Pumuckl statt Hilfe

sued​deut​sche​.de (6.9., Foto leicht verfremdet)

»Einen Akzent im Bereich der psy­chi­schen Gesundheit wol­le man damit set­zen, sagt Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) bei der Vorstellung am Montag. Diesen Akzent braucht es auch: In der Pandemie haben bis zur Hälfte der Kinder und Jugendliche Ängste und depres­si­ve Symptome erlebt, zwei Drittel sich sozi­al iso­liert gefühlt, bei man­chen hat der Lockdown eine Art der Traumatisierung hin­ter­las­sen. Besonders betrof­fen sind Kinder psy­chisch kran­ker Eltern. Dazu kommt die Angst vor einer Infektion mit Corona, die vie­le Familien belastet.

Um der kol­lek­ti­ven Gemengelage an Gefühlen etwas ent­ge­gen­zu­set­zen, ist man im Ministerium also krea­tiv gewor­den. Das Angebot, mit der eisern gehü­te­ten Pumuckl-Marke zu arbei­ten, lag da bereits auf dem Tisch. Zuerst soll­te es etwas Filmisches wer­den, doch das dau­ert lan­ge, also ist es nun ein bun­tes Heft mit einem Beiblatt für Eltern gewor­den. "Gemischte Gefühle", so lau­tet der Leitspruch des unter der Federführung der Journalistin Silke Stuck ent­stan­de­nen Produkts…«

Die ein­zi­ge sinn­vol­le Unterstützung für Kinder wäre hin­ge­gen die sofor­ti­ge Aufhebung aller "Maßnahmen".

8 Antworten auf „Pumuckl statt Hilfe“

  1. Textalternative zum Pumukl-Titelsong

    Hurra, hur­ra,
    wir bas­teln mit m‑R-N‑A,
    hur­ra, hurra,
    die Impfung, die ist da! 

    Auch schon mal nach einer Dose,
    schenkt sie dir 'ne Hirnthrombose,
    Nierenschaden, Nerven krank,
    all das dem Vakzin sei Dank.

    Hurra, hur­ra,
    wir bas­teln mit m‑R-N‑A,
    hur­ra, hurra,
    die Impfung, die ist da! 

    Das Blut das stockt mal hier mal da,
    sag, ist das nicht wunderbar?
    Wenn das Spike im Plättchen steckt
    und das Endothelium leckt. 

    Hurra, hur­ra,
    wir bas­teln mit m‑R-N‑A,
    hur­ra, hurra,
    die Impfung, die ist da! 

    Booster für die Alten, Kranken
    und der Rest der soll sich zanken,
    dann sind auch die Kinder dran,
    Schritt für Schritt geht es nach Plan

    Hurra, hur­ra,
    wir bas­teln mit m‑R-N‑A,
    hur­ra, hurra,
    die Impfung, die ist da! 

    Sitzt dort in der Goldesgrube,
    nur ein eit­ler Mörderbube,
    hat das Zyklon-Impf erpanscht,
    ist ganz oben angeflanscht. 

    Hurra, hur­ra,
    wir bas­teln mit m‑R-N‑A,
    hur­ra, hurra,
    die Impfung, die ist da! 

    Zum "Vakzin" gibt es – Kein Spaß -
    den N‑W-O-Multipass
    der ist auch dein Portemonnaie,
    wenn du den ver­lierst – oje! 

    Hurra, hur­ra,
    wir bas­teln mit m‑R-N‑A,
    hur­ra, hurra,
    die Impfung, die ist da! 

    Damit den Pass dir nie­mand klaut,
    muß er unter dei­ne Haut,
    auch liest man ihn von Ferne aus,
    brauchst du nie mehr aus dem Haus. 

    Hurra, hur­ra,
    wir bas­teln mit m‑R-N‑A,
    hur­ra, hurra,
    die Impfung, die ist da! 

    Am Rande: die Spielkartenfarbe "Pik" soll ja sym­bo­lisch für "Tod" ste­hen. Ist das der Grund, war­um so oft von "Piks" statt von "Pieks" zu lesen ist?

