So geht Werbung!

Fisch ist aber auch ein­fa­cher als "Impfstoff".

So wird das hin­ge­gen nichts:

Quellen: you​tube​.com, twit​ter​.com (25.9.) 

24 Antworten auf „So geht Werbung!“

      1. Die Ritter der Coronuss. Sie ster­ben FÜR eine Sache – ist doch klar!

        https://​www​.you​tube​.com/​w​a​t​c​h​?​v​=​h​h​j​E​q​O​j​5​QqA

        Ein klei­nes Liedchen mit Video, für den feschen Minister Lauterbach. Es wird ihm nicht gefal­len. Passt nicht so zur Selbsdarstellung. Das ist in Ordnung, denn sei­ne Selbstdarstellung passt mir auch nicht. Da hel­fe ich doch ger­ne wei­ter wenn's an etwas fehlt in der ChorEographie. Ist er der fesche Karlo, liebt ihn ein jedermann?

        https://​www​.you​tube​.com/​w​a​t​c​h​?​v​=​R​2​H​s​E​Y​9​J​Fyc

  1. Christian Haffner Retweeted
    Bastian Barucker
    @BBarucker
    Nachweis der mRNA des COVID-19-Impfstoffs in mensch­li­cher Muttermilch:
    "Diese Daten zei­gen zum ers­ten Mal die Biodistribution von COVID-19-Impfstoff-mRNA in Brustzellen…Über die Biodistribution und Lokalisierung von Lipidnanopartikeln in mensch­li­chem Gewebe nach einer
    7:11 AM · Sep 27, 2022
    ·Twitter Web App
    137
    Retweets
    2
    Quote Tweets
    357
    Likes
    Bastian Barucker
    @BBarucker
    ·
    5h
    Replying to
    @BBarucker
    COVID-19-mRNA-Impfung wur­de bis­her nur wenig berich­tet. Wir ver­mu­ten, dass nach der Verabreichung des Impfstoffs Lipid-Nanopartikel, die die mRNA des Impfstoffs ent­hal­ten, über häma­to­ge­ne und/oder lympha­ti­sche Wege in die Brustdrüsen gelangen."
    jamanet​work​.com
    [Link eingefügt
    https://​jamanet​work​.com/​j​o​u​r​n​a​l​s​/​j​a​m​a​p​e​d​i​a​t​r​i​c​s​/​a​r​t​i​c​l​e​-​a​b​s​t​r​a​c​t​/​2​7​9​6​427 ]
    Detection of Messenger RNA COVID-19 Vaccines in Human Breast Milk
    This cohort stu­dy inves­ti­ga­tes the pre­sence of COVID-19 vac­ci­ne mRNA in the expres­sed bre­ast milk of lac­ta­ting indi­vi­du­als who recei­ved the vac­ci­na­ti­on wit­hin 6 mon­ths after delivery.
    Dr. Daniel Pach, per­so­nal account
    @DanielPach6
    ·
    4h
    Replying to
    @BBarucker
    and
    @AnLa18294437
    Das sind alles Fragen, 

    die man VOR brei­ter Anwendung (auch bei Stillenden) 

    einer neu­en Therapie klärt.
    https://​twit​ter​.com/​B​B​a​r​u​c​k​e​r​/​s​t​a​t​u​s​/​1​5​7​4​6​5​7​8​8​7​7​8​7​4​4​2​1​7​6​?​c​x​t​=​H​H​w​W​g​I​C​z​x​b​H​A​p​9​o​r​A​AAA

    1. @Nachweis der mRNA des COVID-19-Impfstoffs in mensch­li­cher Muttermilch?! 

