Wimmelbild mit Maske

"SPD prä­sen­tiert neue Bun­des­tags­frak­ti­on. Nur einer trägt eine Mas­ke – erra­ten Sie, wer es ist?"

stern​.de (29.9.) © Andre­as Ammann / SPD

Auf­lö­sung:

»Mit einem Grup­pen­bild prä­sen­tiert sich die neue SPD-Bun­des­tags­frak­ti­on zusam­men mit Wahl­sie­ger Olaf Scholz und ihrem neu­en Vor­sit­zen­den Rolf Müt­zenich. Für Kopf­schüt­teln sorgt aber ein ande­res Detail.

Drei Tage nach der Bun­des­tags­wahl prä­sen­tiert die SPD-Bun­des­tags­frak­ti­on ihre neu­en Abge­ord­ne­ten per Twit­ter. Auf dem dort gepos­te­ten Foto ste­hen die 206 Mit­glie­der, deren frisch gewähl­ter Frak­ti­ons­vor­sit­zen­de Rolf Müt­zenich und Kanz­ler­kan­di­dat Olaf Scholz im Wil­ly-Brandt-Haus. "Wir sind jün­ger, ost­deut­scher und diver­ser. Wir sind bes­tens auf­ge­stellt für Euch im Bun­des­tag!", schrieb die Frak­ti­on dazu. Reak­tio­nen ern­tet ihr Tweet vor allem aus zwei Gründen.

"Wow, rich­tig vor­bild­lich. Und sehr respekt­voll den Kin­dern gegen­über. Schön mit Abstand und Mas­ke! Rich­tig toll. Das zeig ich gleich mal mei­ner Toch­ter. Ken­nen Sie 'fin­de den Feh­ler'?", kom­men­tiert eine Use­rin. Und eine ande­re stellt fest: "Für ein Bild macht das Virus als Pau­se." Tat­säch­lich ste­hen die Abge­ord­ne­ten dicht an dicht, ohne Abstand – und ohne Mas­ke. Man­che User stel­len sich des­halb die Fra­ge, ob die Pan­de­mie bereits vor­bei sei. Ande­re fin­den bei nähe­rem Hin­se­hen einen Abge­ord­ne­ten, der aus dem Ras­ter fällt.

Etwas ver­steckt in der drit­ten Rei­he von unten gezählt, steht SPD-Gesund­heits­expe­ret [sic] Karl Lau­ter­bach mit einer FFP2-Mas­ke…«

Ver­mut­lich sind alle bis auf den Gesund­heits­expe­ret durch­ge­impft.

In Ber­lin gilt übri­gens dennoch:

»Geimpf­te und gene­se­ne Per­so­nen sind wei­ter­hin dazu ver­pflich­tet, sich an alle ande­ren Schutz­maß­nah­men wie Mas­ken­pflicht und Abstands­ge­bot zu hal­ten«
ber​lin​.de (26.9.)

47 Antworten auf „Wimmelbild mit Maske“

  1. Unse­re Angst­bür­ger und Covidio­ten schla­fen immer noch so fest, dass so zwei klei­ne Feh­ler wie Mas­ken­pflicht (unnütz) und Abstand (wofür?) in die­ser tra­gi­schen Pan­de­mie nicht auf­fal­len; selbst dann nicht, wenn man sie mit die­ser Art von Bil­dern von früh bis spät durch­weg berie­seln würde.

    1. Unse­re von Angst gesteu­er­ten Bür­ger und Covidio­ten (Covidio­ten. Von Esken ver­wen­de­tes Kunst­wort, dass Kri­ti­ker dif­fa­miert) dank­ten am Wahl­tag der spd, dass die­se in den letz­ten andert­halb Jah­ren ihre sadis­ti­schen "Mus­keln" hat gehö­rig "spie­len" lassen.

  2. Ver­mut­lich hat sie der Foto­graf ver­arscht. So was geht aber nur bei Leu­ten, die gar nichts mehr mer­ken. Eine pein­li­che Lach­num­mer ist sie gewor­den, die einst so stol­ze SPD. Sie bot mal Hit­ler die Stirn. Lan­ge ist's her. Heu­te macht sie sich zum Steig­bü­gel­hal­ter für den glo­ba­len Leviathan.

    1. @Ehrlicher Hand­wer­ker, die SPD bot mal Hit­ler die Stirn? Sicher? Schon mal vom SPD­ler Noske gehört? und den vie­len ande­ren Schwei­ne­rei­en im zusam­men­hang mit Hitler?
      Wer hat uns verraten?

