Hauen und Stechen im Corona-Lager

»PANDEMIE-PAUKENSCHLAG
Polizeipräsident nach Kritik an Impf-Strategie ent­las­sen«

Unschwer erkenn­bar han­delt es sich hier um eine Schlagzeile auf bild.de, hier vom 24.2. Im Text kommt dann doch ein Fragezeichen:

»Paukenschlag in Niedersachsen: Innenminister Boris Pistorius (60, SPD) feu­ert Göttingens Polizeipräsident Uwe Lührig (63) – weil der das Impfdebakel der Landesregierung kri­ti­siert hatte?

Am Dienstagvormittag teil­te Pistorius dem Beamten am Telefon mit, er wer­de mit sofor­ti­ger Wirkung in den vor­zei­ti­gen Ruhestand ver­setzt. Begründung: Er habe kein Vertrauen mehr in die Arbeit des Polizeipräsidenten – offen­bar wegen der Impf-Kritik.

Offiziell will sich Pistorius nicht äußern. Im Ministerium hieß es aber, es gehe um mög­li­che Verfehlungen bei einem Kindesmissbrauch-Skandal, der auch in Lührigs Zuständigkeitsbereich fällt.

In einem bereits 2020 fer­tig­ge­stell­ten und eilig am 4. Februar auf die Tagesordnung einer Innenausschuss-Sitzung beru­fe­nen Gutachten wur­de eine „nicht ein­deu­ti­ge“ Kommunikation von Lührigs Beamten in Zusammenhang mit den Campingplatz-Ermittlungen in Lügde (NRW) gerügt.

Doch die CDU sieht das ganz anders: Lührig muss­te gehen, weil er die Corona-Politik der SPD-geführ­ten Landesregierung öffent­lich kri­ti­siert hat­te! So hat­te Lührig am 26. Januar in BILD bemän­gelt, dass sein toter Vater einen Brief für einen Impftermin bekom­men habe – sei­ne Mutter, die in der 1. Impfgruppe ist, aber nicht.«

Auf ndr.de ist am 25.2. zu lesen:

»Massiver Ärger in der Landesregierung
Mehrere Quellen aus Regierungskreisen bestä­tig­ten dem NDR, die­se Kritik habe zu mas­si­vem Ärger in der Landesregierung gesorgt. Bereits nach dem Erscheinen des Artikels soll dem­nach intern von einer Entlassung Lührigs die Rede gewe­sen sein. Kurze Zeit spä­ter unter­rich­te­te das Innenministerium im Landtag, es habe im Bereich der Polizeidirektion Göttingen, kon­kret bei der Inspektion in Northeim, Fehler bei Ermittlungen von Kindesmissbrauch gege­ben. Dieser Bericht lag dem Innenministerium aller­dings bereits seit Mitte Dezember vor. Offen ist, war­um er dem Landtag nicht bereits frü­her, son­dern erst und völ­lig uner­war­tet am 5. Februar vor­ge­stellt wor­den war. Das fra­gen die Grünen in einer par­la­men­ta­ri­schen Anfrage. Die Oppositionsfraktionen hat­ten die Anhörung am Donnerstag im Innenausschuss des Landtages gefor­dert. Ziel war es, die kon­kre­ten Gründe für die Entlassung des Göttinger Polizeipräsidenten zu erfahren.«


Wie auch im Fall "Nüßlein" wird es ver­mut­lich um ganz ande­re Rechnungen gehen, die da begli­chen wer­den. Denn nicht nur in Sachen Corona war der Göttinger Polizeichef stets ein har­ter Hund. Siehe dazu Wie war das noch… mit dem "Ausbruchsgeschehen" in Göttingen?

6 Antworten auf „Hauen und Stechen im Corona-Lager“

  1. Sie wol­len die Test-/Impfnachweiskontrolle an die Privaten abgeben
    https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/mit-schnelltests-kretschmann-will-bald-schrittweise-oeffnen-17216835.html

    Ich gehe mal davon aus, dass das recht­lich nicht wirk­lich geht. Ich hof­fe, dass das mei­ne Mitbürger nicht mitmachen.
    ich bin aller­dings pes­si­mis­tisch. Denn es ging ja schon bei den Masken recht­lich eigent­lich nicht. Vor Betreten des Bäckers- tes­ten – krass. Impfausweis beim Metzger? Wieso bei Textil?

  2. WHO beginnt Kompensationsprogramm für Impfnebenwirkungen
    https://www.cnbctv18.com/healthcare/who-launches-compensation-program-for-vaccine-side-effects-under-covax-8399671.htm

    "It is the first and only vac­ci­ne inju­ry com­pen­sa­ti­on mecha­nism ope­ra­ting on an inter­na­tio­nal sca­le, World Health Organization has laun­ched the 'no-fault com­pen­sa­ti­on' pro­gram for 92 low and midd­le inco­me coun­tries under its COVAX vac­ci­ne dis­tri­bu­ti­on plan. The pro­gram will offer eli­gi­ble indi­vi­du­als com­pen­sa­ti­on for any rare but serious adver­se events asso­cia­ted with vac­ci­nes that are dis­tri­bu­t­ed by COVAX until June 30, 2022.

    As COVID vac­ci­na­ti­on dri­ves star­ted world over, ques­ti­ons on how com­pen­sa­ti­on claims would be hand­led if the­re are any serious side effects. And this has been on top of mind, espe­cial­ly for low and midd­le inco­me countries.

    Most coun­tries, inclu­ding India, still do not have a lia­bi­li­ty pro­gram for the vac­ci­na­ti­ons cur­r­ent­ly underway.

    This lump-sum com­pen­sa­ti­on, orga­nis­ed by WHO, is to be paid in full and final sett­le­ment of any claims. WHO said this will offer coun­tries a fast, robust and trans­pa­rent pro­cess to recei­ve com­pen­sa­ti­on and DO AWAY WITH THE NEEDS FOR ANY COURTS."
    EU und Deutschland sind bei COVAX mit dabei.
    https://www.auswaertiges-amt.de/en/aussenpolitik/themen/gesundheit/covax/2396914

  3. Muss das Volk auch damit rech­nen, von den Politiker ent­las­sen zu wer­den? Das Volk kri­ti­siert und die Politiker ver­lie­ren das Vertrauen ins Volk. Kommt bestimmt noch.

  4. Mich wun­dert gar nichts mehr.
    Der Ministerpräsident von NDS Herr Weil hat auch offi­zi­ell und öffent­lich zum denun­zie­ren auf­ge­ru­fen und im Nachgang auch noch verstärkt. 

    Was haben wir bloß für schlech­te Politiker die weder mora­lisch noch ethisch so ein Amt beglei­ten sollten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.