Alles nur PR

Ich bin dar­auf rein­ge­fal­len im letz­ten Beitrag über Lauterbachs Tirade gegen den Chef einer Buchhandelskette. Der Mann hat es geschafft, mit einer Entschuldigung erneut in die Medien zu kommen.

7 Antworten auf „Alles nur PR“

  1. Thalia könn­te ja eine Lotterie zum Auftakt des Lockdown-Endes so in ein paar Monaten machen. Hauptpreis: Ein Buch von Karl Lauterbach mit epi­de­mio­lo­gi­scher Widmung. Oder etwas von Drosten, z.B. eine Gesamtausgabe mit dem berühm­ten PCR-Test-Paper und der Dissertation. Oder eine Palette mit FFP 2 Masken. Oder eine Sonderausgabe der RKI-Studien zu Corona/COVID-19 mit ein­lei­ten­den Worten von Herrn Wieler.

  2. Es ist immer wie­der ener­vie­rend zu erle­ben , dass Menschen sich von ihrer Angst statt ihrer inne­ren Überzeugung lei­ten las­sen, Schlappschwänze, oder wie es wohl neu­deutsch heißt, die "nicht genug Eier in der Hose haben" in jed­we­der Färbung gibt, und dass sol­che Typen sich über­flüs­si­ger­wei­se auch noch von gesteu­er­ten "Lightmedien " ängs­ti­gen las­sen, anstatt Vertrauen in DIE Menschen zu set­zen, die gera­de DIESE Haltung, wenn sie denn mal EHRLICH wäre, gou­tie­ren wür­den, wie soll sich denn die­ses Lügengebäude sonst wohl kip­pen lassen???

  3. Der Vogel von Thalia wird uns medi­al als reprä­sen­ta­ti­ver Charakter des sta­tio­nä­ren Buchhandels verkauft. 

    Dass sein Geschäftsprinzip dar­in besteht, ande­re Buchhandlungen zu schlu­cken, den Tarifvertrag sei­ner Mitarbeiter zu unter­lau­fen und groß­flä­chig Judas-Staatshilfen zu kas­sie­ren, wäh­rend klei­ne­re Buchhandlungen der Reihe nach schlie­ßen, ver­schweigt das Sudelmedium Ente Pfau 

    Dass solch ein Ramsch hier ver­öf­fent­licht wird, wirft ein bered­tes Licht auf die tota­le Ahnungslosigkeit der Dummleser und der Dummkonsumenten die­ser Scheißhausjournaille.

    Die Bestie kämpft ganz neben­bei noch für die Abschaffung der Buchpreisbindung. Das wür­de sei­ne Position noch wei­ter stärken. 

    Aber wem erzähl ich das…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.