Novavax: Sechs mal mehr Fälle von Herzmuskelentzündung – Notfallzulassung der FDA steht bevor

»Ein Exper­ten­gre­mi­um der US-Arz­nei­mit­tel­be­hör­de FDA hat den Coro­na-Impf­stoff Nova­vax emp­foh­len. 21 Exper­ten stimm­ten am Diens­tag für die Emp­feh­lung, es gab eine Ent­hal­tung und kei­ne Gegen­stim­me – obwohl die Behör­de in einer Vor­ab­ana­ly­se noch einen "Anlass zur Sor­ge" wegen eines mög­li­chen Risi­kos einer Herz­mus­kel­ent­zün­dung gese­hen hat­te. Nach dem Votum der Exper­ten wird erwar­tet, dass die FDA in Kür­ze eine Not­fall­zu­las­sung für Nova­vax erteilt.

Nach der Zulas­sung von Nova­vax durch die FDA müss­te noch die Gesund­heits­be­hör­de CDC Leit­li­ni­en zum Ein­satz des Impf­stoffs erlas­sen. In den USA sind bis­lang drei Impf­stof­fe zuge­las­sen: Die mRNA-Impf­stof­fe von Biontech/Pfizer und Moder­na sowie der Vek­torimpf­stoff von John­son & John­son. Die Ver­wen­dung [des Vek­torimpf­stoff von John­son & John­son wur­de zuletzt aller­dings ein­ge­schränkt, weil er mit einer schwe­ren Form der Blut­ge­rin­nung in Ver­bin­dung gebracht wurde.

Analyse zeigte Fälle von Herzmuskel-Entzündung

Die FDA hat­te ver­gan­ge­ne Woche eine Ana­ly­se zu den Daten der kli­ni­schen Ver­su­che mit dem Nova­vax-Impf­stoff ver­öf­fent­licht. Dem­nach waren bei Ver­suchs­per­so­nen, die den Impf­stoff erhiel­ten, sechs Fäl­le von Herz­mus­kel­ent­zün­dung auf­ge­tre­ten. Bei der Grup­pe, die nur ein Pla­ce­bo erhielt, war es nur ein Fall. Ins­ge­samt nah­men 40.000 Men­schen an den Stu­di­en teil. Der Impf­stoff-Her­stel­ler wies aller­dings einen kau­sa­len Zusam­men­hang zwi­schen den Fäl­len und sei­nem Pro­dukt zurück…«
t‑online.de (8.6.)

Des­halb ist das Pro­dukt in der EU auch zuge­las­sen. Dies­mal sind die "Kun­dIn­nen" komi­scher­wei­se zurückhaltend.

Sie­he u.a. Hat Lau­ter­bach ver­sagt? Nur 34 Mil­lio­nen Nova­vax-Dosen bestellt!

43 Antworten auf „Novavax: Sechs mal mehr Fälle von Herzmuskelentzündung – Notfallzulassung der FDA steht bevor“

  1. Tja, Hus­ten und Hals­krat­zen spürt man halt sofort.
    Eine inne­re Erkran­kung, gera­de am Her­zen, macht sich erst­mal nicht sofort bemerk­bar und braucht etwas Zeit.

    Und beim @aa macht sich eine inne­re Unru­he bemerk­bar, die er mal mit einem guten Roten und Gesprä­chen über Schmet­ter­lin­ge ins Lot brin­gen sollte!!!

  2. Man muss sich den Wahn­sinn nur mal vor­stel­len: Nova­vax pro­du­ziert die gefähr­li­chen Sta­chel­pro­te­ine von SARS-CoV‑2, packt die auf klei­ne Kügel­chen zusam­men mit Zusatz­stof­fen und spritzt das in die Kör­per der Men­schen. Das nen­nen die "Imp­fung".

    1. Das ist klas­se. In zwei Sät­zen die angeb­li­che "Schutz-Imp­fung" (auch ande­rer Her­stel­ler) beschrieben.

      Wozu die­nen die obe­ren Atem­we­ge, möch­te ich prak­tisch fra­gen? Das kann ich alles im Forum lesen hier, in Arti­keln und Kom­men­ta­ren. Aber es könn­te ja sein, dass jemand neu dazu kommt und nicht so wis­sen­schaft­lich detail­lier­te Erkennt­nis­se hat und nicht bis auf die letz­te Sei­te zurück scrollt.

