15 Antworten auf „Vier Millimeter Pandemie“

  1. Eine schö­ne und zudem raf­fi­niert gemach­te Aktion! Der 4mm Strich ist von unten für vie­le kaum noch wahr­nehm­bar, so dass er noch wesent­lich klei­ner wirkt. Hervorragend umge­setzt! Die Initiatoren nut­zen (völ­lig zurecht) die sel­ben Tricks, wie unse­re Staatsführung.

  2. Frankfurt (Oder),

    auch genannt Frankfurt an der Oder, ist eine am Westufer der Oder gele­ge­ne kreis­freie Stadt im öst­li­chen Brandenburg. Die pol­ni­sche Nachbarstadt Słubice ent­stand 1945 aus dem Frankfurter Stadtteil Dammvorstadt. Mit der Neugründung der Europa-Universität Viadrina 1991 ist Frankfurt (Oder) wie­der eine Universitätsstadt. 

    https://​de​.wiki​pe​dia​.org/​w​i​k​i​/​F​r​a​n​k​f​u​r​t​_​(​O​der)

    07.06.2020 oder​land​.news

    „Nehmt die Maske ab“

    Frankfurterinnen und Frankfurter (…) gegen die Corona-Verbote. Die vom Musiker Horst-Uwe Killa ange­mel­de­te Veranstaltung stand unter dem Motto: „Freiheit der Gedanken, Freiheit des Handelns“. (…) 

    Sieben Frankfurter Thesen

    ● Überwinden Sie die ver­ord­ne­te sozia­le Distanz.
    ● Legen Sie die Maske ab, wenn Sie die Maske nicht tra­gen wol­len oder können.
    ● Leben Sie gesund.
    ● Fordern Sie den ganz nor­ma­len Betrieb für alle Schulen, Kitas und sozia­len Einrichtungen.
    ● Wenden Sie sich gegen eine all­ge­mei­ne Impfpflicht.
    ● Fordern Sie einen unab­hän­gi­gen Corona-Untersuchungsausschuss.
    ● Weder hier in die­sem Land, noch in der EU, noch welt­weit soll sich ein Immunitätsnachweis etablieren. 

    https://oderland.o‑ha.news/demonstration-gegen-corona-verbote-nehmt-die-maske-ab_imw

  3. Knapp 20 Gefährder, die an einem öffent­li­chen Laternenmasten her­um sabo­tie­ren, um zu agitieren. 

    Auch der kind­li­che Missbrauch ist schwerwiegend. 

    Die Straftat wird nicht fol­gen­los blei­ben für die Aufrührer.

    1. Frage, wen haben Sie gefähr­det – es waren nur Menschen anwe­send die das auch woll­ten. Kinder sind Schutzbefohlene der Eltern.
      Erklären Sie bit­te, wie gesun­de Mensche ihrer Meinung nach zu Gefährdern wer­den kön­nen und wor­in sie kon­kret den Kindesmißbrauch sehen, der ihrer Meinung nach straf­tat­re­le­vant wäre? Haben Sie sel­ber vor die Gruppe anzu­zei­gen oder wie kom­men Sie dar­auf die Menschen hier irgend­ei­ner Staftat zu bezich­ti­gen, wel­che Straftatbestände kön­nen sie kon­kret mit § auf­zäh­len und wenn Sie schon dabei sind, dann fra­ge ich Sie ob Sie den Inhalt die­ser Aussagen ver­stan­den haben und sie die Definitionen, was eine Epedmie, eine Pandemie, eine Übersterblichkeit, ein mRNA Impfstoff betrifft kennen?

      Sie dür­fen sich frei äußern und wer­den hier­mit auf­ge­for­dert kon­struk­tiv an der Lösung des Problems mitzuhelfen.
      Machen sie bit­te kon­kre­te Vorschläge und behaup­ten nicht nur etwas, was in keins­ter Weise zu trifft.

      Den Machern kann man nur gra­tu­lie­ren für ihren gesun­den Menschenverstand und die Aktion!

      Margareta GRIESZ BRISSON zur aktu­el­len Situation.
      ES REICHT!

      https://​www​.you​tube​.com/​w​a​t​c​h​?​v​=​j​D​_​S​r​U​u​W​2Q0

      Die Pandemie der Panik [Milosz Matuschek]

      https://​www​.you​tube​.com/​w​a​t​c​h​?​v​=​n​0​c​K​5​C​C​A​7​g​0​&​f​e​a​t​u​r​e​=​e​m​b​_​l​ogo

  4. Interessanter Vergleich. Den kann man ganz ohne Scham ska­lie­ren. Mit Faktor 0,01. Macht dann 8,3 Zentimeter ins­ge­samt. Inklusive an oder mit Breite eines dün­nen Skalphaares. Spaltet aber ein gan­zes Land.

  5. Wundervoll.. Großartig.

    Ich fin­de, sol­che Symbole, exakt nach­ge­baut, soll­ten nun über­all wie Pilze aus dem Boden wach­sen.. In jedem Bezirk, ein­fach überall..

    Was für eine tol­le Idee!

  6. Könnte es nicht auch sein, dass die 4,4 mm nur des­halb so wenig sind WEIL die Schutzmaßnahmen greifen?
    In den letz­ten 30 Jahren sind die Verkehrstoten von 11.000 auf 3.000 zurück gegan­gen. Wäre es da nicht an der Zeit die läs­ti­ge Anschnallpflicht auf­zu­he­ben? Und auf Airbags könn­ten wir auch ver­zich­ten, die die Autos nur unnö­tig ver­teu­ern. Da nur 3.000 Menschen ster­ben brau­chen wir doch kei­ne 40 Mio Airbags!

  7. @Boris Jurgeleit, ich unter­stel­le Ihnen mal, dass Sie es auf­rich­tig mei­nen, denn dass Ihre Argumentation was hat, will ich gar nicht in Frage stel­len. Doch was Sie nicht berück­sich­tigt haben ist: Die Verhältnismäßigkeit! Oder anders aus­ge­drückt, Sie ver­wech­seln Äpfel mit Birnen! Wie gesagt auf den ers­ten Anschein könn­ten sol­che Argumente als Totschlagargument her­an­ge­zo­gen wer­den – aber eben nur auf den ers­ten Anschein – den­ken Sie noch­mal drü­ber nach!
    P.S.
    Der Gurt behin­dert nicht, der Airbag auch nicht: Maske ent­mensch­licht, ist gesund­heits­ge­fähr­dend; Lockdowns sind per se töd­lich, see­lisch, psy­chisch, phy­sisch, men­tal und wirt­schaft­lich. Nun Sie! Sie sind von gar nichts betrof­fen – ist doch so ? – daher Ihr Vergleich?

  8. @Boris Jurgeleit – Nachtrag
    Da Sie ein Impfbefürworter sind soll­ten Sie die­sen Artikel stu­die­ren und sich dann erneut zu Wort mel­den, ob sie die­sen Gurt und Airbag gegen Covid 19 ger­ne für sich in Anspruch neh­men würden?

    Geimpfte in Israel haben eine 40 mal höhe­re Mortalität als Ungeimpfte – israe­li­sche Forscher spre­chen von einem «neu­en Holocaust» 

    https://​coro​na​-tran​si​ti​on​.org/​g​e​i​m​p​f​t​e​-​i​n​-​i​s​r​a​e​l​-​h​a​b​e​n​-​e​i​n​e​-​4​0​-​m​a​l​-​h​o​h​e​r​e​-​m​o​r​t​a​l​i​t​a​t​-​a​l​s​-​u​n​g​e​i​m​p​fte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.