      1. Ich wünsch­te sehr, es wäre ein (dann degou­tan­ter) Witz, doch ich befürch­te, es han­delt sich ledig­lich um eine beschrei­ben­de Vorwegnahme der zu befürch­ten­den Ereignisse.
        Ehrlicherweise kann ich nur die Eindeutschung und Verschriftlichung
        für mich rekla­mie­ren, ursprüng­lich han­delt es sich um ein eng­li­sches pho­ne­ti­sches Wortspiel ("B"/"V").
        S.P.

        P.S.: Weiter so!

  2. Die Hälfte der Kinder und Jugendlichen ist depres­siv, ver­ängs­tigt und ent­wick­lungs­ge­stört, weil sie von macht­be­ses­se­nen Psychopathen in Geiselhaft für kran­ke eli­tä­re Great Reset- Pläne genom­men wurden.
    Also geben wir ihnen mal ein bun­tes Pumuckl-Heft.
    Einmal mehr bin ich sprachlos.

  3. Siehe zum Thema auch hier:

    Forbes löscht Artikel, in dem das Tragen von Masken für Kinder als psy­cho­lo­gi­sches Trauma bezeich­net wird

    "..Der gelösch­te Artikel ( https://​archi​ve​.ph/​9​M​eFZ ) wur­de von Zak Ringelstein ver­fasst, der an der Columbia University in Erziehungswissenschaften pro­mo­viert hat und Gründer von Zigadoo ist, einer Bildungs- und Entwicklungs-App für Kinder. .." (Übersetzer)

    https://​rec​laimt​hen​et​.org/​f​o​r​b​e​s​-​d​e​l​e​t​e​s​-​a​r​t​i​c​l​e​-​a​l​l​e​g​i​n​g​-​p​s​y​c​h​o​l​o​g​i​c​a​l​-​t​r​a​u​m​a​-​i​n​-​m​a​s​k​-​w​e​a​r​i​n​g​-​f​o​r​-​k​i​ds/

    Aufschlussreicher Artikel, der Beachtung ver­dient. Mit Quellenangaben zu Studien. Kein Wunder das die­ser Artikel zen­siert wur­de, zu offen und fun­diert spricht Zak Ringelstein über die psy­chol­gi­schen Folgen.

  4. Die Geister , die ich rief.…
    die zwei Drittel der KInder u. Jugendlichen haben sich nicht sozi­al Isoliert gefühlt, nein, SIE WAREN SOZIAL ISOLIERT!!!
    Depressive Symptome, nein, es waren oder sind DEPRESSIONEN!! Die Politkasper kön­nen doch wohl nicht wirk­lich glau­ben, dass die Kinder so blöd sind, sich von ein wenig PUMUKELTRALLALA ein­sül­zen zu las­sen resp. dass es stark trau­ma­ti­sier­te Kinder über­haupt erreicht, wie blöd muß man sein?? Dieses Wischi – waschi und Sand – in – die – Augen – gestreue, nur noch w‑i d‑e-r-l-i-c-h-.Kinder sind wesent­lich intel­li­gen­ter als man­che Politiker es sich träu­men lassen.
    Laßt die­ses alber­ne " wir schüt­zen unse­re Kinder " Getue, gebt Ihnen end­lich die Freiheit zum Atmen, nehmt ihnen die Angst vor der Krankheit, schützt sie vor dem Impfzwang ,gebt ihnen end­lich das Vertrauen, dass es sich in die­sem Land gut leben lässt, zurück!!! mein Gott!! Schaut in die euro­päi­schen Länder , die die ewi­gen Zwänge able­gen!! Mein Gott, was ist mit die­sem Land eigent­lich los ??? Lernt denn kei­ner der uns lei­der Regierenden dazu???

  5. Wenn er was für die psy­chi­sche Gesundheit tun will, ger­ne, dann soll er doch ein­fach mit sei­nem Psychoterror aufhören.

    Ein Buch/Heft mit dem rot­haa­ri­gen Kobald (heißt doch so, Frau Bärbock?) hilft da eher wenig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.