      Die obe­ren Atem­we­ge die­nen dazu, alles Mög­li­che an Viren oder Bak­te­ri­en abzu­weh­ren. Gera­de, damit sie NICHT vor­drin­gen kön­nen, die bösen Angrei­fer. Spritzt man sie aber (oder einen Teil von ihnen) den ahnungs­lo­sen Opfern in die Blut­bahn, in die Mus­keln und sie gelan­gen über­all hin im Körper, 

      WIRD GERADE DAS, WAS DIE OBEREN ATEMWEGE ABWEHREN, UMGANGEN.

      Mit Fie­ber, Hus­ten, Schnup­fen, Krat­zen im Hals wehrt sich ein gesun­der, nicht "geimpf­ter" Mensch jeden Alters gegen die äuße­ren Angrei­fer. Sinn­voll. Sehr sinn­voll von der Natur aus­ge­dacht. Die Spike-Pro­te­ine bestimm­ter Viren oder alle Arten Viren selbst sol­len EBEN GERADE NICHT in die Lun­ge, die Bron­chi­en, die Blut­bahn gera­ten. Also hus­tet und schnupft man sie raus: hau ab, Angrei­fer, los, weg mit Dir! Hilft das Hus­ten nicht, schal­tet der Kör­per Fie­ber dazu, erhöht die Ver­tei­di­gung. Ist unan­ge­nehm für den Kran­ken, aber effek­tiv zur Abwehr der Angrei­fer. Wenn das Fie­ber sei­nen Job erle­digt hat, kom­men auf­räu­men­de Zel­len und räu­men die Res­te des Kampfs weg, der Pati­ent erholt sich und sei­ne Kraft kehrt zurück, er hat den Abwehr­kampf gewonnen.

      Die "Imp­fung" dage­gen ist wie ein unsicht­ba­rer, hin­ter­lis­tig ein­ge­schleus­ter Feind und der Kör­per des so behan­del­ten Men­schen kämpft und kämpft und kämpft und kämpft. Immer wie­der neu, immer schlim­mer, je öfter er oder sie mit den Viren und Bak­te­ri­en, die von über­all auf ihn ein­pras­seln, in Kon­takt kommt.

      War­um steht das nicht auf dem Bei­pack-Zet­tel zur "Imp­fung"? Ach­tung! Pas­sen Sie auf, die Spike-Pro­te­ine inner­halb Ihres Kör­pers regen Ihr Immun­sys­tem zu einem per­ma­nen­ten Kampf an. Die­ser Kampf, die­ser gefähr­li­che Krieg, den Sie gezwun­gen sind zu füh­ren per mRNA-"Impfung", kann sie umbrin­gen und schwächt Sie dauerhaft.

      —-

      1. https://​mul​ti​po​lar​-maga​zin​.de/​a​r​t​i​k​e​l​/​r​e​c​h​t​s​p​r​e​c​h​u​n​g​-​v​o​m​-​l​e​b​e​n​-​e​n​t​k​o​p​p​elt

        Was ich so als medi­zi­ni­scher Laie ver­sucht habe, zusam­men­zu­fas­sen, sehen Juris­ten des Netz­werk Kris­ta im Zusam­men­hang mit "Coro­na-Imp­fung" bezo­gen auf die Recht­spre­chung in Deutsch­land als vom Leben entkoppelt. 

        Das fin­de ich eine höf­li­che, vor­sich­ti­ge Umschrei­bung. Ich fin­de es auf jeden Fall aber sehr wich­tig, dass es die Initia­ti­ve Netz­werk Kris­ta gibt.

        https://​www​.coro​dok​.de/​d​a​s​-​r​e​c​h​t​-​n​ur/

  3. Jani­na Lio­nel­lo Retweeted
    Juli­an Reichelt
    @jreichelt
    Ach­tung, Verschwörungstheorie:
    Wenn man jetzt Mas­ken­pflicht gegen Grip­pe for­dert, wird man mit der Begrün­dung Grip­pe­wel­le auch ver­su­chen, Demons­tra­tio­nen zu ver­bie­ten. Und wer sich wider­setzt, fällt in den "Phä­no­men­be­reich ver­fas­sungs­schutz­re­le­van­te Dele­gi­ti­mie­rung des Staates".
    Quo­te Tweet
    Jani­na Lionello
    @janinisabel
    · 5h
    „Schutz“ vor neu­en Vari­an­ten, Influ­en­za, RSV: Mit genau die­ser Argu­men­ta­ti­on wer­den „Maß­nah­men“ über die Pan­de­mie hin­aus verstetigt. 