      1. @Andi67: »Nach der Aus­schal­tung der KPD, „denen im übri­gen die Man­da­te durch Ver­ord­nung ent­zo­gen wor­den sind“,[42] stimm­te allein die SPD (94 Stim­men) im Reichs­tag gegen das Gesetz. 109 Abge­ord­ne­te ver­schie­de­ner Frak­tio­nen nah­men nicht an der Abstim­mung teil:

        26 Abge­ord­ne­te der SPD waren inhaf­tiert oder geflohen
        81 Abge­ord­ne­te der KPD (die gesam­te Frak­ti­on) wur­den vor der Abstim­mung wider­recht­lich ver­haf­tet oder waren geflüch­tet und untergetaucht
        2 wei­te­re Abge­ord­ne­te waren erkrankt bzw. ent­schul­digt« (https://de.wikipedia.org/wiki/Erm%C3%A4chtigungsgesetz#Abstimmung)

    1. Peret = Som­mer­oran­ge mit grü­nem Köpf­chen http://​oran​gen​.ausmal​lor​ca​.com/​i​n​d​e​x​.​p​h​p​/​o​r​a​n​g​e​n​_​a​u​f​_​m​a​l​l​o​r​c​a​/​s​o​r​t​e​n​/​p​e​r​e​t​?​s​e​s​s​i​d​=​7​c​4​d​c​1​d​c​a​1​1​a​d​3​d​1​8​e​0​f​5​7​9​4​f​6​a​2​4​6​7​9​&​l​=de

      Ex = war frü­her mal so.

      Expe­ret = ehe­ma­li­ge Som­mer­oran­ge mit grü­nem Köp­chen. Ok, dann wis­sen wir, wo der Zug hin­fährt. Nicht ganz rot mit grü­nem Kopf gewe­sen. Und was ist er aktu­ell? Fra­gen über Fragen.

  3. Geni­al. Die Genos­sen haben schon die Herdenimmunität.
    Da muss der KL doch rie­sig Angst haben, das ist schließ­lich kein ICE!
    Er hat auch sicher schon model­liert, wie vie­le die­ser unbe­zahl­ba­ren Spit­zen­po­li­ti­ker jetzt ster­ben müssen.
    Oder ist die töd­li­che Plan­de­mie jetzt vorbei?
    Haupt­sa­che unse­re Kin­der wer­den wei­ter gequält.
    Ver­damm­tes Dreckspack!

  4. Wun­der­bar! Denn ich kann und möch­te mir nicht vor­stel­len, dass jeder der 206 Frak­ti­ons­mit­glie­der geimpft ist… in die­sen Zei­ten sind Eigen­ver­ant­wor­tung und Soli­da­ri­tät (mit gesun­den Unge­impf­ten) gefragt. Ich hof­fe nur, dass Karl Lau­ter­bach – beken­nen­der Trinker -
    https://​www​.tages​spie​gel​.de/​p​o​l​i​t​i​k​/​s​p​d​-​p​o​l​i​t​i​k​e​r​-​k​a​r​l​-​l​a​u​t​e​r​b​a​c​h​-​i​c​h​-​t​r​i​n​k​e​-​j​e​d​e​n​-​t​a​g​-​w​e​i​n​-​e​s​s​e​-​s​e​h​r​-​e​i​n​s​e​i​t​i​g​-​m​a​c​h​e​-​k​e​i​n​-​y​o​g​a​/​2​7​4​0​4​0​7​2​.​h​tml
    kein Gesund­heits­mi­nis­ter wird…

  5. .. und ganz vor­ne rechts, da siehts so aus wie 'Es war ein­mal im Westen …' 🙂

    PS: Ori­gi­nal­ti­tel aus dem Ita­lie­ni­schen .. Film von Herrn Leone

    PS‑2: Naja, wer es jetzt erst merkt, das dies alles ein 'dol­les Ding' (Rudi) ist, fern von jeder Rea­li­taet – dem ist dann auch nicht mehr zu helfen.

  6. Das Virus ist poli­tisch, und lässt die Pharmavertreter:Innen im Wim­mel­bild in Ruh.
    Die meis­ten Deut­schen sind dem MSM hörig und sie fin­den kei­nen Feh­ler bei dem Figurenkabinet.

