Neue U‑Kodes im Zusammenhang mit Impfungen gegen COVID-19 publiziert

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte teilt am 11.3. mit:

»Die WHO hat kürz­lich die Belegung nicht beleg­ter Schlüsselnummern im Kontext mit Impfungen gegen COVID-19 und mög­li­chen uner­wünsch­ten Nebenwirkungen bei der Anwendung von COVID-19-Impfstoffen vor­ge­nom­men. Das BfArM hat nach Beratung mit den zustän­di­gen Gremien die ent­spre­chen­den von der WHO ein­ge­führ­ten Kodes für die ICD-10-GM 2021 (German Modification) etabliert.«

»Die Internationale sta­tis­ti­sche Klassifikation der Krankheiten und ver­wand­ter Gesundheitsprobleme (ICD, eng­lisch: International Statistical Classification of Diseases and Related Health Problems) ist das wich­tigs­te, welt­weit aner­kann­te Klassifikationssystem für medi­zi­ni­sche Diagnosen.«
wikipedia.org

Es han­delt sich um:

»U11.9Notwendigkeit der Impfung gegen COVID-19, nicht näher bezeichnet
COVID-19-Impfung (pro­phy­lak­tisch)
Benutze die­se Schlüsselnummer, um bei einer Person anzu­ge­ben, dass sie das Gesundheitswesen zum Zweck der COVID-19-Impfung in Anspruch nimmt.
Benutze die­se Schlüsselnummer im Geltungsbereich der §§ 17b KHG und 17d KHG bei einer Person zusätz­lich zu ande­ren Schlüsselnummern. Für den Fall, dass im vor­ge­nann­ten Geltungsbereich die COVID-19-Impfung selbst Anlass der Inanspruchnahme ist, benut­ze pri­mär die Schlüsselnummer Z25.8 und zusätz­lich die Schlüsselnummer U11.9.

U12.9!Unerwünschte Nebenwirkungen bei der Anwendung von COVID-19-Impfstoffen, nicht näher bezeichnet
Unerwünschte Nebenwirkungen von COVID-19-Impfstoffen bei indi­ka­ti­ons­ge­rech­ter Anwendung und in kor­rek­ter (pro­phy­lak­ti­scher) Dosierung
Diese sekun­dä­re Schlüsselnummer ist wie eine Schlüsselnummer des Kapitels XX Äußere Ursachen von Morbidität und Mortalität zu benut­zen. Benutze zusätz­lich eine pri­mä­re Schlüsselnummer eines ande­ren Kapitels der Klassifikation, um die Art der uner­wünsch­ten Nebenwirkung anzugeben.«

Siehe auch Was ändert sich an der Impfverordnung?.

8 Antworten auf „Neue U‑Kodes im Zusammenhang mit Impfungen gegen COVID-19 publiziert“

  1. 11.03.2021

    Im Lauf des drit­ten Quartals wer­de man allen Menschen nicht nur eine Impfung anbie­ten, son­dern sie auch dazu auf­for­dern kön­nen, sag­te Spahn am Donnerstag. «Da bin ich sehr sicher, da wer­den wir spä­tes­tens im Sommer sein.» 

    https://www.berlin.de/aktuelles/berlin/6472491–958092-erste-impfungen-in-arztpraxen-spahn-opti.html

    Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat sich opti­mis­tisch gezeigt, dass mit Hilfe der Arztpraxen bis Ende des Sommers gro­ße Teile der Bevölkerung gegen das Coronavirus geimpft sein wer­den. Im drit­ten Quartal wer­de man allen Menschen nicht nur eine Impfung anbie­ten kön­nen, son­dern sie auch dazu auf­for­dern kön­nen, sag­te Spahn am Donnerstag in Berlin-Prenzlauer Berg bei einem der ers­ten Impftermine eines Pilotprojekts mit knapp 150 Arztpraxen in der Hauptstadt. "Da bin ich sehr sicher, da wer­den wir spä­tes­tens im Sommer sein." 