    Wol­len wir wirk­lich eine sol­che Zukunft für unse­re Kin­der? #Exper­ten­rat
    9:47 AM · Jun 10, 2022
    https://​twit​ter​.com/​j​r​e​i​c​h​e​l​t​/​s​t​a​t​u​s​/​1​5​3​5​1​9​6​9​1​3​0​3​2​7​3​6​7​6​9​?​c​x​t​=​H​H​w​W​g​s​C​9​2​a​z​d​j​s​4​q​A​AAA

  4. Jes­si­ca Hamed
    @jeha2019
    So wie #Ros­berg geht es übri­gens vie­len „nur“ Genesenen. 

    Wäh­rend bei Geimpften
    pauschal
    eine anhal­ten­de Grundimmunisierung
    – obwohl es stets sog. „#Impf­ver­sa­ger“ gibt – ange­nom­men wird, 

    wird der Nach­weis einer natür­li­chen Immu­ni­sie­rung nicht anerkannt.

    bild​.de
    Nico Ros­berg darf nicht mehr ins Fah­rer­la­ger der For­mel 1 – er ist nicht geimpft!
    An der Stre­cke wird man Nico Ros­berg (36) auch am Wochen­en­de nicht im TV sehen.
    11:53 AM · Jun 10, 2022·
    https://​twit​ter​.com/​j​e​h​a​2​0​1​9​/​s​t​a​t​u​s​/​1​5​3​5​2​2​8​5​4​3​0​3​4​0​7​3​089

  5. Die­sen Arti­kel fin­de ich ergreifend:

    Es kom­men die Wör­ter "Blut­ge­rinn­sel", "Lyme-Bor­re­lio­se", "Gelenk‑, Herz­mus­kel- oder Ner­ven­ent­zün­dun­gen", "Pfeiffersche(s) Drü­sen­fie­ber", "Coro­na-Infek­ti­on" sowie "kämp­fen" vor.

    Das Wort "Imp­fung" kommt natur­ge­mäß aber nicht vor.

    https://​www​.bz​-ber​lin​.de/​u​n​t​e​r​h​a​l​t​u​n​g​/​j​u​s​t​i​n​-​b​i​e​b​e​r​-​m​e​i​n​e​-​k​r​a​n​k​h​e​i​t​-​w​i​r​d​-​i​m​m​e​r​-​s​c​h​l​i​m​mer

      1. "Neil Che­sen MD@nchesen1

        In the span of a few weeks I saw four cases of Ramsay-Hunt Syn­dro­me. Three were recent­ly boos­ted. I had never seen a sin­gle case in 32 years of my oph­thal­mo­lo­gy practice."

        https://​twit​ter​.com/​n​c​h​e​s​en1

        "Dr. Urso@richardursomd

        See­ing a lar­ge uptick in Shin­gles and Bell’s pal­sy over the last year and a half. 

        I won­der what might have led to the dis­tur­ban­ce in viral immu­ne sur­veil­lan­ce, via TLR 7/8??

        Can anyo­ne help??"

        https://​twit​ter​.com/​r​i​c​h​a​r​d​u​r​s​omd

    1. Neu­ig­kei­ten bei Jus­tin Bieber:

      Jetzt kom­men noch "Gesichts­läh­mung" und das "Ramsay Hunt Syn­drom" hinzu.

      Von 'Imp­fung' im Arti­kel kein Wort. Er ist ja auch nicht an "Imp­fung" erkrankt. Weiß man doch!

      Man weiß aber auch, dass die Gesichts­läh­mung, … gut, für die Connaisseure …

      https://​www​.bz​-ber​lin​.de/​u​n​t​e​r​h​a​l​t​u​n​g​/​s​c​h​o​c​k​-​v​i​d​e​o​-​g​e​s​i​c​h​t​s​l​a​e​h​m​u​n​g​-​b​e​i​-​j​u​s​t​i​n​-​b​i​e​ber

  6. Und hier noch eine gute Nachricht:

    Wäh­rend der Sowjet­staat Chi­na (@Erfurt: "Kapi­ta­lis­mus" pöse, haha) nach wie vor wochen­lang Rei­sen­de ein­sperrt – ins­be­son­de­re die eige­nen Lands­leu­te im Aus­land, wenn die­se nach Chi­na rei­sen wol­len oder zum Bei­spiel wegen Fami­li­en­an­ge­hö­ri­gen müs­sen – wird die US die "Test­pflicht" für ein­flie­gen­de Rei­sen­de aufheben.

    Mich treibt ja immer noch die Idee, dass das Kom­plott von Chi­na in Koope­ra­ti­on mit Deutsch­land ein­ge­fä­delt wur­de, um letzt­hin den bei Sowjet­ideo­lo­gen noto­risch ver­hass­ten US zu schaden. 