      ·

      26.09.2022 / September 26, 2022 

      Detection of Messenger RNA COVID-19 Vaccines in Human Breast Milk

      Nazeeh Hanna, MD; Ari Heffes-Doon, MD; Xinhua Lin, PhD; et al Claudia Manzano De Mejia, MD; Bishoy Botros, BS; Ellen Gurzenda, BS; Amrita Nayak, MD

      JAMA Pediatr. Published online September 26, 2022.
      doi:10.1001/jamapediatrics.2022.3581

      (…) the initi­al mes­sen­ger RNA (mRNA) vac­ci­ne cli­ni­cal tri­als exclu­ded several vul­nerable groups, inclu­ding young child­ren and lac­ta­ting indi­vi­du­als. The US Food and Drug Administration defer­red the decisi­on to aut­ho­ri­ze COVID-19 mRNA vac­ci­nes for infants youn­ger than 6 mon­ths until more data are avail­ab­le becau­se of the poten­ti­al pri­ming of the children’s immu­ne respon­ses that may alter their immu­ni­ty. The Centers for Disease Control and Prevention recom­mends offe­ring the COVID-19 mRNA vac­ci­nes to bre­ast­fee­ding indi­vi­du­als, alt­hough the pos­si­ble pas­sa­ge of vac­ci­ne mRNAs in bre­ast milk resul­ting in infants’ expo­sure at youn­ger than 6 mon­ths was not inves­ti­ga­ted. This stu­dy inves­ti­ga­ted whe­ther the COVID-19 vac­ci­ne mRNA can be detec­ted in the expres­sed bre­ast milk (EBM) of lac­ta­ting indi­vi­du­als recei­ving the vac­ci­na­ti­on wit­hin 6 mon­ths after delivery.

      https://​jamanet​work​.com/​j​o​u​r​n​a​l​s​/​j​a​m​a​p​e​d​i​a​t​r​i​c​s​/​a​r​t​i​c​l​e​-​a​b​s​t​r​a​c​t​/​2​7​9​6​427

      Detection of Messenger RNA COVID-19 Vaccines in Human Breast Milk

      (…) Discussion

      The spo­ra­dic pre­sence and trace quan­ti­ties of COVID-19 vac­ci­ne mRNA detec­ted in EBM sug­gest that bre­ast­fee­ding after COVID-19 mRNA vac­ci­na­ti­on is safe, par­ti­cu­lar­ly bey­ond 48 hours after vac­ci­na­ti­on. These data demons­tra­te for the first time to our know­ledge the bio­dis­tri­bu­ti­on of COVID-19 vac­ci­ne mRNA to mam­ma­ry cells and the poten­ti­al abi­li­ty of tis­sue EVs to packa­ge the vac­ci­ne mRNA that can be trans­por­ted to distant cells. Little has been repor­ted on lipid nano­par­ti­cle bio­dis­tri­bu­ti­on and loca­liz­a­ti­on in human tis­su­es after COVID-19 mRNA vac­ci­na­ti­on. In rats, up to 3 days fol­lowing intra­mus­cu­lar admi­nis­tra­ti­on, low vac­ci­ne mRNA levels were detec­ted in the heart, lung, testis, and brain tis­su­es, indi­ca­ting tis­sue bio­dis­tri­bu­ti­on. We spe­cu­la­te that, fol­lowing the vac­ci­ne admi­nis­tra­ti­on, lipid nano­par­ti­cles con­tai­ning the vac­ci­ne mRNA are car­ri­ed to mam­ma­ry glands via hema­to­ge­nous and/or lympha­tic rou­tes. Furthermore, we spe­cu­la­te that vac­ci­ne mRNA released into mam­ma­ry cell cyto­sol can be recrui­ted into deve­lo­ping EVs that are later secreted in EBM.

