11 Antworten auf „volks​ver​pet​zer​.de darf als Desinformationsportal bezeichnet werden“

  1. Aus Wiki­pe­dia :

    ,, Der Volks­ver­pet­zer wur­de im März 2020 als „Blogger*in des Jah­res 2019“ mit dem Gol­de­nen Blog­ger ausgezeichnet:[8]

    „Das Team rund um das Pro­jekt „Volks­ver­pet­zer“ tun das, was in 2019 lei­der immer wich­ti­ger gewor­den ist: Sie che­cken Fak­ten! Doch nicht nur das. Das Team rund um Chef­pet­ze Tho­mas Laschyk besteht aus jeder Men­ge Ehren­amt­li­chen, die sich in ihrer Frei­zeit mit poli­ti­schen The­men und Nar­ra­ti­ven beschäf­ti­gen und auf­de­cken, anpran­gern und gegenhalten!“

    – Jury Gol­de­ner Blogger

    Im Juli 2020 erhielt der Volks­ver­pet­zer den Augs­bur­ger Medi­en­preis in der Kate­go­rie „Mut“. … "

    Schwe­re Zei­ten für alle Preis­trä­ger des Jah­res 2020 sind zu befürch­ten – auch mai­Lab erfüllt die Begriff­lich­keit Desinformationsportal …

    Aber wel­che Begriff­lich­keits­wahl wäre für den am glei­chen Tag gekreu­zig­ten Prof. Kon­junk­tiv gerichtsfest ? 

    Mit der Bit­te um Vor­schlä­ge juris­ti­schen Streitgutes …

  2. Die­ser Luschyk hat einen Pro­zeß ver­lo­ren gegen Tim Kell­ner, eine 4 stel­li­ge Geld­stra­fe, Unter­las­sungs­ver­fü­gung und Ver­pflich­tung einer Gegen­dar­stel­lung zu Behaup­tun­gen über Tim Kell­ner auf sei­nem Por­tal "Volks­ver­het­zer".
    Kann man auf Kell­ners yt Kanal selbst überprüfen.

  3. End­lich eine wirk­lich gute Nach­richt. Die Stadt Augs­burg braucht sich nicht für die Volks­ver­het­zer rühmen.

    Es ist eine Schan­de, dass sich sol­che Leu­te für Geld pro­sti­tu­ie­ren und so einen ziem­li­chen Sch.… schrei­ben und Zwie­tracht säen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.