"Technisches Gebrechen" legt Berichterstattung still

Der Beitrag über die nor­we­gi­sche Gesundheitsbehörde und ihre Erklärung, nach 23 Todesfällen im Zusammenhang mit der Impfung die­se für alte Menschen aus­zu­set­zen, konn­te ges­tern auf servus.tv nicht gezeigt wer­den. Auch heu­te heißt es dort: "Diese Sendung steht auf­grund von tech­ni­schen Problemen lei­der nicht zur Verfügung."

27 Antworten auf „"Technisches Gebrechen" legt Berichterstattung still“

  1. Macht Sinn. Mensch wird zur Maschine und attri­bu­tiert die Maschinen mit mensch­li­chen Eigenschaften. Blofeld… äh… Schwaab und Spectr ähh… das WEF freu­en sich.

  2. Es gibt immer wie­der selt­sa­me Zufälle… wahr­schein­lich wur­den die tech­ni­schen Problem durch viel Geld sei­tens der Pharma-Lobby verursacht…

  3. Das norwegische Institut für öffentliche Gesundheit hat das folgende im Impfleitfaden empfohlen:

    "Für die überwiegende Mehrheit der älteren Menschen, die mit Gebrechlichkeit leben, werden alle Nebenwirkungen des Impfstoffs durch ein geringeres Risiko einer schweren Erkrankung durch Covid-19 mehr als ausgeglichen. Für diejenigen mit der schwersten Gebrechlichkeit können jedoch selbst relativ milde Nebenwirkungen des Impfstoffs schwerwiegende Folgen haben. Für diejenigen, die eine sehr kurze Restlebensdauer haben, kann der Nutzen des Impfstoffs marginal oder irrelevant sein. Daher wird für sehr gebrechliche Patienten (z. B. äquivalent zu Clinical Frailty Scale 8 oder höher) und todkranke Patienten eine sorgfältige Abwägung von Nutzen und Nachteil der Impfung empfohlen.
    (norwegisch im Original, Übersetzung mit Google)

    Die Übersetzung entspricht dem letzten Absatz dieser Quelle:
    https://legemiddelverket.no/nyheter/bruk-av-mrna-vaksiner-hos-eldre#er-det-noen-eldre-og-skrøpelige-som-ikke-bør-få-vaksine?-

    Berichterstattung über Impfnebenwirkungen findet man hier:
    https://legemiddelverket.no/Documents/Bivirkninger%20og%20sikkerhet/Rapporter%20og%20oversikter/Koronavaksiner/Rapport%20over%20meldte%20bivirkninger%20av%20koronavaksine%2014012021.pdf

  4. Folgende Rechnung:
    Aktuell 20000 Neuinfizierte pro Tag.
    Dunkelziffer wird auf 5–30 mal so vie­le geschätzt. Gehen wir von Faktor 10 aus.
    Aktuelle Inzidenz 150. Bis 50 kann angeb­lich nach­ver­folgt werden.
    D.h. 2 Drittel = 13000 ķön­nen nicht nach­ver­folgt werden.
    Dunkelziffer = 130000 pro Tag. 4 Millionen pro Monat.
    Annahme es gab in der ers­ten Welle 3 Monate in die­ser Grössenordnung, und in der jet­zi­gen 3 bis jetzt. 6 * 4 = 24 Mio. Haben sich ange­steckt im Hintergrund, wäh­rend die Politik ver­zwei­felt ver­sucht die "Inzidenz" zu drü­cken um mit der Menschenverfolgung wie­der hinterherzukommen.

    Wegen der bestehen­den T‑Zellen-Corona-Immunität gehen nicht weni­ge Fachleute davon aus dass für Herdenimmunität nur 20% der Bevölkerung infi­ziert sein muss. In Deutschland 20 Mio. 

    Gut mög­lich also dass die Pandemie in Deutschland schon vor­bei ist.

    Jetzt wür­de mich noch inter­es­sie­ren: wenn gemel­det wird "Heute 1000 Tote", dann wird sug­ge­riert, dass 1000 mehr gestor­ben sind als nor­mal. Was ja "ver­mut­lich" Quatsch ist. An den Tagen an denen Merkel Lockdowns ver­kün­de­te mit der Begründung "heu­te 1000 Tote": wie­vie­le mehr als sonst sind da wirk­lich gestor­ben? Auf desta­tis sind doch jetzt die Zahlen bis 20.12. ?