      The limi­ta­ti­ons of this study (…)

      Accepted for Publication: July 25, 2022
      Published Online: September 26, 2022 

      doi:10.1001/jamapediatrics.2022.3581

      Corresponding Author: Nazeeh Hanna, MD, Division of Neonatology, Department of Pediatrics, NYU Langone Hospital–Long Island, NYU Long Island School of Medicine 

      https://​jamanet​work​.com/​j​o​u​r​n​a​l​s​/​j​a​m​a​p​e​d​i​a​t​r​i​c​s​/​f​u​l​l​a​r​t​i​c​l​e​/​2​7​9​6​427

      ·

      26.09.2022 / September 26, 2022 · Daniel Levi · TS · TechStartups 

      Traces of mRNA vac­ci­ne found in the bre­ast milk of lac­ta­ting women, a new JAMA Pediatrics stu­dy found

      A new stu­dy publis­hed today by JAMA Pediatrics found that “trace amounts of COVID-19 vac­ci­ne mRNAs were detec­ted in the bre­ast milk of some lac­ta­ting women.” […] 

      This cohort stu­dy inclu­ded 11 healt­hy lac­ta­ting indi­vi­du­als who recei­ved eit­her the Moderna mRNA-1273 vac­ci­ne (n = 5) or the Pfizer BNT162b2 vac­ci­ne (n = 6) wit­hin 6 mon­ths after deli­very. According to JAMA, par­ti­ci­pants were asked to collect and immedia­te­ly free­ze EBM sam­ples at home until trans­por­ted to the labo­ra­to­ry. Samples of EBM were collec­ted befo­re vac­ci­na­ti­on (con­trol) and for 5 days postvaccination. 

      A total of 131 EBM sam­ples were collec­ted 1 hour to 5 days after vac­ci­ne admi­nis­tra­ti­on. Extracellular vesi­cles (EVs) were iso­la­ted in EBM using sequen­ti­al cen­tri­fu­ga­ti­on, and the EV con­cen­tra­ti­ons were deter­mi­ned by ZetaView (Analytik) (eMethods in the Supplement). The pre­sence of COVID-19 vac­ci­ne mRNA in dif­fe­rent milk frac­tions (who­le EBM, fat, cells, and super­na­tant EVs) was assay­ed using 2‑step quan­ti­ta­ti­ve rever­se transcriptase–polymerase chain reac­tion. The vac­ci­ne detec­tion limit was 1 pg/mL of EBM (eMethods in the Supplement). 

      Results

      “Of 11 lac­ta­ting indi­vi­du­als enrol­led, trace amounts of BNT162b2 and mRNA-1273 COVID-19 mRNA vac­ci­nes were detec­ted in 7 sam­ples from 5 dif­fe­rent par­ti­ci­pants at various times up to 45 hours post­vac­ci­na­ti­on. The mean (SD) yield of EVs iso­la­ted from EBM was 9.110 (5.010) particles/mL, and the mean (SD) par­ti­cle size was 110.0 (3.0) nm. The vac­ci­ne mRNA appears in hig­her con­cen­tra­ti­ons in the EVs than in who­le milk. No vac­ci­ne mRNA was detec­ted in pre­vac­ci­na­ti­on or post­vac­ci­na­ti­on EBM sam­ples bey­ond 48 hours of collec­tion. Also, no COVID-19 vac­ci­ne mRNA was detec­ted in the EBM fat frac­tion or the EBM cell pellets.” 

      […]

      techstartups.com/2022/09/26/7–11-women-traces-mrna-vaccine-breast-milk-new-jama-pediatrics-study-found/

  2. "Wenn die Schleimhaut immun ist, infi­ziert man sich nicht". Der Mann ist kom­plett weggetreten. 

    Auf die Schleimhaut gelangt viel Zeug. Und die Schleimhaut ist von vorn­her­ein so aus­ge­legt, dass sie schäd­li­ches Zeug abwehrt bezie­hungs­wei­se durch bestimm­te Abwehrzellen abweh­ren lässt. Die Schleimhaut ist gewis­ser­ma­ßen die Immunität oder sorgt für die­se. Die Aussage 'die Schleimhaut immun machen' ist die pure Dummheit.

  3. Philipp Mattheis
    @PhilippMattheis
    Ships burned…
    Quote Tweet
    ABC News
    @ABC
    ·
    Feb 7
    Pres. Biden:
    "If Russia invades…then the­re will be no lon­ger a Nord Stream 2. We will bring an end to it."