    https://www.t‑online.de/nachrichten/deutschland/id_89637946/spahn-bis-ende-des-sommers-grossteil-der-buerger-geimpft.html

  2. 11.03.2021 BUNDESANZEIGER Verkündung
    Veröffentlicht am Donnerstag, 11. März 2021
    BAnz AT 11.03.2021 V1 

    10.03.2021 Bundesministerium für Gesundheit 

    Verordnung zum Anspruch auf Schutzimpfung gegen das Coronavirus SARS-CoV‑2 (Coronavirus-Impfverordnung – CoronaImpfV) 

    Vom 10. März 2021 

    bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/C/Coronavirus/Verordnungen/Corona-ImpfV_BAnz_AT_11.03.2021_V1.pdf

    https://www.bundesanzeiger.de/pub/de/amtliche-veroeffentlichung?1

    https://www.buzer.de/Coronavirus-Impfverordnung.htm

    11.03.2021 tages­schau

    Was ändert sich an der Impfverordnung?

    https://www.tagesschau.de/inland/neue-impfverordnung-101.html

  3. Sollte man viel­leicht ins­ge­samt sehen, die SARS-Us:

    https://www.dimdi.de/static/de/klassifikationen/icd/icd-10-gm/kode-suche/htmlgm2021/block-u00-u49.htm

    "Notwendigkeit von Impfungen" ist sonst Buchstabe Z
    https://www.dimdi.de/static/de/klassifikationen/icd/icd-10-gm/kode-suche/htmlgm2021/block-z20-z29.htm

    Die Impfschäden unter T88
    T88.0
    Infektion nach Impfung [Immunisierung]
    Sepsis nach Impfung [Immunisierung]
    T88.1
    Sonstige Komplikationen nach Impfung [Immunisierung], ande­ren­orts nicht klassifiziert
    Hautausschlag nach Impfung
    Exkl.:
    Anaphylaktischer Schock durch Serum (T80.5)
    Arthritis nach Impfung [Immunisierung] (M02.2-)
    Enzephalitis nach Impfung [Immunisierung] (G04.0)
    Sonstige Serumreaktionen (T80.6)

    Und noch die Impfausgabe des Hausärzteverbands Hessen zur Impfung:
    https://www.hausaerzte-hessen.de/down/66A12464-F592-5A29-B0B9763661994BAA
    "Prüfen Sie Ihre Police!"

  4. Hackerangriff offen­bart ein Problem mit dem mRNA-Impfstoff

    Martina Frei / 11.03.2021 Journalisten und Wissenschaftler wer­te­ten ver­trau­li­che E‑Mails zum Pfizer-Impfstoff aus.
    Das Resultat ist nicht vertrauensbildend.

    Experten der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) rich­te­ten am 23. November 2020 noch eine Reihe offe­ner Fragen zum Impfstoff an Pfizer/Biontech. Zwei grös­se­re Einwände betra­fen die Herstellungsqualität der mRNA-Vakzine. 

    Eine Analyse der EMA hat­te näm­lich erge­ben, dass die­se Qualität zu wün­schen übrig liess: Beim Vergleich von Impfdosen, die in den kli­ni­schen Studien ein­ge­setzt wur­den, mit sol­chen, die für den Verkauf bestimmt waren, fan­den sich ekla­tan­te Unterschiede im Anteil intak­ter mRNA-Moleküle.

    https://www.infosperber.ch/gesundheit/public-health/hackerangriff-offenbart-ein-problem-mit-dem-mrna-impfstoff/

  5. Bei dem aktu­ell welt­wei­ten, flä­chen­de­cken­den Feldstudien- Experiment zum Typ "mRNA- Immunisierung" stel­le ich mich frei­wil­lig als Teilnehmerin der unge­impf­ten Kontrollgruppe zur Verfügung; und zwar lebenslang!!
    Gleichzeitig möch­te ich wet­ten, dass die Kontrollgruppe gesün­der bleibt, als die U11.9- Gruppe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.