2 Antworten auf „Zwei Viren mit einer Klappe. Abrechnung leicht gemacht“

  1. Es gibt unter­schied­li­che Übersichten der KVen, aus denen man in etwa die Beträge aus­rech­nen kann (in den Bundesländern wird es nur mini­mal (wahr­schein­lich im Cent-Bereich) abweichen).

    "COVID-19-SCHUTZIMPFUNG: ABRECHNUNG VON LEISTUNGEN
    ÜBERSICHT" (inkl. EBM-Ziffern):
    https://​www​.kbv​.de/​m​e​d​i​a​/​s​p​/​C​O​V​I​D​-​1​9​-​I​m​p​f​u​n​g​_​A​b​r​e​c​h​n​u​n​g​_​U​e​b​e​r​s​i​c​h​t​.​pdf

    Dazu die Ziffern der ent­spre­chen­den par­al­len Impfung – für die­ses Beipiel der Grippe/ Influenza-Impfung:
    https://​www​.kvba​wue​.de/​a​p​i​-​f​i​l​e​-​f​e​t​c​h​e​r​?​f​i​d​=​1​243

    Hier die Übersicht zur Vergütung von Schutzimpfungen:
    https://​www​.kvba​wue​.de/​a​p​i​-​f​i​l​e​-​f​e​t​c​h​e​r​?​f​i​d​=​508

    Dazu käme noch – so der Patient erst­ma­lig in dem Quartal in der Praxis auf­schlägt – die Grundpauschale je nach Alter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.