    Reporter:
    "But how will you do that, exact­ly, since…the pro­ject is in Germany's control?"

    Biden:
    "I pro­mi­se you, we will be able to do that." http://​abcn​.ws/​3​B​5​S​Scx
    10:06 AM · Sep 27, 2022
    https://​twit​ter​.com/​P​h​i​l​i​p​p​M​a​t​t​h​e​i​s​/​s​t​a​t​u​s​/​1​5​7​4​7​0​2​1​0​8​9​2​1​7​9​4​5​6​0​?​c​x​t​=​H​H​w​W​g​M​C​8​1​b​L​O​u​9​o​r​A​AAA

    Passt das dazu?

    Philipp Mattheis
    @PhilippMattheis
    Wenn Deutschland kei­ne Energie mehr aus Russland kauft, und kei­ne Autos/Maschinen mehr nach China ver­kauft, was glaubt ihr eigent­lich pas­siert dann hier so?
    10:49 AM · Sep 27, 2022
    https://​twit​ter​.com/​P​h​i​l​i​p​p​M​a​t​t​h​e​i​s​/​s​t​a​t​u​s​/​1​5​7​4​7​1​2​9​1​8​9​8​9​5​7​4​1​4​4​?​c​x​t​=​H​H​w​W​g​M​C​8​-​c​_​D​w​N​o​r​A​AAA

  4. Norbert Häring Retweeted
    BR24
    @BR24
    Erstmals hat eine Studie die nega­ti­ven Auswirkungen der #Corona-Pandemie auf die Karrierepläne jun­ger Menschen belegt. Laut einer Studie der Uni Bamberg sank die #Lebenszufriedenheit so stark wie sonst nur in Gebieten, in denen Krieg ausbricht.
    Junge Erwachsene mit Mundschutz in einem Hörsaal einer Universität. (Symbolbild)
    br​.de

    Corona-Pandemie:
    Lebenszufriedenheit sinkt wie in Kriegsgebieten

    Erstmals hat eine Studie die nega­ti­ven Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Karrierepläne jun­ger Menschen belegt. 

    Laut einer Studie der Uni Bamberg sank die Lebenszufriedenheit so stark wie sonst…
    5:31 AM · Sep 27, 2022
    https://​twit​ter​.com/​B​R​2​4​/​s​t​a​t​u​s​/​1​5​7​4​6​3​2​8​6​0​3​7​1​3​6​1​7​9​2​?​c​x​t​=​H​H​w​W​g​I​C​9​4​c​y​P​n​N​o​r​A​AAA

  5. Ulrike Guérot Retweeted
    Christoph Lütge
    @chluetge
    Egal, wo man poli­tisch steht: es kann wohl kaum bestrit­ten wer­den, dass der Erfolg von Meloni auch auf die über­mä­ßig restrik­ti­ve Coronapolitik des Vorgängers Draghi zurück­zu­füh­ren ist.
    Die Menschen in ganz Europa (und dar­über hin­aus) haben die Nase voll von die­ser Politik.
    5:30 AM · Sep 26, 2022
    https://​twit​ter​.com/​c​h​l​u​e​t​g​e​/​s​t​a​t​u​s​/​1​5​7​4​2​7​0​0​8​0​0​0​6​9​5​0​9​1​5​?​c​x​t​=​H​H​w​W​h​s​C​4​t​Y​C​T​9​9​g​r​A​AAA

  6. How the Pandemic Is Changing the Norms of Science
    Imperatives like skep­ti­cism and dis­in­te­res­ted­ness are being jun­ked to fuel poli­ti­cal war­fa­re that has not­hing in com­mon with sci­en­ti­fic methodology
    by
    John P.A. Ioannidis
    September 09, 2021

    https://​www​.tablet​mag​.com/​s​e​c​t​i​o​n​s​/​s​c​i​e​n​c​e​/​a​r​t​i​c​l​e​s​/​p​a​n​d​e​m​i​c​-​s​c​i​e​nce

