass sein Impfstoff eine gerin­ge­re Immunität ver­leiht, als eine über­stan­de­ne Infektion und auch weni­ger, als die Konkurrenz, und des­we­gen die wei­te­re Forschung ein­ge­stellt. Pfizer und Moderna dürf­ten ähn­li­che Untersuchungen in Phase 1 und 2 gemacht haben, denn wie soll vor Beginn der Phase 3 sonst fest­ge­stellt wer­den, ob der Impfstoff eine Immunität erzeugt?
    Antikörper, soviel ist mitt­ler­wei­le bekannt, ver­schwin­den nach eini­gen Monaten wie­der, wäh­rend eine T‑Zell-Immunität Jahre anhält. Eine T‑Zell-Immunität kann aber labor­che­misch fest­ge­stellt wer­den, z.B. hier: imd-berlin.de.

    Kurzum: die Diskussion beginnt gera­de erst und es wird den hard­li­nern schwer fal­len, die genann­ten Argumente zu ent­kräf­ten. Duch einen Impfpass ist die Immunität nicht zu bele­gen, wohl aber durch einen Test auf Antikörper und reak­ti­ve T‑4-Zellen. Also nicht hyper­ven­ti­lie­ren, son­dern abwar­ten und Teetrinken. Es wird nir­gend­wo so heiß geges­sen, wie gekocht.

    1. Sie haben völ­lig Recht. Leider wer­den von den Interpreten der “Pandemie“, Impfideologie, ID2020, Argumente nicht ange­nom­men. Fakten spie­len kei­ne Rolle. Siehe die Pressekonferenzen der Bundesregierung und Boris Reitschusters Fragen dort. Es wird mit Propaganda und Emotionen gear­bei­tet und mit Erpressung.

  2. Danke, @Nena und vie­len vie­len Anderen. So geht halt neo­li­be­ral-post­de­mo­kra­ti­sche Politik: man läßt Luftballons los um die Windrichtung zu tes­ten. Legal, ille­gal, sch…egel. Gibt es zuviel Gegenwind wer­den halt u.U. ande­re „Thinktanks“ beauf­tragt ande­re Methoden zu fin­den um das Ziel auf ande­ren Wegen zu erreichen.
    Wenn wir nicht alle wach­sam genug sind geht das auch.
    Ich bin posi­tiv über­rascht wie flink die­se Ballon von Eventim geplatzt ist. Macht Hoffnung. Noch sind wir lan­ge nicht verloren!

  3. Wes Brot ich ess, des Lied ich sing?

    Hoffentlich nicht, aber wahrscheinlich…

    "APOTHEKE ADHOC
    @ApothekeAdhoc
    Paul #Zubeil erhält einen Posten im #Bundesgesundheitsministerium (#BMG). Der Ehemann von #Virologe Professor Dr. Hendrik Streeck wird kom­men­de Woche neu­er Unterabteilungsleiter im Ministerium von Jens #Spahn (#CDU). @PaulZubeilUN
    https://apotheke-adhoc.de/nachrichten/de"

    Der Bewerbermarkt ist halt extrem klein,
    oder?

      1. Die Meldung in voller Länge:

        "Berlin - Paul Zubeil erhält einen Posten im Bundesgesundheitsministerium (BMG). Der Ehemann von Virologe Professor Dr. Hendrik Streeck wird kommende Woche neuer Unterabteilungsleiter im Ministerium von Jens Spahn (CDU).

        Zubeil wird Unterabteilungsleiter für europäische und internationale Angelegenheiten, wie das BMG auf Anfrage bestätigt. Europäische und internationale Erfahrungen bringt Zubeil mit, sein Karriereweg hat ihn durch verschiedene Länder und Sektoren geführt, von der Großbank UBS in Zürich wechselte er 2005 nach Paris zur Europäischen Weltraumorganisation ESA und 2007 weiter zum Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen.