    An der Bör­se wer­den dage­gen Feh­ler weit häu­fi­ger erkannt.
    Wie hier:
    Invest­ment­bank ent­larvt die Panik-Kam­pa­gne [POLITIK SPEZIAL]
    „Delta“-demaskiert

    „In den US-Medi­en wird aus einer Ana­ly­se von JP Mor­gan berich­tet. Dort hat der Ana­lyst David Mackie ermit­telt, dass "die Del­ta-Wel­le viel mil­der war als erwar­tet: Kei­nes der (unter­such­ten, Anmer­kung unse­rer Redak­ti­on) Län­der sah eine Zunah­me der Repro­duk­ti­ons­ra­te wie ange­nom­men." Tat­säch­lich war die Mutan­te wohl nur halb so anste­ckend wie ange­nom­men, was die Mel­dun­gen und Berich­te in deut­schen Medi­en, die uns im Som­mer eine äußerst gefähr­li­che Vari­an­te prä­sen­tier­ten, als völ­lig über­trie­ben erschei­nen lässt. – Wie­der ein Nar­ra­tiv, das lei­se stirbt, weil die­se jüngs­te Ent­de­ckung natür­lich kaum bei uns berich­tet wird. Eine Suche bei Goog­le Trends nach "Del­ta" ergibt in die­sem Zusam­men­hang einen viel­sa­gen­den Befund … „

    https://​www​.you​tube​.com/​w​a​t​c​h​?​v​=​p​N​u​9​q​o​4​j​-​w​g​&​t​=​1​96s

    1. @Regina: Tja, wenn es ums eige­ne (Anla­gen) Geld, da wird dann schnel­ler von der Pro­pa­gan­da abgesprungen 🙂

      Nor­ma­ler­wei­se sind die Gros­sen schon lan­ge weg, wenn es schon i.d. Zei­tung zu lesen ist – haha.
      (Habe Ges­tern sowas in Zeroh­edge gelesen)

      Also viel­leicht ein guter 'short' .. fuer all die­se Impfpanscher.
      Mal am rich­ti­gen Ende etwas Klein­geld machen.

  7. Eine erle­se­ne Trup­pe an Volks­ver­höh­nern und Plan­de­mie­per­so­nal. Wie war das mit der epi­de­mi­schen Lage? Und Gesetzestreue? 

    Etwas mehr Intel­li­genz bei der Anfer­ti­gung die­ses Fan­pos­ters hät­te ich der erle­se­nen Trup­pe dann doch noch zug­traut. Oder war es Frak­ti­ons­dis­zi­plin, dem gemei­nen Pöbel und Stimm­vieh ein­mal so rich­tig zu zei­gen, was man von ihm hält?

  8. ,, Ein letz­tes mal durch­at­men… " steht auch den Genos­sen zu … Bevor sie Karl zum Gesund­heits­mi­nis­ter machen und er die Dys­to­pie zur rea­len Apo­ka­lyp­se vollendet …

  9. Hin­ter der Mas­ke habe ich den Lau­ter­bach echt über­haupt nicht erkannt …

    So und schon kann das Ord­nungs­amt wie­der 230 Buß­gel­der für Mas­ken­ver­bre­chen verhängen.

  10. Ich rot­wei­ne mich abends in den Schlaf …

    Spritz.

    Ich habe mit dem Rot­wein getauscht.
    Er ist leer und ich voll.

    Spritz, spritz.

    Wenn man Rot­wein aus einer Tas­se trinkt,
    sieht es aus wie Früch­te­tee und
    man wird von den anderen
    für sei­ne gesun­de Lebens­wei­se bewundert.

    Spritz, spritz.

    Ist der Rot­wein im Manne,
    ist der Ver­stand in der Kanne.

    Spritz, spritz.

    Im Rot­wein liegt die Wahrheit.
    Wo da genau, weiß er aber auch nicht.

    Spritz, spritz.

  11. "Ver­mut­lich sind alle bis auf den Gesund­heits­exper­ten durch­ge­impft" soll es wohl heißen.

