LehrerInnen legen Lernen lahm

Da hat sich eine Bildungsministerin schnell ent­zau­bert (s. Schulstart in MV ohne Corona-Vorgaben).

»Corona zwingt 16 Schulen zu Fern- und Wechselunterricht
Schwerin (dpa/mv) – Das Coronavirus zwingt trotz der abflau­en­den Sommerwelle 16 Schulen in Mecklenburg-Vorpommern gleich beim Schuljahresstart zu Wechsel- oder Fernunterricht. Das teil­te das Bildungsministerium am Mittwoch mit.

In 14 Schulen fehl­ten dem­nach am Montag so vie­le Lehrer, dass der Unterricht vor Ort nicht im vol­len Umfang abge­si­chert wer­den kann. Klasse 1 bis 6 wer­den dem­nach in der Schule unter­rich­tet, die Größeren ab Klasse 7 erhal­ten Wechselunterricht – das heißt, ein Teil der Schüler lernt in der Schule, der ande­re Teil zu Hause. Regelmäßig wird gewech­selt.

In zwei Schulen ist nach Angaben des Bildungsministeriums der­zeit kein Präsenzunterricht für die Schüler ab Klasse 7 mög­lich – abge­se­hen von den Abschlussklassen. Die Schüler wer­den aus der Ferne zu Hause unter­rich­tet. Die Klassen 1 bis 6 kön­nen dem­nach in die Schule kom­men.

Wie es wei­ter hieß, läuft der Unterricht an 458 staat­li­chen Schulen ohne pan­de­mie­be­ding­te Einschränkungen. Die wöchent­li­che Erhebung des Bildungsministeriums bezieht nur staat­li­che Schulen ein. Schulen in frei­er Trägerschaft blei­ben dabei außen vor.«
kran​ken​kas​sen​.de (17.8.)

Nicht nur für Lehrpersonal war es noch nie so ein­fach, sich krank­schrei­ben zu las­sen. Da müs­sen die Kinder jetzt mal durch. Ist doch erst das drit­te Jahr.

Es ster­ben LehrerInnen! Oder? Nein, die schüt­zen sich ja mit "Impfung", Mehrfachmasken und bei Schnupfen eben durch einen Anruf in der Praxis. "Meine Nase läuft!" "Das kann nur Corona sein, wie lan­ge soll die Krankschreibung dauern?"

19 Antworten auf „LehrerInnen legen Lernen lahm“

  1. "… der abflauenden… "
    Flüchtig drü­ber gele­sen und schon lese ich "auf­lau­ern­den Sommerwelle…"

    Ich den­ke, ich soll­te jetzt mal eine schö­ne Pause von all dem Mist machen.
    😀

  2. Hey tea­chers, lea­ve the kids alo­ne! All in all you're just ano­t­her brick in the wall. All in all you're just ano­t­her brick in the wall…

  3. Hm.
    16 von 474?
    3,4% = KA-TA-STRO-PHE!

    Aus zuver­läs­si­ger Quelle weiß ich noch, dass in der Grundschule um die Ecke (BaWü) im Herbst 2019 (!) gut ein Drittel der Lehrerinnen und ein etwas höhe­rer Prozentsatz der Schutzbefohlenen erkrankt war.
    Dauerte halt (wie jedes Jahr) 1–2 Wochen, dann war die Sache maßk­nah­men­los durch. Nexte Schule, bitte!
    Bis Februar war – bis zu irgend­wel­chen "Notbremsen"- Ruhe.
    Pressemitteilungen oder gar ‑arti­kel gab's keine.
    Präsenzunterricht trotz­dem die gan­ze Zeit. Man war offen­sicht­lich (wie jedes Jahr) "gut auf den Herbst vorbereitet". 

    WIrd die­ses Jahr sicher anders sein. Die Zeloten in viren­si­che­ren Redaktionskellern und Lehrerverbandsschanzen model­lie­ren bereits Durchhalteplakate und erfüll­ba­re Forderungen.

  4. Medizinstatistiker übt hef­ti­ge Kritik
    „Lauterbachs Aussagen kön­nen fun­da­men­tal nicht stimmen“

    FOCUS-online-Redakteurin Paula Schneider
    Mittwoch, 17.08.2022, 16:52

    Seit Beginn der Pandemie pos­tet Karl Lauterbach mun­ter Studie für Studie auf Twitter.
    Nicht sel­ten wer­den sei­ne Interpretationen dazu zitiert und als Fakten angesehen.
    Genau das kri­ti­sie­ren jetzt inter­na­tio­na­le Experten.