        Dort durchlief er verschiedene Stationen von New York bis Haiti, um schließlich 2017 in Brüssel den Posten des stellvertretenden Direktors zu übernehmen. Gerüchten, wonach die Vergabe über Seilschaften – gute Verbindungen seines Ehemannes zu Spahn – erfolgt sei, tritt das BMG entschieden entgegen: Zubeil bringe nicht nur „viel Erfahrung in internationalen Organisationen mit“, sondern habe sich auch in einer externen Ausschreibung in einem mehrstufigen Verfahren gegen ein gutes Dutzend qualifizierter Bewerber durchgesetzt, so ein Sprecher auf Anfrage."
        . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
        Dieser Artikel bleibt im unscharf. Er beantwortet nicht die Frage, ob Zubeil seine Position als stellvertretender Direktor bei der UNFPA aufgegeben hat.

        Zubeils berufliche Verbindungen werden auch hier thematisiert.

        Auf der wikipedia Seite findet sich folgende Kritik:

        "Der UNFPA wird von konservativen Gruppen, hauptsächlich in den USA, u. a. dafür kritisiert, in Ländern wie China Zwangsabtreibungen und Zwangssterilisationen zu fördern – wobei die Organisation diese Behauptung zurückweist, auch unter Verweis auf die Ergebnisse einer von den USA selbst eingesetzten Untersuchungsmission. Als eine der ersten Handlungen der Regierung Donald Trump strichen die USA deshalb der UNFPA die US-Beiträge. Die UNFPA wurde bis 1994 allerdings auch von Feministinnen massiv kritisiert. 1994 gelang auf der Weltbevölkerungskonferenz in Kairo und in Folge der Weltfrauenkonferenz 1995 ein Reframing (Umdeutung) der bevölkerungspolitischen Programme zu reproduktiven Rechten.

        „Der Anschein, daß bei der UNO-Bevölkerungspolitik die universellen und bekanntlich individuellen Menschenrechte im Mittelpunkt stünden, wird vom UNFPA selbst widerlegt, wenn dieser seine ‚Bevölkerungspreise‘ an Regierungen verleiht, die auch Zwangsmaßnahmen anwenden, um die Geburtenrate zu reduzieren. So erhielt 1984 die indische Ministerpräsidentin Indira Gandhi, unter deren Regierung Zwangssterilisationskampagnen durchgeführt wurden, gemeinsam mit dem chinesischen Familienplanungsminister Qian Xinzhong den UNO-Bevölkerungspreis. 1989 wurde der indonesische Präsident Suharto für seine Bevölkerungspolitik ausgezeichnet.“
        – Susanne Heim, Ulrike Schaz: Berechnung und Beschwörung. Überbevölkerung – Kritik einer Debatte. Berlin 1996, S. 169.
        "

  4. Toll, dass Nena so deut­li­che Worte spricht und moralische
    Maßstäbe setzt! Danke Nena, viel­leicht tun es Dir andere
    muti­ge Künstler gleich!
    @Estrella:
    Genau, es wird mit aller Gewalt an dem offi­zi­el­len Narrativ fest­ge­hal­ten, kom­me, was wol­le nach der Devise:
    § 1 Merkel & Beraterkreis haben grund­sätz­lich recht.
    §2 Sollte sich her­aus­stel­len, dass Merkel ein­mal nicht recht hat,
    tritt auto­ma­tisch § 1 in Kraft!

  5. Ist Nena jetzt völ­lig wahn­sin­nig gewor­den? Ungeimpft auf Konzerte? Als nächs­tes singt sie noch ohne Maske und ohne 1,5m-Abstand vom Mikrofon!

  6. Udo ist auf der ande­ren Seite, war es jeden­falls, wie ich mal auf­ge­schnappt habe. 

    Hier mei­ne Corona-Lieder-Sammlung (Clapton und van Morrison feh­len, die sind ja bekannt). Ich freue mich über wei­te­re Lieder!