  7. ste­fa­nie Retweeted
    Muh
    @MeowMuhCow
    Das hat viel zu wenig Aufmerksamkeit.
    @jeha2019
    @SylK1966
    @GieslerIris
    @DomiSge
    @DrE01052020
    @Anja77136479

    Es geht dar­um, dass die­sel­ben (ja, "die­sel­ben") Experten die Politik Sachen Corona-Regelungen und Corona-Gesetze bera­ten haben.
    Quote Tweet
    MissVerständnis
    @BobbyPeru18
    ·
    Jun 13
    Kekulé zum Thema ein­rich­tungs­be­zo­ge­ne #Impfpflicht, #Wissenschaft und #Technokratie⬇️

    #exper­ten­rat

    https://​mdr​.de/​n​a​c​h​r​i​c​h​t​e​n​/​p​o​d​c​a​s​t​/​k​e​k​u​l​e​-​c​o​r​o​n​a​/​a​u​d​i​o​-​s​c​h​l​a​g​a​n​f​a​l​l​-​i​m​p​f​u​n​g​-​d​u​r​c​h​s​e​u​c​h​u​n​g​-​i​m​m​u​n​i​t​a​e​t​-​1​0​0​.​h​tml
    https://​pbs​.twimg​.com/​m​e​d​i​a​/​F​V​H​s​A​s​v​X​s​A​A​v​j​D​Z​?​f​o​r​m​a​t​=​j​p​g​&​n​a​m​e​=​3​6​0​x​360
    https://​pbs​.twimg​.com/​m​e​d​i​a​/​F​V​H​s​A​9​u​X​0​A​A​7​I​U​1​?​f​o​r​m​a​t​=​j​p​g​&​n​a​m​e​=​s​m​all
    12:26 PM · Sep 27, 2022
    https://​twit​ter​.com/​M​e​o​w​M​u​h​C​o​w​/​s​t​a​t​u​s​/​1​5​7​4​7​3​7​1​2​2​5​1​8​4​7​8​8​5​0​?​c​x​t​=​H​H​w​W​h​M​C​t​p​b​r​E​y​9​o​r​A​AAA

  8. Im Bezug auf die Immunität der Schleimhaut hat er natür­lich Recht, das bedeu­tet aber, daß er Monate lang nur Schwachsinn über die mus­ku­lä­re Impfung ver­brei­tet hat. Aber egal kann ja mal pas­sie­ren, die meis­ten wer­den es eh nicht bemer­ken. Wichtig ist nur die Herde bereit zu machen für die nächs­te Impfung, ob nun nasal oder rek­tal.…… scheiß­egal, schließ­lich gibt's da ja auch Schleimhaut.

    1. @Megatonne: Bei rek­ta­len Impfstoffen wäre ich gespannt auf die Impfkampagne. Statt „Ärmel hoch­krem­peln“ heißt es dann „Deutschland lässt die Hosen run­ter!“. Und statt Fotos von „Impfluenzern“ mit Pflaster auf dem Oberarm, bekom­men wir dann pro­mi­nen­te Ärsche zu sehen. Gut, böse Zungen wür­den behaup­ten, dass war bei den ver­gan­ge­nen Impfkampagnen auch schon der Fall. 😉

      1. Schei.….. hab schon wie­der Kopfkino,.….… Blumenwiese, Blumenwiese.……
        Aber Gott sei Dank gibt's ja Body Double, das Gesäß von Uschi G. bleibt uns dann viel­leicht erspart. 

  9. ste­fa­nie
    @Quo_vadis_BRD
    „Die Maskenpflicht in S- und U‑Bahn in Berlin sowie die Testpflicht an Schulen der Hauptstadt wer­den bleiben.“

    WHAT???