    Ich habe für die­se Idee aber nur das Indiz, dass Deutsch­land über­all die Fin­ger maß­geb­lich drin­hat (ins­be­son­de­re "WHO" & Dros­ten) und dass es am hin­ter­häl­tigs­ten in Sachen "Pan­de­mie" in Deutsch­land und in Chi­na zugeht. Kei­ne Ahnung, im Zwei­fel die Schwab-Ban­de und der Gates, halt das Geld­sack-Kom­plott, wor­in die Agen­ten alle Chi­na und sei­ne schä­bi­ge Dik­ta­tur so töf­te fin­den. Deutsch­land macht jeden­falls die bes­ten Geschäf­te in China.

    Aber zwei­fel­los gibt es in den US wie in Deutsch­land nicht weni­ger der "Kapitalismus"-Plärrer, die der Demo­kra­tie zusam­men mit den Geldsäcken/Bonzen an die Gur­gel gehen. Was die US von Deutsch­land aber sicher unter­schei­det: es gibt mehr Demo­kra­ten in den US, ein­ge­fleisch­te Freun­de der Gewal­ten­tei­lung und der Sou­ve­rä­ni­tät der frei­en Bür­ger, die wis­sen, dass man sich staat­li­cher­seits nicht auf der Nase her­um­tan­zen lässt. Zumal von Witz­fi­gu­ren mit dem dicken Geld­beu­tel nicht, die – in schluss­end­lich gro­tes­ker Art und Wei­se, die jeder, der noch halb­wegs bei­sam­men ist, durch­schaut hat – dar­an­ge­hen, sich zum Staat zu machen.

    https://​www​.bz​-ber​lin​.de/​w​e​l​t​/​u​s​a​-​w​o​l​l​e​n​-​c​o​r​o​n​a​-​t​e​s​t​p​f​l​i​c​h​t​-​f​u​e​r​-​r​e​i​s​e​n​d​e​-​a​u​s​-​d​e​m​-​a​u​s​l​a​n​d​-​b​e​e​n​den

    1. @sv: Ahne ich rich­tig, daß sie den Mul­ti­mil­li­ar­där mit den oran­gen Haa­ren für einen der­je­ni­gen hal­ten, der "den Geldsäcken/Bonzen an die Gur­gel gehen" will?

    2. Wenig bekannt ist übri­gens, dass Mer­kel (in deren Eltern­haus die Sta­si ein und aus ging, sie­he hier­zu den Wiki­pe­dia-Arti­kel zum Sta­si-Agen­ten Wolf­gang Schnur, Mer­kels Zieh­va­ter ins Poli­ti­sche, der auch mit ihrem Vater befreun­det war) Anfang Sep­tem­ber 2019 in Wuhan weil­te. In Sachen "Mul­ti­la­te­ra­lis­mus" selbst­re­dend, mit­hin gegen Trump.

      https://​www​.bun​des​re​gie​rung​.de/​b​r​e​g​-​d​e​/​a​k​t​u​e​l​l​e​s​/​m​e​r​k​e​l​-​b​e​s​u​c​h​t​-​c​h​i​n​a​-​1​6​6​7​802

      1. @sv: Genau, Mer­kel muß weg! Und wer einen kennt, der einen Vater hat­te bei der Sta­si, auch! Und wer jemals in Wuhan weil­te, sowieso!

        1. Es gibt halt so Zufäl­le. Dar­auf woll­te ich im Zusam­men­hang mei­ner The­se von der Ach­se Chi­na-Deutsch­land hinaus.

          Und weil Sie auf Herrn Trump abstell­ten – und dann einen Kom­men­tar von mir zen­sier­ten – fiel mir das ein.

          1. @sv: Sie haben hier aus einer, sagen wir, sehr kon­ser­va­ti­ven Posi­ti­on aus, hier oft­mals zum Coro­na-The­ma Stel­leung neh­men kön­nen. Ihre Jubel­ge­schich­te über den Sieg eines Immo­bi­li­en­ma­na­gers und sei­ner Law-And-Order-Poli­tik in Kali­for­ni­en gehört hier ein­fach nicht hin.

            1. zumal die­ser Mana­ger "Ope­ra­ti­on warp speed" aus­rief und so den run auf die "Ret­tung" der Investoren…
              ähm Menschen…ähh der der Wirt­schaft beschleunigte.
              (dies­mal sind sie Hol­pe­rer beabsichtigt)

  7. Dros­ten ist wie­der da.

    Dies­mal als FAZ Podcast.

    https://www.faz.net/podcasts/f‑a-z-podcast-fuer-deutschland/virologe-drosten-ueber-corona-wird-ein-langer-winter-mit-vielen-arbeitsausfaellen-18095186.html

    Die Ziel­grup­pe ist dies­mal die Wirt­schaft. Es geht jetzt offen­sicht­lich nicht mehr dar­um Leben zu ret­ten, son­dern Arbeits­aus­fäl­le zu vermeiden.