    https://​www​.focus​.de/​g​e​s​u​n​d​h​e​i​t​/​n​e​w​s​/​s​t​a​t​i​s​t​i​k​e​r​-​m​i​t​-​h​e​f​t​i​g​e​r​-​k​r​i​t​i​k​-​l​a​u​t​e​r​b​a​c​h​s​-​a​u​s​s​a​g​e​n​-​k​o​e​n​n​e​n​-​f​u​n​d​a​m​e​n​t​a​l​-​n​i​c​h​t​-​s​t​i​m​m​e​n​_​i​d​_​1​3​6​5​8​6​8​9​2​.​h​tml

  5. 'Der deut­sche Verschwörungsideologe Oliver Janich soll auf den Philippinen fest­ge­setzt wor­den sein. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur wur­de er am Morgen deut­scher Zeit fest­ge­nom­men und soll nach Deutschland gebracht wer­den. Auch in Janichs Telegram-Kanal, einem der reich­wei­ten­stärks­ten deutsch­spra­chi­gen Verbreitungswege von Verschwörungserzählungen, war von einer "Verhaftung" die Rede.' https://www.n‑tv.de/der_tag/Der-Tag-article23529590.html – Der Olli ist jet­ze auch dran im Exil…

  6. Das mit den Krankschreibungen ist voll­kom­me­ner Blödsinn. Im Übrigen wer­den auch Lehrer ent­las­sen und über Zeitarbeitsfirmen kurz­fris­tig ein­be­stellt. Das gan­ze Chaos an den Schulen liegt auch nicht an Corona son­dern an einer Gesellschaftsordnung die an gebil­de­ten Kindern kein Interesse hat.

  7. Tja, da zeigt er sich, der gren­zen­lo­se Egoismus, der vor zwei Jahren von den Betroffenen auf die bösen ego­is­ti­schen Querdenker abge­spal­ten wurde..
    Nun erkennt man lang­sam, wo die wirk­li­chen Egoisten sit­zen, näm­lich offen­bar auch in den Reihen der LehrerINNENschaft, die sich lie­ber zu Hause in ihren vier Wänden ver­krie­chen, statt Kindern eine ver­nünf­ti­ge Bildung anzu­ge­dei­hen. Es dürf­te bekannt sein, dass ins­be­son­de­re Kinder aus schwä­che­ren Bildungsschichten kom­plett abge­hängt wer­den durch Internetunterricht und die Kinder wegen feh­len­der sozia­ler Kontakte verarmen.
    Aber Hauptsache die Lehrerinnen und Lehrer ste­cken sich nicht an mit einer Erkrankung, die bei so gut wie nie­man­dem mehr gefähr­lich verläuft.
    Ein Hoch auf das Bildungssystem Deutschland. Bald hat uns der Kongo überholt…

  8. Chicago mayor tells tea­chers uni­on schools must open now, struggling stu­dents can't wait: 'Enough is enough'
    https://​www​.fox​news​.com/​u​s​/​c​h​i​c​a​g​o​-​m​a​y​o​r​-​t​e​a​c​h​e​r​s​-​u​n​i​o​n​-​s​c​h​o​o​l​-​c​o​r​o​n​a​v​i​r​u​s​-​r​e​o​p​e​n​ing
    vom 4.2.2021
    Die Nummer lief da eine gan­ze Zeit lang.

    Andere Geschichte, auch gegen Kinder gerichtet:

    Kindesmissbrauch auch beim FSV Mainz 05. Maskenpflicht.
    Nicht alle Menschen fin­den das gut, äußern Kritik – und wer­den prompt vom Mainzer Käseblatt „Allgemeine Zeitung“ als „Corona-Leugner“ diffamiert.

    https://​reit​schus​ter​.de/​p​o​s​t​/​b​u​n​d​e​s​l​i​g​a​-​m​a​s​k​e​n​z​w​a​n​g​-​f​u​e​r​-​k​i​n​d​e​r​-​s​p​i​e​l​e​r​-​o​b​e​n​-​o​h​ne/
    (Manche Dinge prä­sen­tiert Boris Reitschuster ein­fach nett.)

  9. Die §§ 28a und § 28b IfSG gehören in den Müll. Wenn Sie zustimmen, antworten Sie bitte mit #GesetzderSchande ! sagt:

    Nein zum IfSG!
    Gesetz der Schande !!!
    Willkürliche Grundrechtseinschränkungen schüt­zen nicht vor Krankheit. 

