Tests nach Elternprotesten gestoppt

»Freiwillige Coronatests an Eislinger Schulen? Die Aktion eines Gymnasialrektors wur­de kurz­fris­tig ver­scho­ben, weil eini­ge Eltern dage­gen pro­tes­tiert hat­ten. Nun sol­len strit­ti­ge Fragen geklärt wer­den, bevor es weitergeht.

Eislingen – Von Unterstützung bis tota­ler Ablehnung“, so beschreibt Oliver Marzian die Reaktion von Eltern auf die frei­wil­li­gen Coronatests an Eislinger Schulen, die jetzt kurz­fris­tig gestoppt wur­den. Stephan Arnold, der Rektor des Erich-Kästner-Gymnasiums, hat­te Schnelltests besorgt, woll­te am Montag mit dem Testen begin­nen und hat dies nun ver­scho­ben. Die Dr.-Engel-Realschule wird am Donnerstag mit dem Testen begin­nen, berich­tet Marzian, zu des­sen Fachbereich am Eislinger Rathaus das Schulwesen gehört.«
stuttgarter-nachrichten.de (24.3.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.