    Die Per­so­nal­ab­tei­lun­gen dürf­ten die Daten über die Arbeits­aus­fäl­le nach Imp­fung haben.

  8. NATO's Stoltenberg diagnosed with shingles, working from home -official

    https://nationalpost.com/pmn/health-pmn/natos-stoltenberg-diagnosed-with-shingles-working-from-home-official

    "BRÜSSEL – NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg ist an einer Gürtelrose erkrankt und wird daher die geplanten Gespräche in Deutschland und Rumänien nur aus der Ferne führen, sagte ein NATO-Beamter am Donnerstag.

    „Der Generalsekretär wird seinen geplanten Besuch in Deutschland (und Rumänien) nicht persönlich, sondern aus der Ferne durchführen“, sagte der Beamte gegenüber Reuters. „Bei ihm wurde eine Gürtelrose diagnostiziert, die nach COVID-19 auftreten kann, und er wird von zu Hause aus arbeiten.„

    Stoltenberg wurde Mitte Mai positiv auf COVID-19 getestet.

    Damals zeigte er leichte Symptome und arbeitete von zu Hause aus, wie ein Sprecher des westlichen Militärbündnisses mitteilte.

    Stoltenberg sollte am Donnerstag in Berlin mit Bundeskanzler Olaf Scholz zusammentreffen und am Freitag in Bukarest an einem Treffen mit den Staats- und Regierungschefs von Rumänien, Polen und Ungarn teilnehmen."

    Übersetzter Text geliehen von corona-blog.net ...
    https://corona-blog.net/2022/06/09/nato-generalsekretaer-stoltenberg-hat-guertelrose-eine-bekannte-nebenwirkung-der-corona-impfstoffe/

    Natürlich kann so ziemlich alles, was nach einer Covid-19 Infektion auftritt, auch nach einer "Impfung" auftreten. Erwähnt wird in solchen Fällen aber immer nur die Infektion, niemals die "Impfung" als mögliche Ursache. Bei aufgetretenen Herzmuskelentzündungen bei Fußballern hat man es genauso gemacht.

    1. Dass der Typ einen an der Waf­fe hat wuss­te ich vor­her, aber dass er so blöd ist selbst an die eige­ne Num­mer mit dem Virus zu glau­ben hät­te ich dann doch nicht gedacht.

  9. Hal­lo allseits!
    Gern wür­de ich die Ruhe­ta­ge unse­res wacke­ren Strei­ters für Gedan­ken­klar­heit, Selbst­denk-Mut und die Wür­de des Men­schen (die ja nicht zuletzt auch dar­aus besteht), Artur Asch­mon­eit, nut­zen, um ein wenig Wer­bung für die Frei­en Lin­ken (Ber­lins) zu machen, zu denen ich gehö­re – falls das akzep­ta­bel ist.

    Wir sind kei­ne Par­tei (und haben kei­ner­lei Ambi­ti­on, eine zu wer­den – im Gegen­teil), wir sind APO, die vor allem durch Stra­ßen­ak­tio­nen (Demos, Pro­test­ak­tio­nen, Betei­li­gung an Ver­an­stal­tun­gen ande­rer Grup­pen der Demo­kra­tie­be­we­gung etc. ) gegen den Wahn­sinn des Coro­na-Regimes vor­geht und dabei ernst­haf­te lin­ke Posi­tio­nen ver­tritt; "ernst­haf­te lin­ke Posi­tio­nen" – wir betrei­ben also nicht sol­che Ver­lo­gen­heit, wie die Par­tei "Die Lin­ke" das nun­mehr seit zig Jah­ren tut.
    Wir strei­ten für Umver­tei­lung von oben nach unten, für die Durch­set­zung der Men­schen­rech­te für einen jeden ein­zel­nen Men­schen und für die Abschaf­fung des Kon­zern- und Finanz­ka­pi­ta­lis­mus. Wir gehen gegen die digi­tal-kapi­ta­lis­ti­sche Zurich­tung der Mensch­heit, gegen die Tota­li­ta­ris­mus-Plä­ne der inter­na­tio­na­len Eli­te und gegen die Ver­ge­wal­ti­gung des mensch­li­chen Ver­stan­des durch Medi­en, Poli­tik und Finanz­ka­pi­ta­lis­mus auf die Stra­ße, wie­der und wieder. 