    Gut, daß die­se Hack­fres­sen aus der Distanz auf­ge­nom­men wur­den, sonst käme mir direkt das Früh­stück wie­der hoch!
    Es reicht mir zu wis­sen, daß da 206 von ins­ge­samt ca. 750 Arsch­lö­chern abge­bil­det wur­den, die für die nächs­ten 4 Jah­re ihre gleich­lau­ten­den Kör­per­öff­nun­gen den 6.000 in Ber­lin her­um­lun­gern­den Lob­by­is­ten dar­bie­ten werden.
    Für mich gilt: Wohn­geld wur­de von 2020 auf 2021 gekürzt.
    Die Grund­si­che­rung wäre mir – bekä­me ich sie noch – eben­falls (deut­lich) gekürzt wor­den (hab ich mir bis auf den Cent genau aus­rech­nen las­sen vom zustän­di­gen Amt).
    Und nächs­tes Jahr wird es genau so wei­ter­ge­hen wie bis­her: uns Nicht­leis­tern, vul­go Schma­rot­zern muß noch mehr abge­nom­men wer­den, damit oben abge­bil­de­te, von der Lob­by-Mafia betreu­te Per­so­nen das Geld wei­ter ander­wei­tig (Rüs­tung, Phar­ma etc.) aus dem Fens­ter wer­fen können!

  12. Und wenn Klapps­kal­li dann Krank­heits­mi­nis­ter wird, dann wer­den auch Klein­kin­der on-label geimpft wer­den können.

    Eine öster­rei­chi­sche Jour­na­lis­tin hat das Pro­ce­de­re schon mal in vor­aus­ei­len­der Dum­meit mit ihrem 2‑jährigen Klein­kind off-label gemacht!
    Zitat aus ihrem Gezwit­scher von gestern:
    —-
    […]
    Wir haben heu­te unse­re 2‑jährige Toch­ter off-label imp­fen las­sen. Weil für uns sowie­so klar war, dass wir sie imp­fen und eine Infek­ti­on eh nur eine Fra­ge der Zeit ist. Und wir kei­ne Lust auf rus­si­sches Rou­lette haben. Weil ja, es ist unwahr­schein­lich, dass was Schlim­mes pas­siert. Aber ers­tens ist die Daten­la­ge fatal und zwei­tens las­se ich sie auch gg Masern imp­fen, obwohl es sehr unwahr­schein­lich ist, dass sie es sich einfängt.
    […]
    ———— Ende Zitat

    Wer schützt eigent­lich die­se wehr­lo­sen Klein­kin­der vor solch ver­peil­ten Eltern? 

    Kein wei­te­rer Kom­men­tar von mir. Es ist zu schlimm! Es ist ein Alb­traum! Mir kom­men da die Tränen…

  13. "Eine Über­sicht über den Impf­sta­tus der Abge­ord­ne­ten gebe es nicht."

    https://​www​.rnd​.de/​p​o​l​i​t​i​k​/​n​u​r​-​k​a​r​l​-​l​a​u​t​e​r​b​a​c​h​-​m​i​t​-​m​a​s​k​e​-​f​o​t​o​-​s​o​r​g​t​-​f​u​e​r​-​k​r​i​t​i​k​-​s​p​d​-​f​r​a​k​t​i​o​n​-​r​e​a​g​i​e​r​t​-​E​6​A​2​2​Z​F​C​U​F​A​R​7​A​E​Q​G​A​P​S​3​N​4​A​X​I​.​h​tml

    Eigent­lich in Ord­nung dass der Impf­sta­tus nicht abge­fragt wird. Aber offen­bar gilt 3 G für den Bun­des­tag nicht, wäh­rend Stu­den­tIn­nen nur noch zur Uni kön­nen, wenn sie geimpft sind oder genug Geld haben, um die Tests zu bezah­len. Da kom­men pro Monat bis zu 500 Euro extra auf sie zu, ganz abge­se­hen von der Zeit, die sie täg­lich oder mehr­mals wöchent­lich inves­tie­ren müs­sen. Das ist eine qua­si 2 G Rege­lung und eine Nöti­gung zum "Imp­fen". Und kein Auf­schrei der Jugend­or­ga­ni­sa­tio­nen der Par­tei­en, der Astas oder StuRats.

    1. Der stramm schauspielerisch-link(sch)e AStA der FU Ber­lin ist voll auf "Coro­na" ein­gen­or­det und auf die Kli­ma­hys­te­rie der Klein-Gre­ta und ihren Klima-Freunden.

      Wer stu­diert, muss noch lan­ge nicht Wis­sen haben und muss noch lan­ge nicht fähig sein, das Wis­sen anzuwenden.

  14. @Regina C.
    "An der Bör­se wer­den dage­gen Feh­ler weit häu­fi­ger erkannt."

