Studie. AstraZeneca-Impfstoff wirkt besser, wenn man mit der zweiten Dosis wartet

Irgendwie paßt der Artikel vom 20.2. auf spiegel.de mit die­ser Überschrift in die Brinkmannsche Theorie (s. Prof. Brinkmann ist es leid und erzählt Käse) und führt zu einer schö­nen Win-win-Situation.

»Der Impfstoff von AstraZeneca ist wirk­sa­mer, wenn die zwei­te Dosis nach zwölf statt sechs Wochen ver­ab­reicht wird. Angesichts der Impfstoffknappheit könn­te das vie­le Vorteile bringen.

Der Impfstoff von AstraZeneca ist wirk­sa­mer, wenn die zwei­te Dosis drei Monate nach der ers­ten ver­ab­reicht wird – und nicht, wie bis­her emp­foh­len, nach sechs Wochen. Das hat eine Studie bestä­tigt, die im Fachjournal »The Lancet« publi­ziert wur­de

Die Wirksamkeit nach einer Dosis des Impfstoffs lie­ge nach 22 bis 90 Tagen bei 76 Prozent, heißt es in dem Paper. Man habe her­aus­ge­fun­den, dass der Impfschutz inner­halb die­ses Zeitraums nicht schwinde.«

Unklar bleibt, war­um der Zeitraum auf 90 Tage beschränkt blieb. Vielleicht wäre bei einer Verlängerung ein expo­nen­ti­el­les Wachstum bei der Wirksamkeit zu beob­ach­ten? Andererseits ist der Stoff doch bereits jetzt ein Ladenhüter (s. 500 Dosen und nur vier Anmeldungen).

https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/astrazeneca-impfstoff-wirkt-besser-wenn-man-mit-der-zweiten-dosis-wartet-a-712ed0ab-4ad0-472f-91c3-ad89f99f5174

6 Antworten auf „Studie. AstraZeneca-Impfstoff wirkt besser, wenn man mit der zweiten Dosis wartet“

  1. Ich schrei­be gera­de an einer Studie die nach­weist, dass AstraZeneca ins­be­son­de­re bei Vollmond wirkt, 85 %. Besonders evi­dent ist die­ser Effekt, wenn man dabei einen Drops lutscht, dann sind es 86,75 % 🙂

    1. … und je län­ger umso bes­ser und bes­ser … kann bis zur ad infi­ni­tum-Wirkung (also 100,0000000000…%) gestei­gert werden. 😉

  2. Ist schon ein merk­wür­di­ges Zeug von AstraZeneca. Erst stellt man fest, daß die Wirksamkeit der hal­ben Dosis bes­ser ist als die vol­le Dosis, jetzt län­ger war­ten = bes­se­re Wirksamkeit.

    Ich wage mal die Behauptung: noch weni­ger Dosis bis hin zu homöo­pa­thi­schen Mengen … noch län­ger war­ten bis in alle Ewigkeit … wirkt sicher noch besser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.