    @jeha2019
    @aufmerken
    ber​li​ner​-zei​tung​.de
    BVG und S‑Bahn: Maskenpflicht soll bleiben
    Senatskreise: Berliner Corona-Regeln sol­len am 30. September nicht aus­lau­fen, son­dern ver­län­gert wer­den. Heute soll die Verlängerung beschlos­sen werden.
    10:49 AM · Sep 27, 2022
    https://​twit​ter​.com/​Q​u​o​_​v​a​d​i​s​_​B​R​D​/​s​t​a​t​u​s​/​1​5​7​4​7​1​2​7​3​9​5​1​1​1​1​1​6​8​0​?​c​x​t​=​H​H​w​W​g​M​C​8​3​Z​a​5​w​N​o​r​A​AAA

  10. Janina Lionello Retweeted
    spass­kul­tur, systemelefant.
    @spasskultur
    kli­nik schließt kinderstation 

    cc @Karl_Lauterbach
    ndr​.de
    Personalmangel:
    Asklepios-Klinik Parchim schließt Kinderstation

    Ein Jahr nach ihrer Wiedereröffnung muss die Kinderstation des Asklepios-Krankenhauses in Parchim Ende des Monats erneut schließen.
    Der Grund laut Asklepios: Man habe kei­ne Nachfolge für die aussch…
    4:38 PM · Sep 24, 2022
    https://​twit​ter​.com/​s​p​a​s​s​k​u​l​t​u​r​/​s​t​a​t​u​s​/​1​5​7​3​7​1​3​5​7​7​5​2​0​7​9​1​5​5​3​?​c​x​t​=​H​H​w​W​g​o​C​w​5​a​W​K​-​t​Y​r​A​AAA

  11. Wenn Personen wie Dr. Eckhart von #Hirschhausen...irrationale Ängste haben und das über Medien in die Gesellschaft tragen.. sagt:

    Janina Lionello Retweeted
    Daniel Haake
    @haake_daniel
    Wenn Personen wie Dr. Eckhart von #Hirschhausen selbst als sicher­lich geboos­te­ter bei einer Omikron-Erkrankung solch irra­tio­na­le Ängste haben und das über Medien in die Gesellschaft tra­gen, brau­chen wir uns nicht wun­dern, dass die Menschen mehr (1/n)
    gol​de​ne​ka​me​ra​.de
    Eckart von Hirschhausen: So ist ein Leben mit Long Covid
    In einer Dokumentation im Ersten zeigt Eckart von Hirschhausen, wie Patienten mit Long Covid allein gelas­sen wer­den und was sich ändern muss.
    11:59 AM · Sep 24, 2022
    ·Twitter for Android
    250
    Retweets
    19
    Quote Tweets
    1,527
    Likes
    Daniel Haake
    @haake_daniel
    ·
    Sep 24
    Replying to
    @haake_daniel
    Angst haben, als sie müss­ten. Das ist für die psy­chi­sche Gesundheit und für die Gesundung sicher­lich nicht hilfreich. 

    Aus dem Text:
    "Ich bin im März an Corona erkrankt", sagt Dr. Eckart von Hirschhausen. "Ich wuss­te, auch ein mil­der Verlauf kann Folgen haben, 

    (2/n)
    Daniel Haake
    @haake_daniel
    ·
    Sep 24
    und hat­te schlim­me Langzeitschäden vor Augen. Nach zwei Wochen war ich wie­der­her­ge­stellt. Ich habe mich aber in der aku­ten Phase von einer Long- Covid-erfah­re­nen Ärztin bera­ten las­sen und Medikamente genom­men, etwa gegen die Entzündung und Blutgerinnungsstörung."