    Und jetzt hat die Freie Lin­ke Ber­lin auch end­lich wie­der eine home­page:
    https://​freie​-lin​ke​-ber​lin​.de/

    Am 25.06.2022 machen wir von der Frei­en Lin­ken Ber­lin eine Soli­da­ri­täts­ver­an­stal­tung zur "Stoppt Ramstein"-Friedensinitiative, die bis zum 26.05.22 vor der US-Air Base in Rhein­land-Pfalz eine gan­ze Woche lang unter dem Mot­to "Tanz der Toten" gegen die­se Air Base und die US-/Na­to-Poli­tik pro­tes­tie­ren wird.
    Ande­re lin­ke Men­schen und Initia­ti­ven sowie ein paar Men­schen aus der Frie­dens­be­we­gung haben uns bereits ihre Unter­stüt­zung zugesagt.
    Einen Fly­er gibt es hier: https://​freie​-lin​ke​-ber​lin​.de/​t​e​r​m​i​ne/
    (Wer dort nicht gucken mag:
    Die Ver­an­stal­tung fin­det am 25.06.22 von 14:00 bis 18:00 Uhr auf dem Anton­platz in Ber­lin Wei­ßen­see statt, und unse­re zen­tra­le For­de­rung dort lau­tet: "Schlie­ßung der Air Base Ram­stein! Deutsch­land raus aus der Nato!".
    Doch es wird – das ist ja unver­meid­lich – manch­mal auch um den Coro­na-Wahn­sinn gehen, denn der scheint den Kriegs­irr­sinn nun ja erst mög­lich gemacht zu haben.)

    Herz­li­che Grü­ße in die Run­de von Corin­na aus dem Witwesk

    1. Mit Ver­laub, absto­ßend! Da fällt Ihnen ange­sichts der Kri­se der Demo­kra­tie nichts wei­ter ein, als (wie­der ganz sowjet­ideo­lo­gisch) gegen die US zu Fel­de zu zie­hen. Erbärmlich!

      Stel­len Sie lie­ber Anfra­gen! Und las­sen Sie die Nato Nato sein. Das ist ein Mili­tär­bünd­nis, dem Deutsch­land eine Men­ge zu ver­dan­ken hat. Gehen Sie lie­ber gegen das Anti­de­mo­kra­tie-Bünd­nis EU vor!

      Ihre Art ist um kei­nen Deut bes­ser, als die von Ihnen ver­schrie­nen Lügen­pro­du­zen­ten, die die Leu­te in die Irre zu füh­ren versuchen.

      Feig­lin­ge!

      1. @sv: Es nimmt Ihnen nie­mand das Recht, als kal­ter (?) Krie­ger zu agie­ren. Das eine oder ande­re Argu­ment wäre dabei hilfreich.

        @Witwesk und alle: Ich gebe zu, daß das The­ma Krieg mich nicht kalt läßt und es mir manch­mal pas­siert, daß es hier rein­rutscht. Trotz­dem appel­lie­re ich dar­an, sich auf das Coro­na-The­ma zu fokus­sie­ren. (Ich sehe auch, daß es Par­al­leleln in der Bear­bei­tung der öffent­li­chen Mei­nung bei bei­den The­men gibt.)

        1. Lie­ber Artur,

          ja, das war mir klar, des­halb schrieb ich ja auch ein­lei­tend zu mei­ner "Wer­bung" für die Freie Lin­ke: "falls das akzep­ta­bel ist". 

          Ich dan­ke Dir dafür, dass Du als Haus­herr die­ses Blogs es akzep­tiert hast, auch wenn im Kon­text die­ses "Reklame"-Postings auf die aktu­el­le FL-Ver­an­stal­tung hin­ge­wie­sen wur­de, bei der es erst­mals nicht zen­tral um den Wahn­sinn des Coro­na-Regimes gehen wird. 

          Künf­tig wer­de ich mich mit "Wer­be­kam­pa­gnen" für die FL und ihre Aktio­nen hier auch wie­der extrem zurück­hal­ten. (Ich hab mich selbst nicht so ganz wohl­ge­fühlt, als ich das ges­tern in Dei­nem außer­or­dent­lich ver­dienst­vol­len Blog tat.)

          Herz­li­che Grü­ße an Dich und Dei­ne Liebste
          Corinna

          PS: Dass ich auf die Pöbe­lei­en eines Users/einer Use­rin hier nicht ein­ge­he, ist viel­leicht verständlich.

