Wem glauben? Wieler oder Lauterbach? Skylla oder Charybdis?

Zwei Meis­ter der Zah­len mit klei­nen Unstim­mig­kei­ten auf der BPK vom 11.3. Sie­he auch Mie­se­pe­ter will die Stim­mung ver­sau­en.

»Zwi­schen Skyl­la und Cha­ryb­dis sein – Bedeu­tung, Herkunft

Ihre Her­kunft haben die Unge­heu­er Skyl­la und Cha­ryb­dis Homers Werk Odys­see zu ver­dan­kenSkyl­la hat­te zwölf Füße sowie sechs Köp­fe mit schreck­li­chen Gebis­sen und haus­te in einer Fels­höh­le an einer Meerenge.

Auf der gegen­über­lie­gen­den Sei­te der Meer­enge leb­te das Unge­tüm Cha­ryb­dis. Cha­ryb­dis sog drei­mal am Tage das Was­ser ein und stieß es brül­lend aus. Sie lau­er­ten vor­bei­kom­men­den See­fah­rer auf, um sie mit Haut und Haar zu ver­schlin­gen bzw. zu töten.

Wenn wir heu­te davon spre­chen, dass wir "zwi­schen Skyl­la und Cha­ryb­dis sein" wäh­len müs­sen, dann befin­den wir uns in einer Situa­ti­on, in der wir zwi­schen zwei Übeln wäh­len müs­sen…«
blue​prints​.de

5 Antworten auf „Wem glauben? Wieler oder Lauterbach? Skylla oder Charybdis?“

  1. Wesent­lich unter­halt­sa­mer, als die Show-Ver­an­stal­tung die­ser bei­den Phar­ma-Pup­pets, sind für mich mitt­ler­wei­le Schrif­ten von Nost­rad­amus und Alo­is Irl­mai­er. Der Wahr­heits­ge­halt der Infor­ma­tio­nen, die ich von allen vie­ren bekom­me, ist höchstumstrit­ten, aber…Alois und Michel regen wenigs­tens mei­ne Phan­ta­sie an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.