    DEUTSCHLAND
    COR – Friedensmüde (offi­zi­el­les Video): https://www.youtube.com/watch?v=bGMhsJ2mIC8

    Funny van Dannen, Corona-Liebespaar: https://www.youtube.com/watch?v=usPKbqaf4TE
    Funny van Dannen, Umsturz (1. Advent 2019): https://www.youtube.com/watch?v=PFpJi6XS7WU

    Naidoo, Wohnhaft in Deutschland: https://www.bitchute.com/video/6L0fXl2dQqRA/

    Corona Bavaria, Bitte Geht! Die Regierung muss zurück­tre­ten #bit­te­geht #bay­ern­frei: https://www.youtube.com/watch?v=n9AzfT8HaRY

    Zweite Welle, Wir sind die 99 Prozent, steckt euch die Maske in den Ar***: https://www.youtube.com/watch?v=aKSSOgs2-Ns

    FRANKREICH?
    ça m'énerve !!!!! par­odie con­fi­ne­ment : https://www.youtube.com/watch?v=Zm72o2ReIyU&feature=emb_logo

    GROSSBRITANNIEN
    BMTH Parasite Eve ("When we for­get the infec­tion, will we remem­ber the les­son?"): https://www.youtube.com/watch?v=racmy7Y9P4M

    Darren Smith, We are the 99%: https://www.youtube.com/watch?v=EX5jW-bvRxI

    Rap
    https://www.youtube.com/watch?v=66HsqW9zMLI
    https://www.youtube.com/watch?v=xpTrHhkIxwU
    https://www.youtube.com/watch?v=1K8tDHwnWao
    https://www.youtube.com/watch?v=nv1oytx48oY
    https://www.youtube.com/watch?v=OqgIKOXykHo
    https://www.youtube.com/watch?v=brq5M4qja08

    ÖSTERREICH:
    Nina Proll, I Zag Di au: https://www.youtube.com/watch?v=fTv66Q3OM2Y

    Müßig Gang, Verhatschter Samstag (Offical Video). Aus dem Album "Massenlethargie" erschie­nen am 30.10.2020 auf Vinyl,CD Download und Stream https://lnk.site/massenlethargie
    https://www.youtube.com/watch?v=8PodvR8XNgY

    A bissl a Hoffnung (Tirol Corona Lied), November 2020: https://www.youtube.com/watch?v=afGtzeR2R‑U&feature=youtu.be

    USA
    Bob Dylan, False Prophet (Official Audio) : https://www.youtube.com/watch?v=2QPBpFAKTGo
    Official Video: https://www.youtube.com/watch?v=aIF0gkqvaQ0

    Firehead, Fuck The Fraud: https://www.bitchute.com/video/zvnGErwiNrb8/

    Andy Rehfeldt, Random Anal Swabs In The Street: https://www.youtube.com/watch?v=v5GnoBcv1Jw&feature=youtu.be

    Koffee – Lockdown (Official Video): https://www.youtube.com/watch?v=oSzv3K3Keyg
    Mit Lyrics: https://www.youtube.com/watch?v=dhSvsEXV2Pc

    Five Finger Death Punch – Living The Dream (Official Music Video): https://www.youtube.com/watch?v=eOkkWIOkWl8

    VISIONÄRES
    Music video by Del Amitri per­forming Nothing Ever Happens. © 1989 A&M Records Ltd.: https://www.youtube.com/watch?v=TxbIU0X-lCI
    Nur Lyrics: https://www.youtube.com/watch?v=yeVOzaDBEmc

    Dr Creep, Pandemic feat. Lone Ninja (Montage Music Video) Cutz by DJ Madhandz / Prod. by Blaq Masq (hoch­ge­la­den 2013): https://www.youtube.com/watch?v=5P77bUdE4p4
    Text ab Sek. 57:
    I remain in a gasmask
    I still fil­ter my water clean
    This isn't past ten­se or the pla­gue of Athens
    Couldn't be era­di­ca­ted like small­pox in action
    Avian influ­en­za in the jet­stream is how it happens
    2020 com­bi­ned with Corona Virus, bodies stacking
    https://genius.com/Dr-creep-pandemic-lyrics

  7. Eventim … sind das nicht die, die uns gera­de um ne hal­be Milliarde Steuergelder abge­zockt … ich mei­ne vom beScheuerten Andi recht­mä­ßig bezahlt wur­den und das böse Gericht ihnen ver­bo­ten hat, die Gegenleistung zu erbrin­gen? Könnte man da eine gewis­sen Regierungsnähe vermuten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.