    1. Auf desta­tis sieht man dass im Nov die täg­li­chen Sterbezahlen um 1–200 höher lagen, und im Dez stark erhöht im Bereich 500 bis 800 höher pro Tag ( insg 3200–3400) als in den Vorjahren des­sel­ben Zeitraumes. Aber im Januar und Februar 2017 lagen die Zahlen durch­ge­hend auch auf die­sem Niveau (3000 bis 3400 pro Tag). Man könn­te also ver­mu­ten dass das noch bis Ende Januar so geht und dann abflacht (also nach 2 Monaten Coronagrippesaison).

      https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Bevoelkerung/Sterbefaelle-Lebenserwartung/Tabellen/sonderauswertung-sterbefaelle.html?nn=209016

  5. Grundsätzlich wird aber dar­über berichtet(siehe unten), soll­te also wirk­lich nur eine Panne gewe­sen sein bei Seruvs.

    Laut Bloomberg sind es bereits 29 Tote in Norwegen:

    "Norway has expres­sed incre­a­sing con­cern about the safe­ty of the Pfizer Inc. vac­ci­ne on elder­ly peop­le with serious under­ly­ing health con­di­ti­ons after rai­sing their esti­ma­te of the num­ber who died after recei­ving ino­cu­la­ti­ons to 29.

    The latest figu­re adds six to the num­ber of known fata­li­ties in Norway, and lowers the age group thought to be affec­ted to 75 from 80."

    https://www.bloomberg.com/news/articles/2021–01-16/norway-vaccine-fatalities-among-people-75-and-older-rise-to-29

    1. @my 2 cent: Mir scheint, das gehört zum Spiel. Informationen wer­den nicht ver­bo­ten (das wäre Diktatur), son­dern von den gro­ßen Medien ein­fach nicht gemel­det (das ist frei­heit­lich-demo­kra­ti­sche Grundordnung). Im öffent­lich-recht­li­chen Radio fin­det man tat­säch­lich des Nachts mit­un­ter der­ar­ti­ge Nachrichten. Bis zum Morgen ver­schwin­den sie meist.

      1. @aa @2cents was inte­resant ist, da servus.tv ja vor eini­ger Zeit sogar noch gegen den CV19 main­stream war. Hatten glau­be ich 2 talk­shows seri­en gebracht, eine gar oft mit Bhakdi und Homburg (sic?).
        Habe aber nicht mehr wei­ter nachgeschaut.
        Evt umge­kippt wegen Werbeeinnahmen von den grossen?

        So wie beim BR und dem weg­las­sen der Opposition in deren Landtag.

  6. Ich fin­de das scheuß­lich. Jeder der einen gebrech­li­chen alten Menschen impft müss­te sich das jedes­mal vor­her durch­le­sen und dem alten Menschen vor­le­sen, egal ob der dement ist oder taub, stell­ver­tre­tend sozusagen!

  7. Gleiche Maßstäbe bitte!

    Die Zählweise bezüg­lich Corona-Tote lautet

    " an ODER MIT Corona gestorben"

    daher auch bit­te die Impf-Toten genau so erfassen:

    "an ODER MIT der Corona-Schutzimpfung gestorben"

    Spätestens jetzt soll­te der Groschen fal­len, was für ein Spiel mit den Zahlen, Daten und Messwerten gespielt wird. Das war die Basis in der Entwicklungsabteilung bei VW, bei Wirecard und nun bei Corona.

          1. Den Usernamen habe ich im Hinblick auf die direkt oder indi­rekt (sie­he Heiko Maas: Geimpfte sol­len ihre vol­len Grundrechte/Bewegungsfreiheit wie­der­erlan­gen, wäh­rend die Ungeimpften so lan­ge ein­ge­schränkt wer­den, bis sie ein­kni­cken und in die uner­wünsch­te Impfung ein­wil­li­gen) mit gro­ßen Schritten kom­men­de Impfpflicht in eine völ­lig neue Impfstoffgeneration gewählt. 

            Die Parallelen sind schlicht­weg erschre­ckend, Langzeit-Menschenversuche gegen den Willen der Betroffenen!

            Einschränkungen und Stimmungsmache gegen die Impfskeptiker (Aluhut tra­gen­de Verschwörungs-Theoretiker usw.).

            Spaltung der Gesellschaft.

            All das hat­ten wir schon ein­mal! Daran soll­te der Username mah­nend erinnern.