    (3/n)
    Daniel Haake
    @haake_daniel
    ·
    Sep 24
    Warum auch immer wie­der die Zahl 10% der Infizieren, die an #LongCovid lei­den sol­len, genutzt wird, ist unbe­greif­lich und unver­ant­wort­lich. Man darf das Problem nicht klei­ner machen, als es ist, aber auch nicht grö­ßer. Damit ist nie­man­dem gehol­fen. Mittlerweile hat sich (4/n)
    Daniel Haake
    @haake_daniel
    ·
    Sep 24
    wohl fast jeder wis­sent­lich oder unwis­sent­lich mit Corona infi­ziert. Es müss­ten daher 7 – 8 Millionen LongCovid-Patienten geben. Untersuchungen mit Kontrollgruppe kom­men auch auf deut­lich nied­ri­ge­re Werte. (5/5)
    https://​twit​ter​.com/​h​a​a​k​e​_​d​a​n​i​e​l​/​s​t​a​t​u​s​/​1​5​7​3​6​4​3​3​7​5​1​1​8​5​3​2​6​0​9​?​c​x​t​=​H​H​w​W​g​o​C​y​k​f​2​T​2​t​Y​r​A​AAA

  12. Der Verband der Akkreditierten Labore in der Medizin e.V. hat auf sei­ner jähr­li­chen Mitgliederversammlung eine posi­ti­ve Bilanz sei­ner Arbeit gezo­gen. „Die COVID-19-Pandemie hat uns allen in den fach­ärzt­li­chen Laboren viel abver­langt. Wir haben unse­ren Teil für eine best­mög­li­che flä­chen­de­cken­de Versorgung mit Labordiagnostik ein­ge­hal­ten. Die Mitgliedslabore des ALM e.V. haben sich durch die akti­ve Mitarbeit in den regio­na­len Krisenstäben, im Pandemierat der Bundesärztekammer und in zahl­rei­chen Fachgesprächen auf Landes- und Bundesebene und auch mit dem Bundesministerium für Gesundheit immer wie­der als ver­läss­li­cher Partner bewie­sen. Allein in den ver­gan­ge­nen 12 Monaten hat sich unser fach­ärzt­li­cher Berufsverband mit 25 Stellungnahmen zu Gesetzesnovellen und Verordnungen betei­ligt. Zu ver­schie­de­nen Anlässen wur­den wir als Sachverständige zu Anhörungen im Deutschen Bundestag gela­den“, so das Fazit des 1. Vorsitzenden Dr. Michael Müller.

    https://​www​.alm​-ev​.de/​a​l​m​-​z​i​e​h​t​-​p​o​s​i​t​i​v​e​-​b​i​l​a​n​z​-​d​a​n​i​e​l​-​s​c​h​a​f​f​e​r​-​u​e​b​e​r​n​i​m​m​t​-​g​e​s​c​h​a​e​f​t​s​f​u​e​h​r​u​ng/

  13. Der Fischverkäufer ist eine ech­te Erholung. Richtig dezent im Vergleich. 

    Wenn Werbung sich nicht als Sorge ver­klei­det und auch kei­ne Mitglieder von sozia­len Gemeinschaften auf­for­dert, all die­je­ni­gen fer­tig zu machen, die kei­nen Fisch kau­fen, ist doch schon mal viel gewonnen.

  14. "Im naechs­ten Jahr nasa­le Impfstoffe"? Was soll das brin­gen? Die kann man doch schon heu­te nicht mehr ver­ab­rei­chen, weil die Bevoelkerung schon von den bis­he­ri­gen "Impfstoffen" die Nase voll hat: da passt doch gar kein "nasa­ler Impfstoff" mehr rein …

  15. Wenn jemand sei­nen Fisch und die güns­ti­gen Preise beschreit, dann ist das Reklame.
    Wenn jemand sei­nen Fisch in schö­nem Lichte prä­sen­tiert und dazu lieb­li­che Musik spielt, dann ist das Werbung.
    Wenn jemand dafür sorgt, dass die Regierung Notvorräte an Fisch für die gan­ze Bevölkerung anlegt, dann ist das Public Relations.

    1. @Petra Steingen: Weil der Mann gera­de so gehypt wird, fra­ge ich mal, woher die Info kommt, daß er ein "wich­ti­ger Impfluenzer" war und jetzt die Seiten gewech­selt hat. Ich habe aus dem letz­ten Jahr "impf­kri­ti­sche" Stellungnahmen von ihm gefun­den, aber kei­ne "pro". Weiß jemand mehr?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.