    Ja, vor allem wenn d. Pro­fit bedroht ist, da macht sich das Kapi­tal 'ehr­lich'.

  15. Luft zum Atmen

    "Eine wis­sen­schaft­lich gut beleg­te Stel­lung­nah­me zur Mas­ken­pflicht für Gebä­ren­de im Kreiß­saal: Wenn Kli­ni­ken ver­lan­gen, dass Frau­en unter der Geburt FFP2-Mas­ken tra­gen, respek­tie­ren sie weder Mut­ter noch Kind und auch nicht die Evidenz. .."

    https://t.me/s/KlagepatenElternInfo/459

    https://​www​.dhz​-online​.de/​d​a​s​-​h​e​f​t​/​a​k​t​u​e​l​l​e​s​-​h​e​f​t​/​h​e​f​t​-​d​e​t​a​i​l​-​l​e​s​e​p​r​o​b​e​/​a​r​t​i​k​e​l​/​l​u​f​t​-​z​u​m​-​a​t​m​en/

  16. Brei­ter Wider­stand gegen Mas­ken­pflicht: Sind die Coro­na-Regeln in Schu­len noch angemessen?

    "Nach­dem das Kul­tus­mi­nis­te­ri­um die Mas­ken­pflicht in Schu­len auf unbe­stimm­te Zeit ver­län­gert hat, gibt es schar­fe Kri­tik von Häf­ler Eltern und Leh­rern. Vie­le haben sich einer Peti­ti­on gegen die Mas­ken­pflicht ange­schlos­sen, die bin­nen weni­ger Tage fast 100.000 Mal unter­zeich­net wur­de. Jetzt scheint es ein Ein­len­ken der Lan­des­re­gie­rung zu geben. .."

    https://t.me/s/Eltern_Netzwerk/332

    https://​www​.sued​ku​rier​.de/​r​e​g​i​o​n​/​b​o​d​e​n​s​e​e​k​r​e​i​s​/​f​r​i​e​d​r​i​c​h​s​h​a​f​e​n​/​b​r​e​i​t​e​r​-​w​i​d​e​r​s​t​a​n​d​-​g​e​g​e​n​-​m​a​s​k​e​n​p​f​l​i​c​h​t​-​s​i​n​d​-​d​i​e​-​c​o​r​o​n​a​-​r​e​g​e​l​n​-​i​n​-​s​c​h​u​l​e​n​-​n​o​c​h​-​a​n​g​e​m​e​s​s​e​n​;​a​r​t​3​7​2​4​7​4​,​1​0​9​2​8​438 (Bezahl­schran­ke)

  17. Kal­le! Hör mal zu! Die Rus­sen (jaja, die Fake-News-Ban­de) haben dir einen Arti­kel gewid­met (Lau­ter­bach warnt!): 

    https://​de​.rt​.com/​i​n​l​a​n​d​/​1​2​5​0​6​6​-​l​a​u​t​e​r​b​a​c​h​-​w​a​r​n​t​-​w​a​e​h​r​e​n​d​-​r​e​g​i​e​r​u​n​g​s​b​i​l​d​u​n​g​-​c​o​r​o​n​a​-​n​i​c​h​t​-​v​e​r​n​a​c​h​l​a​e​s​s​i​g​en/

    Aber das nur am Ran­de. Hier kommt der ulti­ma­ti­ve Tip für wenn du im Amt bist, die­se Din­ger musst du unbe­dingt für jedes Gebäu­de ver­pflich­tend machen, Big Data und die Klemp­ne­rin­nung wer­den dir auf ewig zu Füßen liegen:
    https://​de​.rt​.com/​g​e​s​e​l​l​s​c​h​a​f​t​/​1​2​4​5​8​4​-​s​m​a​r​t​e​-​t​o​i​l​e​t​t​e​n​-​a​l​s​-​g​r​o​s​s​e​r​-​t​r​e​nd/
    (jaja, auch bei den Rus­sen gefun­den, viel­leicht soll­te man sich die doch warm­hal­ten, wer weiß)

    Du hast ja schon früh auf die Tücken der – hm – Ent­sor­gung der Ver­dau­ungs­end­pro­duk­te? – hingewiesen.

    Der gol­de­ne Püm­pel wäre dir sicher. Bestimmt!

  18. Im WELT Bei­trag zum Foto steht was Karl Lau­ter­bach, „SPD-Gesund­heits­MI­NIS­TER“ dazu sagt.
    Gna­de uns Gott!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.