"Zeit" widerspricht Paranoiker

Zeichen? Wunder? Oder ein­fach nur kei­nen Bock mehr auf Gelalle?

»"Den Kindern wür­de ich einen Impfschutz anbie­ten, wenn die­je­ni­gen geimpft sind, die eine Priorisierung haben", sagt Lauterbach. Die Erwachsenen ohne Priorisierung kön­ne man "zwei Wochen nach hin­ten schie­ben, um die Kinder dazwi­schen­zu­schie­ben". Lauterbach: "Kinder brau­chen den Impfstoff, um gut vor­be­rei­tet in das neue Schuljahr zu kommen." 

Lauterbach stellt sich damit gegen neue­re Studien, die zei­gen, dass Kinder kei­ne Pandemietreiber sind. Schon vor Monaten stell­te sich in den Massentests an Schulen her­aus, dass nur ein Bruchteil, teils unter einem Promille, der Tests posi­tiv aus­fiel.«
zeit.de (3.6.)
Der Auftritt Lauterbachs ist zu sehen in Neue Varianten gehen ab wie Schmitz Katze.

15 Antworten auf „"Zeit" widerspricht Paranoiker“

  1. Er wird ges­top, gestopft, geteert und gefe­dert wer­den. Vielleicht ist er ja ein Masochist und war­tet nur dar­auf. Seine Ex wird es wissen.

  2. end­lich weis ich, an wen mich lau­ter­bach unter­schwel­lig die gan­ze zeit erinnert..verdammt..

    "..der schatz, unser schatz, sie wol­len unse­ren schatz stehlen..böse hobbits.."

    wie bekomm ich das nur wie­der aus dem kopf?

  3. Ich hof­fe sehr, dass die­se Kritik ein Zeichen ist, dass all­mäh­lich auch alle Medien genug von Karl Lauterbach und sei­nem unqua­li­fi­zier­ten Geschwätz haben! Was er machen wür­de, oder nicht machen wür­de, könn­te er mei­net­we­gen sei­nem Haustier erzäh­len, falls er eines hat.

      1. Einen Papagei, der ihm sein eige­nes Geschwätz zum Überdruss nach­kreischt, bis er es selbst nicht mehr aus­hält, abso­lut kir­re wird und in die Klapse muss!

  4. Ich hof­fe, dass sich mög­lichst bald Eltern die­se mie­se Ratte vor­neh­men – und zwei Wochen spä­ter die sozia­lis­ti­schen Lehrer, die die Kinder quälen.

      1. … @ aa … bit­te mal "sach­te" … Glauben sie ernst­haft, daß irgend­je­mand der gefürch­te­ten "Strickdreher" ernst­haft die moto­ri­schen Herstellungsfertigkeiten eines Palstek- Weblein- oder gar eines Henkerknotens besit­zen könn­te ? Neben der Motorik bedarf es übri­gens auch ein wenig Hirnmasse …

        (… sogar die Bayer AG, einer der Dealer von Pils-Kalle, ver­kauft übri­gens auch noch immer Rattengift …)

  5. Stopt den Seelenverkäufer end­lich, bevor er sich wirk­lich an den Kindern ver­greift! Ab in eine Anstalt, wegen Realitätsverlust.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.