          1. @Witwesk

            Die­se Art von "Wer­bung" geht nicht nur einem User auf den Sack wie Sie viel­leicht mei­nen, son­dern sicher vie­len – mir zum Bei­spiel auch – Nur hal­ten wir uns halt zurück…

            Und wenn Sie eine ande­re Mei­nung als die Ihri­ge gleich als "Pöbeln" bezeich­nen, dann spricht das für ein bemer­kens­wer­tes Demo­kra­tie­ver­ständ­nis Ihrerseits…

            1. Wer mir als drit­tes Wort zu mei­nem Bei­trag "absto­ßend" schreibt, sich dann in wei­te­ren Belei­di­gun­gen und Beleh­run­gen ergeht und mir in einem Fol­ge­pos­ting (wie­wohl ich mich gar nicht mehr gemel­det hat­te) aus­schließ­lich ent­ge­gen greint: ">Kapitalismus<-Plärrer" – der äußert kei­ne Mei­nung, son­dern PÖBELT.

              Da Sie, Herr Dam­lin­ger, das anders sehen, sind Sie mei­nes Erach­tens Opfer der kom­mu­ni­ka­ti­ven Dau­er­auf­rüs­tung zwecks Ver­nich­tung einer jeden gesit­te­ten, kon­tro­ver­sen Dis­kus­si­on gewor­den, wie sie nun seit zwei­ein­halb Jah­ren aus allen Roh­ren erfolgt.
              Sie dau­ern mich!
              Eben­so wie der/die Use­rIn "sv" und Mil­li­ar­den ande­rer Men­schen unse­rer Tage.

              Bege­hen Sie doch bit­te, bit­te!, nicht die­sel­ben Feh­ler wie die soge­nann­ten herr­schen­den Eli­ten, radie­ren Sie doch bit­te durch ver­wei­ger­te Diskussion+argumentationslose Dif­fa­mie­rung Ihre Kon­tra­hen­tIn­nen nicht genau­so aus, wie es die kah­le Kanz­le­rin, der Kla­bau­ter­bach, der Tier­arzt, die Ethik­rat­un­ter­setz­te oder der Viro­lo­ge es tun. 

              Dafür dankt Ihnen im Vor­aus (jaja, ich ver­ge­be immer noch Ver­trau­ens­kre­dit), ver­bun­den mit den bes­ten Grü­ßen aus dem Witwesk
              Dr. Corin­na Lau­de, eine Freie Lin­ke Ber­lins und davon über­zeugt, dass das Grund­ge­setz die bes­te Ver­fas­sung war, die wir Deut­schen je hat­ten (wie­wohl auch die selbst­ver­ständ­lich ver­bes­sert wer­den kann und soll­te und mit­tel­fris­tig end­lich die­ser ver­ma­le­dei­te Kapi­ta­lis­mus abge­schafft gehört – welt­weit zuguns­ten aller Menschen)

          2. –dan­ke Corinna,
            auf der­ar­ti­ge Pöbe­lei­en ein­zu­ge­hen ist zwecklos.

            Demo­kra­tie ist hier­zu­lan­de wenn unge­fähr 12 Pro­zent (bei 50Prozent Wahl­be­tei­li­gung der Wahlberechtigten—wieviele nicht Wahl­be­rech­tig­te leben mehr oder weni­ger dau­er­haft hier?—für eine Par­tei stimmt die einen Finanz­be­trugs­un­ter­süt­zer als Kanz­ler bestimmt und einen Gesund­heits­öko­no­men als Gesund­heits­mi­nis­ter ernennt. Des­sen Bun­des­tag sich sie­ben­hun­dert­fach aus ererb­ten Emi­nen­zen zusam­men­setzt meist aus selbst erstell­ten soge­nann­ten Listen…und ja nie­mand von uns wünscht sich die chi­ne­si­sche Dis­zi­plin und Ord­nung hier­zu­lan­de eben­so­we­nig wie die all­täg­li­che Waf­fen­ge­walt in den USA.
            Wohin wir wol­len, das ist eine Sache. Was wir nicht wol­len ist das was nicht erst seit zwei Jah­ren passiert.
            Ich weiß, dass durch die impe­ria­lis­ti­schen Krie­ge zig Mil­lio­nen star­ben. Jedoch fällt es mir schwer dafür die Schul­di­gen in Chi­na oder Russ­land zu verorten.