    Die §§ 28a und § 28b IfSG gehö­ren umstands­los in den Müll. Wenn Sie zustim­men, ant­wor­ten Sie bit­te mit #GesetzderSchande !
    https://​twit​ter​.com/​S​H​o​m​b​u​r​g​/​s​t​a​t​u​s​/​1​5​5​9​9​3​7​3​1​6​5​4​5​7​7​3​5​6​8​/​p​h​o​t​o/1

  10. “Heile und Herrsche”
    – Bernd Hontschik im Interview | Tischgespräche

    Das Gesundheitswesen in Deutschland ist gut.
    Es ist sogar so gut, dass es mit einer Pandemie fer­tig wird.
    Aber es ist auch in gro­ßer Gefahr, denn was wir in Deutschland der­zeit erle­ben, ist nicht weni­ger als eine Zeitenwende: 

    Krankenhäuser wer­den aus öffent­li­chem Besitz an pri­va­te Klinikkonzerne verschleudert.
    Der Digitalisierung wird das Individuum Patient geopfert.
    Das Gesundheitssystem wird zu einem pro­fi­ta­blen Herrschaftsinstrument umgebaut.

    https://​www​.nach​denk​sei​ten​.de/​?​p​=​8​7​0​3​4​#​h08

  11. Tim Röhn
    @Tim_Roehn
    Exklusiv? Und ich dach­te, ich hät­te von dem Vorhaben vor ein paar Tagen schon in @WELT
    gele­sen… https://​welt​.de/​w​i​r​t​s​c​h​a​f​t​/​p​l​u​s​2​4​0​4​6​9​2​4​5​/​A​b​r​e​c​h​n​u​n​g​s​b​e​t​r​u​g​-​D​a​s​-​e​n​d​l​o​s​e​-​D​r​a​m​a​-​u​m​-​d​i​e​-​C​o​v​i​d​-​T​e​s​t​z​e​n​t​r​e​n​.​h​tml
    https://​pbs​.twimg​.com/​m​e​d​i​a​/​F​a​Y​g​L​p​J​X​w​A​U​l​H​c​W​?​f​o​r​m​a​t​=​j​p​g​&​n​a​m​e​=​9​0​0​x​900
    https://​pbs​.twimg​.com/​m​e​d​i​a​/​F​a​Y​g​L​p​N​W​Y​A​A​7​B​j​5​?​f​o​r​m​a​t​=​j​p​g​&​n​a​m​e​=​3​6​0​x​360
    Quote Tweet
    WDR Investigativ
    @WDRinvestigativ
    · 2h
    Exklusiv:
    Ein Referentenentwurf aus dem Gesundheitsministerium sorgt für Kopfschütteln: @Karl_Lauterbach möch­te die Betrugskontrolle der Corona-#Testzentren dem #RKI über­tra­gen. Das Vorhaben ist wenig viel­ver­spre­chend – und schafft neue Probleme. @m_grill
    https://​tages​schau​.de/​i​n​v​e​s​t​i​g​a​t​i​v​/​n​d​r​-​w​d​r​/​c​o​r​o​n​a​-​t​e​s​t​z​e​n​t​r​e​n​-​1​0​7​.​h​tml
    6:25 PM · Aug 17, 2022
    https://​twit​ter​.com/​T​i​m​_​R​o​e​h​n​/​s​t​a​t​u​s​/​1​5​5​9​9​6​9​7​1​2​6​0​7​5​7​6​0​6​6​?​c​x​t​=​H​H​w​W​h​I​C​-​x​Y​i​M​k​K​Y​r​A​AAA

    1. @Johannes Schumann: Das fin­den wir gera­de in vie­len Bereichen. Es ist ein anhal­ten­des Paradox der Corona-Politik, es nicht nur den Beschäftigten in der "kri­ti­schen Infrastruktur" so leicht wie mög­lich zu machen, der Arbeit fern zu blei­ben. Spart das eigent­lich auch Gas?

      1. Im Prinzip ja: wenn der Lehrer zu Hause mit Öl heizt.
        Frage: Kann man Gas sparen?
        Im Prinzip ja: Wenn man zu Hause einen Gastank hat. Sonst spart man nicht, son­dern ver­rin­gert den Verbrauch.
        Ist was anderes.
        Gas spa­ren wird dann das Energieunternehmen, dem wir mit dem Gasgroschen unter die Arme grei­fen und das dann das tat­säch­lich gespar­te Gas am Spotmarkt mit gro­ßem Gewinn ver­kau­fen kann.
        Wie jetzt? Echt?
        Nee, kann doch nicht sein!
        Das wär doch Verarsche!

  12. Seit vie­len Monaten wer­den hier in der Gegend ErzieherInnen und aber auch Hilfskräfte für Grundschulen gesucht. 

    Enweder war die Behauptung von Kindern als Virenschleudern so erfolg­reich, und/oder aber Verdienst und Ausbildung sowie Belastung im Berufsleben ste­hen in kei­nem attrak­ti­ven Verhältnis. 

    Betreuungskräfte ohne die gerings­te Ausbildung auf klei­ne Kinder los­zu­las­sen, ist sowie­so ein Unding.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.