6 Antworten auf „So alt sind die Corona-Toten wirklich“

  1. Voll falsch – Rückgang der Todesfälle ist der jähr­li­chen "Winterwelle" geschul­det die nun mal nach einer Spitze immer wie­der abfällt und nicht den Impfungen…haa, alter Trick von den Impfstoffeinflüsterern.

  2. Ich bin ziem­lich ent­täuscht… ein biss­chen mehr Kreativität bei den Zahlenspielereien hät­te ich schon erwartet…

    was soll denn der arme Karl jetzt als Argumentationsgrundlage nutzen ?!?

  3. @Jörn: Genau, mit die­ser Statistik will man nur den angeb­li­chen Erfolg der Impfkampagne bele­gen. Ich traue die­sen Zahlen auch nicht, weil gera­de erst eine ande­re Statistik belegt hat­te, dass im Jan.+Feb. 2021 in 2 Mon. etwa so vie­le Covid- Tote wie im gan­zen letz­ten Jahr zu bekla­gen sei­en, also genau, seit­dem geimpft wurde.

  4. 20 bis 30-Jährige die Angst haben an Corona zu ster­ben, tum­meln sich ja momen­tan an allen Ecken. Aber eine solch star­ke Angst vor Verkehrsunfällen hat kaum jemand. Man merkt: Die Propaganda wirkt. Da hel­fen die Zahlen auch nicht mehr. Es ist verinnerlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.