    1. Sie sehen nicht, dass Ihr Schuß auch nach hin­ten los­ge­hen könn­te, anders inter­pre­tiert wer­den könnte?

      Sollen wir dem­nächst auch "and oder mit Unfall ges­tor­ebn" sagen, wenn jemand inner­halb kür­zes­ter zeit nach einem schwe­ren Unfall verstirbt?

      So lan­ge Tote als Covid-19-Tote gezählt wer­den, wenn sie nur irgend­wann mal posi­tiv getes­tet wur­den, dann ist das "and oder mit" dabei mehr als berech­tigt. Aber bei Menschen die unmit­tel­bar nach einem kör­per­li­chen Eingriff (Injektion) ster­ben? Ist da nicht eine Kausalität wesent­lich naheliegender?

  8. Norwegen ist wohl nun bei 29 Toten und es macht so lang­sam die ganz gros­se Runde, inkl. mit dem Aufruf die­se 'Impfung' zu stoppen.

    https://www.bloomberg.com/news/articles/2021–01-16/norway-vaccine-fatalities-among-people-75-and-older-rise-to-29

    29/42,000 = 0.069%, Durchschnittsalter der Toten run­ter von 80 -> 75 Jahre

    Und wie üblich Reißerisch, aber mit ein paar mehr links
    https://www.zerohedge.com/covid-19/55-americans-have-died-following-covid-vaccination-norway-deaths-rise-29

    - 55 Tote in der US
    – 13 Israelis mit star­ken Nebeneffekten (Gesichtslaehmung)

    Und so sam­melt sich lang­sam alles … wird wohl eine dra­ma­ti­sche Woche mit den neu­en Meldung diesbezueglich.

    Hat Merkel schon alle Minister/Laender auf Linie gebracht und wird Ausgangssperren verhaengen?

    Wann wird die Wahl eigent­lich abgesagt?
    Wir hat­ten das doch hier oder? Also kei­ne 6 Monate vor­an­ku­en­di­gung fuer irgend­wel­che Werbung oder Versammlungen moeglich?
    Details ..

    Haben alle schoen brav ein­ge­kauft? Ich hof­fe doch.

  9. Ich den­ke eine "fal­se flag".

    Die Medien streu­en jetzt bewusst Skepsis gegen­über dem Impfen damit die Aktion ein Rohrkrepierer wird.
    Der Impfstoff kann uns nicht hel­fen weil er nicht wirkt.… im Besten Fall ist er nicht schädlich.….
    Die Politik hat ihren Zielauftrag längst erfüllt und drei­stel­li­ge Mrd. Beträge auf die Pharma umgeschichtet.…

    1. Es ist offen­sicht­lich, dass die gan­ze Aktion seit spä­tes­tens März 2020 nur ein Ziel hat­te: "Impfen, Impfen, Impfen", war­um soll­te da plötz­lich nach­ge­las­sen werden?

      Nein, es wer­den viel­mehr immer wei­te­re hys­te­ri­sie­ren­de Lügen erfun­den und ver­brei­tet wer­den, und die Daumenschrauben "Lockdown" und Maßnahmen wer­den immer wei­ter ange­zo­gen wer­den, der Zwang zur Impfung wird auf immer wei­te­re Kreise aus­ge­dehnt werden .…

  10. Nach dem
    Start der Corona-Impfungen am 27.12.2020 sind
    ca. 50.000 Menschen
    in Deutschland gestorben.

    Die Aussage ist sach­lich über­schlä­gig korrekt,
    denn ca. 2.500 (x 20 Tage) Personen ster­ben durch­schnitt­lich in Deutschland täglich.

    Hier wird genau­so wie in den Leitmedien aller­dings sug­ge­riert, dass der Tod ursäch­lch mit Corona zu tun hat.

    Zur recht­lich kor­rek­ten Information kann dann ja noch ein "*" oder eine pas­sen­de Fußnote ange­fügt werden. 

    P.S. sehr sehenswert
    Der WEGSCHEIDER funk­tio­niert auf Servus-TV!
    Reintesten und Frei-Impfen!
    https://www.servustv.com/videos/aa-1q66uk71n1w11/

    Schaut Maas evtl. auch Servus-TV?

    Heiko Maas: Mehr Rechte für Corona-Geimpfte bei Restaurants und Kinos

    https://rp-online.de/panorama/coronavirus/heiko-maas-mehr-rechte-fuer-corona-geimpfte-bei-restaurants-und-kinos_aid-55722297
    Als ers­ter Bundesminister for­dert Außenamtschef Heiko Maas, Menschen mit Corona-Impfung frü­her als ande­ren den Besuch von Restaurants oder Kinos zu…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.