            1. Dan­ke.
              Viel­leicht sehen wir uns am 25.06. ab 14 Uhr auf dem Anton­platz in Ber­lin Wei­ßen­see bei der Soli­da­ri­täts­kund­ge­bung der Frei­en Lin­ken Ber­lins zur all­jähr­li­chen "Stop-Ramstein"-Aktionswoche (vor der US-Air­ba­se in Rhein­land-Pfalz), die in die­sem "Jahr des Krie­ges" von ganz neu­er Not-wen­dig­keit ist.

              Einen herz­li­chen Gruß von der
              frei­en Lin­ken Corin­na aus dem Witwesk

  10. Nova­vax ist also eine wei­te­re bedingt wirk­sa­me Wun­der­waf­fel (mit unin­ten­dier­ten Kon­se­quen­zen, vul­go ein­ge­bau­ten Kol­la­te­ral­schä­den) gegen pöh­se Virus:innen mit dem Aus­se­hen eines Todes­sterns. Doch die Wirk­lich­keit ist viel weni­ger kom­plex und in klei­ner Dosie­rung hör­bar: https://​www​.you​tube​.com/​w​a​t​c​h​?​v​=​a​v​J​M​1​7​S​K​CpA

  11. Aus­zug:
    09.06.2022 Pressemitteilung
    Berufs­ver­band der Kin­der- und Jugend­ärz­te übt deut­li­che Kri­tik an den aktu­el­len Aus­füh­run­gen des ExpertInnenrates

    Die Ver­mei­dung von nor­ma­len Infek­ti­ons­krank­hei­ten durch das Tra­gen einer Mas­ke erscheint jedoch wis­sen­schaft­lich nicht sinn­voll und ist daher für Kin­der abzulehnen.“

    Berufs­ver­band der Kin­der- und Jugend­ärz­te e.V. (BVKJ) Präsident: 

    Dr. Tho­mas Fisch­bach Bundespressesprecher: 

    Jakob Mas­ke
    und
    Dr. Tan­ja Brun­nert (Stell­ver­tre­te­rin)

    https://www.bvkj.de/politik-und-presse/nachrichten/250‑2022-06–09-berufsverband-der-kinder-und-jugendaerzte-uebt-deutliche-kritik-an-den-aktuellen-ausfuehrungen-des-expert-innenrates

    aus
    https://​twit​ter​.com/​j​u​d​a​c​o​9​7​9​4​9​0​/​s​t​a​t​u​s​/​1​5​3​5​2​4​0​1​2​7​6​7​6​5​6​7​553

  12. Sechs­mal sovie­le Fäl­le und dar­auf sechs Ant­wor­ten – das kann so nicht ste­hen bleiben 😀

    Ich kann das schon ver­ste­hen, dass man Nova­vax die Zulas­sung erteilt hat. Das ist ein super­du­per­groß­ar­ti­ges Pro­dukt, das bes­te am Markt, es gibt einen welt­wei­ten Bedarf von etwa 11,6 Mil­li­ar­den Dosen, und man hat ganz tol­le Plä­ne für Nano­F­lu und voll die wirk­sa­men super­du­per­groß­ar­ti­gen Kom­bi­pro­duk­te. Steht alles in der Bro­schü­re für Investoren.
    https://​nova​vax​.widen​.net/​s​/​p​x​j​x​x​d​s​b​k​p​/​n​v​a​x​-​c​o​r​p​o​r​a​t​e​-​i​n​v​e​s​t​o​r​-​d​e​c​k​_​j​a​n​2​022

    Mei­ne Kapi­ta­lis­mus­kri­tik ist nor­ma­ler­wei­se schwach aus­ge­prägt, aber sol­che Broschüren…

  13. Viel­leicht ist jeg­li­cher "Impf­stoff" sowie­so bald über­flüs­sig" wenn dem­nächst tat­säch­lich ein töd­li­ches mani­pu­lier­tes Virus (Stich­wort Furin­schnitt­stel­le) aus dem Labor in die Welt ent­kommt.… Im 4. Teil von "Coro­na – auf der Suche nach der Wahr­heit" (lief Mitt­woch auf Ser­vusTv) warn­te Prof. Dr. Roland Wie­send­an­ger vor Mil­li­ar­den Toten, soll­te der Wahn­sinn mit den Gain of Func­tion Expe­ri­men­ten nicht ein­ge­stellt werden.
    Erschre­ckend, dass die­se irr­sin­ni­gen Expe­ri­men­te in der Öffent­lich­keit über­haupt kein The­ma sind…

      1. @sv: Daß mit der "Ope­ra­ti­on Warp Speed" Trump im Mai 2020 die "Impfstoff"-Orgie ange­lei­ert hat, ist Ihnen aber schon klar, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.