14 Antworten auf „Gemeckerle von Eckerle“

  1. Die media­len Vorboten frü einen neu­en Lockdown in den nächs­ten Wochen lau­fen auf Hochtouren.
    Freuet Euch!
    Oder genießt bis dahin die ggw.en
    Freiheiten!

  2. Ich hat­te den­sel­ben Gedanken wie Xman. Ich habe immer mehr das Gefühl, die­se Menschen sind kör­per­lich nicht aus­ge­las­tet, oder wie fällt einem so ein Mist ein??

  3. Dilemma um #Dummbabbler #Geseiere zeigt erneut, wie
    gut #NoEckerle wäre – bei sehr nied­ri­gen Aufkommen von unnüt­zem Gerede wäre es kein Problem, sich wirk­lich drin­gen­den Fragen zuzuwenden.

  4. #LongCovidKids
    Warum denkt eigent­lich nie­mand an die mil­lio­nen­fach auf deut­schen Kinderintensivstationen dahin­däm­mern­den Long Covid Kids ?? Die Tante einer Nachbarin hat frü­her mal im Krankenhaus gear­bei­tet und erzählt, das es sogar Säuglinge gibt, die nach jah­re­lan­ger Beatmung den Saugreflex ver­lernt haben !!! Und alles nur wegen Corona ! Das muss auf­hö­ren !! Warum wird die Impfung JETZT erst an Kindern ausprobiert ?

  5. Laut Zahlen vom Statistischen Bundesamt gehen die Todeszahlen seit 4! Wochen nach unten. Heute wur­den die Zahlen für KW8 ver­öf­fent­lich. Wir lie­gen unter den Zahlen der KW8 in 2016!! Also wei­ter­hin kei­ne Panik. Die 3. Welle exis­tiert nur in den Köpfen der Vornedrangewählten!

  6. Wer hat Angst vor dem bösen Virus? Absolute Risikoreduktion unter 1% bei der Impfung mit einer der Impfbrühen. Aber nahe­zu garan­tiert uner­wünsch­te Nebenwirkungen. Manche woll­ten lie­ber eine zwei­te FFP2-Maske statt logi­schem Denkvermögen. Sie soll sich mit Kalle gemein­sam AstraZeneca imp­fen las­sen und anschlie­ßend auf der drit­ten Welle sur­fend in ein von ihr zu wäh­len­des Einzelverlies zwecks NoCovid nach China oder wo auch immer bege­ben. Die Bevölkerungen vie­ler Länder wer­den es sicher danken.

  7. Auch ein wun­der­schö­nes Dokument des Coronawahns im Spiegel:
    Mallorca-Urlaub trotz Corona
    Wohin mit der Wut wegen Malle?
    Eine Kolumne von Margarete Stokowski

    "…aber die Inzidenz auf Mallorca liegt nicht bei null, es ist also defi­ni­tiv mög­lich, sich dort anzu­ste­cken und das Virus mit nach Hause zu brin­gen. Man muss kein Drosten-Ciesek-Ultra sein, um das zu sehen."

    "…Zumal ohne­hin Leute mit Geld und frei­er Zeiteinteilung längst auf den Kanaren oder woan­ders abhängen…"

    ".…aber das ursprüng­li­che Problem liegt nicht in der mora­li­schen Unzulänglichkeit der Einzelnen, son­dern im Versagen der Politik, die die­ses Fehlverhalten nicht nur ermög­licht, son­dern her­vor­ruft und damit ers­tens zur Infektionsgefahr und zwei­tens zur Spaltung beiträgt."

    https://www.spiegel.de/kultur/mallorca-urlaub-trotz-corona-wohin-mit-der-wut-wegen-malle-kolumne-a-e6b0b5a1-60e5-483b-8af9-43a3529e0780

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.