Päuschen

Wir hat­ten heu­te eine sehr schö­nes Abend­essen mit net­tem Besuch und haben uns zusam­men über die finan­zi­el­le Hilfs­be­reit­schaft gefreut. Da anlaß­ge­mäß nicht zu unter­schät­zen­de Men­gen Alko­hols im Spiel waren, schlie­ße ich bes­ser für heu­te den Blog. Noch ein­mal herz­li­chen Dank!

Update: Bei "eine schö­nes Abend­essen" fällt mir wie­der "Oh mein Papa war eine wun­der­ba­re Clown" ein.

12 Antworten auf „Päuschen“

  1. Sau­fen sie sich ruhig besin­nungs­los. Intel­li­genz säuft.

    Danach berich­ten sie über Mordor & Friends: 

    https://​ody​see​.com/​@​n​o​r​b​e​r​t​h​a​e​r​i​n​g​:​8​/​m​i​t​-​d​e​m​-​w​h​o​-​p​a​n​d​e​m​i​e​v​e​r​t​r​a​g​-​i​n​-​d​e​n:f

    Oder schwei­gen für immer. 

    Für sie per­sön­lich wün­sche ich mir kos­mi­sche Spiritualität.

    Als ein in die Enge getrie­be­nes Tier umar­me ich sie hier­mit und wün­sche ihnen auf dem Weg zur Erkennt­nis jede nur himm­li­sche Hil­fe, denn die brau­chen sie. 

    I met a tra­vel­ler from an antique land,
    Who said—“Two vast and trun­k­less legs of stone
    Stand in the desert.… Near them, on the sand,
    Half sunk a shat­te­red visa­ge lies, who­se frown,
    And wrink­led lip, and sneer of cold command,
    Tell that its sculp­tor well tho­se pas­si­ons read
    Which yet sur­vi­ve, stam­ped on the­se lifel­ess things,
    The hand that mocked them, and the heart that fed;
    And on the pedes­tal, the­se words appear:
    My name is Ozy­man­di­as, King of Kings;
    Look on my Works, ye Migh­ty, and despair!
    Not­hing bes­i­de remains. Round the decay
    Of that colos­sal Wreck, bound­less and bare
    The lone and level sands stretch far away.”

    - Per­cy Shelley -

  2. Wer­ter Artur,

    gegönnt sei ihm die Ein­kehr zur Nor­ma­li­tät. Bes­ten Dank für alles Geleis­te­te und nur mal neben­bei bemerkt, die­ser Blog hät­te im Ver­gleich zum z.B. Reit­schus­ter Kanal defi­ni­tiv mehr Abon­nen­ten verdient.

  3. Das sei Ihnen von Her­zen gegönnt !
    Sich ab und zu mal einen zu bal­lern, gehört zum Mensch­sein irgend­wie dazu… 😉
    Prost !
    (PS : Wir sind schon groß, wir kom­men auch schon mal allei­ne zurecht 😉 )

  4. @aa: Wün­sche Dir gute Erho­lung 🙂 Aber ich habe hier sen­sa­tio­nel­le Neu­ig­kei­ten, die fast ein Päu­schen vom Päu­schen rechtfertigen: 

    [zitat= https://​www​.heu​te​.at/​s​/​b​r​i​s​a​n​t​e​s​-​n​e​u​e​s​-​p​a​p​i​e​r​-​l​a​e​s​s​t​-​d​i​e​-​i​m​p​f​p​f​l​i​c​h​t​-​p​l​a​t​z​e​n​-​1​0​0​2​0​0​548 ]
    Ein bri­san­tes Papier zum COVID-19-Impf­pflicht­ge­setz hat die ELGA an die Regie­rung über­mit­telt: Die Impf­pflicht sei nicht durch­führ­bar, heißt es dar­in.[/zitat]

    😎
    Der Ösi

  5. @aa, lie­ber: Freut mich dass die Spi­ri­tuo­sen­in­dus­trie end­lich mal Trink­geld rüber­wach­sen liess. Wur­de aber auch Zeit. Dach­te schon umsonst weg zu sein vom Nikotin. 😀

  6. @aa

    mit einer Unter­las­sungs­er­klä­rung kannst Du eine einst­wei­li­ge Ver­fü­gung abwen­den. Aber das weißt Du ja oder?

    MFG

    1. @Erfurt: Ja, dan­ke. Genau das habe ich gemacht, weil alles Ande­re noch mehr Res­sour­cen gefres­sen hät­te. Die Beträ­ge sind die Kos­ten für die­sen Weg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.