Wer sonst? Christian Drosten hält die Schillerrede 2020

»Der Mediziner Christian Drosten hält am 8. November die Schillerrede 2020…

Drosten, Leiter der Virologie an der Berliner Charité, ent­deck­te 2003 den Erreger von SARS und forscht als "welt­weit füh­ren­der Experte im Hinblick auf Coronaviren" (Science) zur Covid-19-Pandemie. Zum Vordenker wur­de er durch die trans­pa­ren­te Verbreitung sei­ner Forschungsergebnisse und sei­nen NDR-Podcast, der jetzt mit dem Grimme Online Award aus­ge­zeich­net wur­de. Einen Sonderpreis des Communicator-Preises der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und des Stifterverbandes erhielt er kürz­lich zudem für "her­aus­ra­gen­de Kommunikation der Wissenschaft in der Covid-19-Pandemie". Mit der Schillerrede wird jähr­lich an den Geburtstag von Friedrich Schiller erin­nert. Schiller wirk­te nach sei­nem Medizinstudium kurz­zei­tig als Regimentsmedicus der würt­tem­ber­gi­schen Armee, die Medizin präg­te sein phi­lo­so­phi­sches Denken.«

Das "deut­sche lite­ra­tur archiv mar­bach" begrün­det also sei­ne Wahl damit, daß Drosten schon ande­re Preise bekom­men hat. Hier ein paar Zitate von Herrn Schiller:

»Da steh‘ ich, ein ent­laub­ter Stamm!
Aus/von: Wallensteins Tod III, 18 / Wallenstein

Drum prü­fe, wer sich ewig bindet,
Ob sich das Herz zum Herzen findet.
Der Wahn ist kurz, die Reu‘ ist lang.
Aus/von: Das Lied von der Glocke (Gedicht)

Nur der Irrtum ist das Leben,
und das Wissen ist der Tod.
Aus/von: Kassandra (Gedicht)

Der Mohr hat sei­ne Schuldigkeit getan,
Der Mohr kann gehen.
Aus/von: Die Verschwörung des Fiesco zu Genua III, 4 / Muley Hassan, Mohr von Tunis

Du hast mir eine kost­ba­re Stunde gestoh­len, sie wer­de dir an dei­nem Leben abgezogen!
Aus/von: Die Räuber I, 3 / Amalia

Verbunden wer­den auch die Schwachen mächtig.
Aus/von: Wilhelm Tell I,3 / Stauffacher
«

7 Antworten auf „Wer sonst? Christian Drosten hält die Schillerrede 2020“

  1. Wehe, wenn sie losgelassen
    Wachsend ohne Widerstand
    Durch die volk­be­leb­ten Gassen
    Wälzt den unge­heu­ren Brand!
    Denn die Elemente hassen
    Das Gebild' der Menschenhand.
    .…
    Alles ren­net, ret­tet, flüchtet,.. 

    Das GloboSystem belohnt sei­ne Knechte auf absur­de Weise mit Preisen: Obama Friedensnobelpreis, Gabalier Karl-Valentin-Preis, Schiller, der gewal­ti­ge Dichter wird mit einer Witzfigur beschmutzt.

  2. … das wird mir lang­sam alles zu absurd … 

    Ich war gera­de in der Hausbibliothek – Schillers Werke, Band 2, Knaur Klassiker … 

    Seite 520 : Über Anmut und Würde ( Neusprech : Professor Konjunktiv) …
    I
    ch zitie­re aus Seite 524 : … ,, Virus, ohne ihren Gürtel und ohne die Grazien, reprä­sen­tiert uns das Ideal der Schönheit, so wie letz­te­re aus den Händen der Natur kom­men kann und, ohne die Einwirkung eines emp­find­li­chen Geistes, durch die medi­zi­ni­schen Kräfte erzeugt wird. …"

    1. Wunderbar! Danke sehr!

      Welche eine Farce, einen Schiller mit einer Marionette wie kleinDrosty the phar­m­a­dol­lar­män zu beschämen.

      Schämen sol­len sie sich

  3. DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft 

    GEPRIS – DFG geför­der­te Projekte 

    Person

    Professor Dr. Christian Drosten, Ph.D.

    Charité – Universitätsmedizin Berlin
    Institut für Virologie 

    Projekte 

    Als Antragsteller
    lau­fen­de Projekte 

    Prozesse und Mechanismen der Zunahme und Diversifizierung von Viren im Wildtierreservoir: Integration von Wirts- und Virusmerkmalen in Landschaften unter­schied­li­cher anthro­po­ge­ner Störung
    (Schwerpunktprogramme)

    Effekte von Corona- und Astrovirusinfektionen auf das Darm-Mikrobiom von Fledermäusen: der Hipposideros-Artkomplex als Model für virus­in­du­zier­te Zunahme bak­te­ri­el­ler Pathogene in gesel­lig leben­den Säugetieren
    (Sachbeihilfen)

    abge­schlos­se­ne Projekte

    A cen­sus of viru­ses through the drin­king water cycle
    (Sachbeihilfen)

    Virus bio­lo­gy, host eco­lo­gy, and human beha­viour as deter­mi­nants for coro­na­vi­ral zoonoses
    (Sachbeihilfen)

    Coronaviren als Paradigma für Übertragungsvorgänge zwi­schen Wildtieren, Nutztieren und Menschen
    (Sachbeihilfen)

    Phylogenetische und expe­ri­men­tel­le Rekonstruktion zoo­no­ti­scher Transmission von huma­nen Coronaviren
    (Schwerpunktprogramme)

    Ökologie und Speziesbarrieren bei Neuartigen Viruserkrankungen – Koordinationsantrag
    (Schwerpunktprogramme)

    Als Sprecher

    abge­schlos­se­ne Projekte
    SPP 1596: Ökologie und Speziesbarrieren bei neu­ar­ti­gen Viruserkrankungen
    (Schwerpunktprogramme)

    Als Teilprojektleiter
    lau­fen­de Projekte 

    Modulation von Infektion und Abwehr durch MERS-Coronavirus pro­te­in 4b
    (Transregios)

    Als Beteiligte Person
    abge­schlos­se­ne Projekte 

    Variation in car­dio­vi­ru­ses in rats and Microcebus gri­seo­ru­fus as a rodent-pri­ma­te model for inter­spe­ci­fic trans­mis­si­on of viruses
    (Schwerpunktprogramme)

    Als Kooperationspartner
    abge­schlos­se­ne Projekte 

    Emerging viru­ses in Africa: Molecular iden­ti­fi­ca­ti­on and cha­rac­te­ri­sa­ti­on of rodent‑, shrew‑, and bat-bor­ne han­ta­vi­ru­ses and assess­ment of their public health potential
    (Sachbeihilfen)

    https://gepris.dfg.de/gepris/person/55498553

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.